» »

Darmkrämpfe, was tun?

MIauric*eBLN hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit heute abend plötzlich so im Unterbauch Darmkrämpfe. Die kommen und gehen mit paar Minuten Pause zwischen.

Habe heute nachmittag Pizza und danach eine Packung Kekse gegessen. Kann das daher kommen oder fängt so eine Magen-Darm-Grippe an? Davor habe ich nämlich total schiss. :-(

Am Freitag letzter Woche hatte ich auch mal kurz Darmkrämpfe, aber rel. leicht. Ging dann wieder weg. Hatte davor zum Frühstück so ne Weizen Doppel-Toasties gegessen. 4 Sück, also 8 Hälften. Was stecken denn da für Sachen in den Lebensmitteln, die ich evtl. nicht vertrage. Frage mich nämlich, warum die Krämpfe ganz plötzlich einfach so da sind.

Etwas komisch im Magen ist mir auch, aber ich glaube das kommt nur von meiner Einbildung. Bin nämlich Emo. :-( (

Antworten
GZrittxli


Hey liebes Emo-Grüßle an dich :) Ich bin auch einer :)

So also ich denke nicht das es eine MDG ist. Ich könnte mir ganz gut vorstellen, dass du versteckte Blähungen hast. Sie kommen eben nicht durch. Ich kenne das von meinem Freund sehr gut. Meistens passiert ist wenn er Hülsenfrüchte ist. Also Bohnen oder Chillis.... Da liegt er auf der Couch und krümmt sich manchmal vor Krämpfen und wenn er dann endlich pupsen kann ist es schnell vorbei.

Du schreibst ja auch nichts von Blubbern oder Rumoren. Wenn ich oder er Durchfall bekommen gibt es zwar auch Krämpfe aber dazu rummort es noch extrem und blubbert und man bekommt sehr schnell das Gefühl auf die Toilette zu müssen, sowas zieht sich nicht über Stunden.

Weißt du manchmal sind für Blähungen die komischten Sachen verantwortlich. Manchmal auch Dinge die man eigentlich sonst immer gut vertragen hat. Schau mal, dass Wetter schlägt grade extrem hin und her, dass geht auch auf den Körper und deswegen kann es sein das du so reagierst. Ich fühle mich seid Tagen merkwürdig, müde und benommen, aber das liegt einfach daran das die Hitze viel zu schnell und plötzlich kam.

Mach dir nicht solche Sorgen. Ich habe auch nichts von MDG gehört, weit und breit sind alle gesund und geniessen das schöne Wetter, also woher sollst du es denn haben?

eSllipsxe


Habe heute nachmittag Pizza und danach eine Packung Kekse gegessen.

Hatte davor zum Frühstück so ne Weizen Doppel-Toasties gegessen. 4 Sück, also 8 Hälften.

Frage mich nämlich, warum die Krämpfe ganz plötzlich einfach so da sind.

Ganz plötzlich ;-D ? Mach dir mal keinen Kopf, insbesondere dann, wenn es öfters so ist, ist die Chance, dass es eine MDG ist, äußerst gering.. :)z Trink vielleicht nen Tee, lenk dich ab @:)

S"aml6ema


Nach ner Pizza und ner Packung Kekse würde mein Darm auch rebellieren ;-) Ich bin mir sicher, dass die dran Schuld sind. Weizen-Toasties zum Frühstück sind auch nicht gerade das Beste für den Darm, besser wären Lebensmittel mit viel Ballaststoffen (Vollkorn, Müsli, Getreide).

Es könnte sein, dass du auf Gluten reagierst, das musst du mal beim Allergologen klären lassen.

Wie schaut denn deine Ernährung sonst so aus?

Also, alles easy :)*

MHaur icjexBLN


Danke für eure beruhigenden Antworten. :-) Durchfall hatte ich nur direkt nach dem Essen, aber das kenne ich von mir, das habe ich komischweise einfach so plötzlich ca. halbe Stunde nach einer großen Mahlzeit. Kommt öfter dann vor, wenn ich lange nichts gegessen habe und der Magen leer ist. Aber eben nicht immer.

Jetzt hatte ich nur diese Krämpfe aber kein blubbern oder Durchfall.

Ich esse leider unregelmäßig wegen meinem Job, mal 8 h gar nichts, wie gestern gerade erst. Aber ich versuche bis auf viel süßes gesund zu essen. Also Reis, Kartoffeln, Gemüse, ab und an Fleisch. Und sonst halt so Brot, leider meist Weißbrot, da bei nem Bluttest mal eine Allergie gegen Roggen und Dinkel festgestellt wurde.

GHriUttli


Na siehst du :)

Jetzt schau mal wie gut du deinen Körper kennst :)

Naja und ich selbst kenne das mit dem unregelmäßigen essen auch nur zu gut. Tja bei mir ist es dann so das ich richtig aufgebläht bin, wie ein Luftballon... Mensch, jetzt fällt mir dieser blöde Name nicht ein... Ah doch ich habe dagegen mal Activia den Joghurt probiert, den kann man auch eben schnell zwischendurch Löffeln und mir hat er super geholfen.

Ich neige eher zu Verstopfung, aufgrund chronischer Darmträgheit und dieser Joghurt hat meine Verdauung gut angeregt.

Ich denke auch das es an der fettigen Pizza liegt und naja wenn dein Darm sonst keine Probleme macht, dir auch nicht wirklich so richtig schlecht ist dann denke ich bist du außer Gefahr :) Hilft dir denn Wärme? Dann vielleicht eine schöne Wärmflasche, Täschen Tee und ab auf die Couch :)

MTa8urNicxeBLN


Danke :-) Die Krämpfe sind jetzt fast weg, jetzt pikt es nur ganz leicht mal hier und da. Aber ich lenk mich jetzt ab vorm Fernseher und esse noch nen Joghurt, das tut bestimmt gut. Einen Naturjoghurt. :-)

GirittFli


Super :)

Hast du vielleicht momentan etwas stress? Denn auch dadurch kann so manch komisches ausgelöst werden :)

Ablenkung ist bei uns Emos immer das Beste :)

Einfach nicht soviel in dich hinein horchen, oh ja ich weiß das es schwierig. Man fühlt immer wieder in sich rein mit den Fragen ist es weg? Ist noch etwas anderes dazu gekommen? War da nicht eben ein grummeln? Schalt einfach den Kopf aus :) Vielleicht hilft es dir ja auch etwas hier rein zu schreiben... Irgendwas :) Dann quatsch einfach los :)

MDaurviceBLxN


Ja Ablenkung ist echt wichtig. Aber es ist so leicht gesagt, denn irgendwie sind wir Emos so sensibel, dass wir sogar alles was im Bauchraum abläuft merken, ohne besonders drauf zu achten, zumindest geht es mir so.

Stress habe ich ab und zu mal ja, aber derzeit nicht so großen zum Glück, aber das ändert sich immer von Tag zu Tag.

Habe eben paar Brote mit Käse und Schinken und nen Naturjoghurt gegessen. Leider wieder Schoki hinterher..ich kanns einfach nicht lassen. ;-)

Könnte vorhin echt Luft oder so gewesen sein, denn jetzt zwickt es teilweise noch gaz schön, mit Blähungen. Naja ich geh jetzt mal ins Bett und schau wies morgen ist.

Vielen Dank für die offenen Ohren. :-)) Das hilft schon echt sehr!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH