» »

Seit 2 Tagen Verstopfung, Angst, dass es nicht weg geht

A<tzenm;ukkexgirl hat die Diskussion gestartet


HaLLo mein name ist Vanessa , und ich bin 15 Jahre alt.

Und habe folgendes Problem :

Seit 2 tagen habe ich verstopfung.

Starke Poloch schmerzen , Bauchschmerzen und kann kaum gehen.

Es ist unerträglich.

Gerade war ich maL wieder auf der Toilette und saß da wieder einmal eine stunde und nix passierte.

Ich presste so doll wie ich konnte , doch nichts kam.

Dann habe ich versuch wenigstens mit toilettenpapier weg zu wischen.

die ausscheidung im endarm war sehr hart , und ist es auch noch.

Ich habe nun starke poschmerzen durch das wieder reindrücken der aussscheidung da nichts herraus kam.

Ich habe hier schon viel gelesen von wasser , obst , und und und.

Doch bei mir hilft irgendwie nichts.

Heute habe ich schon 5 Äpfel gegessen. obwohl ich dagegen eine allergie habe.

Da ich eigendlich nie sehr viel trinke , musste ich diesesmal mich zusammen reissen und doch

etwas mehr trinken.

erst kalte milch , dann normal leitungswasser , dann sprudelwasser.

Das bringt alles nichts.

Habe kaum apettit.

Weil mir auch schon etwas schlecht ist.

Mein vater meint ich sollte morgen nicht zur schule gehen und dafür lieber zum arzt , oder in die apotheke eine einlauf kaufen..

Doch wie soll das gehen die ausscheidung istdoch im enddarm, ist die denn nicht im weg ?

oh man und dann dieser enddarmverschluss was ich vorhin gelesen habe, macht mir

etwas angst.

Schlafen kann ich auch kaum und dadrüber zu reden ist mir echt peinlich.

Bitte helft mir ! :(

Es ist dringend. !

Danke

Liebe grüße Vanessa

Antworten
AUtze#nmu0kkegixrl


Oh man ich halte es kaum noch aus :(

HeuL hier nur noch.

man ab liebsten würde ich ins krankenhaus fahren.

aber wir haben leider kein auto ! :(

Boah das tut so höllisch weh :(

bitte ich brauche unbedingt eure hilfe !

Ich will das es schnell wieder weg geht !

:(

sFchSnuggvix018


das hatte ich auch mal...allso ich wuerde dir raten viel trinken und wenn das nicht hilft in die apotheke fahren und das problem schildern..da gibts spezielle medis dafuer...

wenn das nicht hilft solltest du ins krankenhaus,,weil ich hatte zum schluss nen riss im darm deshalb

c@ljaudi,a2007


hallo,

hole dir doch in der Apotheke ein Klistier, dass kannst du zuhause anwenden,- ist nicht so toll, aber dass einzige war zur Zeit hilft. :=o

Solltest du damit keinen Erfolg haben, dann gehe morgen zu deinem Hausarzt.

Ich denke für einen Besuch im Krankenhaus gibt es noch keine Notwendigkeit, erst wenn du richtige Bauchschmerzen etwa in der Höhe des Bauchnabels bekommst,dann solltest du ins Krankenhaus fahren.

Im Krankenhaus werden die auch als erstes eine Klistier machen und dann abwarten. *:)

Gruß

Claudia

Aytzenomukke}gixrl


Danke für den rat.

Ya nur schade das bei uns die apotheke im ort umbaut..

undnotdienst hat nur eine insandkrug. doch ich kann nicht einmal sitzen , sonst würde ich

da mit dem fahrrad hinfahren . und den weg dahin kenne ich auch nicht.

was ist denn klistier ?

Und wie benutzt man sowas ?

wie viel kostet das denn so ungefähr ?

Oha ein riss im darm.

autsch.

ya es tut hammerst weh mein bauch ist auch total hart.

meine muttermeint das kann daher kommen diese verstopfung weil ich vor knapp ner oche babynahrung gegessen habe Oo

aber kann das sein ? ...

Lg und danke nochmal

CUaoimxhe


Ganz genau, besorg dir ein Klistier. Ruhig noch schnell in die Notfallapotheke düsen- dir wird es danach viel besser gehen.

Bqla&ckRo\se8x4


Hast du es schon mit Kaffee versucht? Kaffee ist eigentlich ziemlich gemein...zusammen mit Trockenfrüchten hat das bei mit immer durchschlagende Erfolge. Oder hol dir in der Apotheke mal Abführmittel (Dulcolax). Davon 2 oder 3 auf einmal und du kannst theoretisch innerhalb von 2 Stunden gehen.

ANtzeDnm:ukkeDgirxl


Nur wie soll ich in eine apotheke kommen ??^^

Bei uns im ort haben die kein notdienst.

ya leider haben wir keine trockenfrüchte im haus.

Kaffee.. hm ich kann es ya mal versuchen.

hoffe es klappt.

denn löangsam verzweifel ich.

danke nochmal

BvlackRwosex84


Ja, versuch es mal mit 1-2 Tassen Kaffee. Danach kannst du auch noch Wasser trinken, soviel wie möglich. Und dann unbedingt bewegen. Dreh mal eine Runde durch den Ort. Durchs Sitzen wird es meist noch schlimmer. Ich wünsch dir gute Besserung @:)

SKamlxema


Sauerkrautsaft hilft; ebenso Leinsamen täglich 1 TL und ballaststoffreiche Ernährung.

Um die Verstopfung aber akut zu lösen, solltest du dir ein Klistier holen und einen Einlauf machen.

A/tzen\mukkegxirl


Danke ya meine mutter meint kaffee in meinem alter is nit gut.

aber wenn das hilft.

ich werde mal schaun das ich mit inliner durch n ort düse oder so.

ya das tut hammer weh im sitzen.^^

ya einlauf.. hm.

wenn dann erst morgn.

so lange kann ich nit mehr warten :(

nya mal schauen .. danke nocheinmal

rvutsc"hie


N Löffel Öl schlucken soll auch helfen ":/ Wenns so schlimm ist würd ich allerdings wirklich zum Klistier raten, Notfallapotheke.. Kann dich niemand bringen oder dir das besorgen?

AItzenm~ukkexgirl


nein leider nicht. das ja das blöde. und mit dem rad dahin das ist 30 min fahrt wenn noch länger.

das tut zu sehr weh.. das laufen geht auch fast nicht mehr. tut richtig weh..

r`uts0chixe


Versuch das Öl ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH