» »

Seit 2 Tagen Verstopfung, Angst, dass es nicht weg geht

T2adxea


Kein Wunder, so ein Magendarminfekt kann lange nachwirken, da du da wahrscheinlich Durchfall en Masse hattest. Das kann schonmal ne Woche brauchen bis alles wieder läuft. :)^ Gute BesserunG!

K\aliAaRHP


@ Atzenmukkegirl

..Hallo, ich glaube, du solltest mal was anderes als Mikroklist testen, wofür du aber vermutlich etwas Zeit brauchen wirst.

In der Apo(sollte ja wieder geöffnet sein) kaufst du dir eine sog. Ballspritze. Das ist ein kl. Gummmiding mit einer schmalen Tülle aus Gummi, wie ein kl. Blasebalg.

Die eignen sich super für kl. Einläufe mit Seifenwasser!

Diese kannst du selber machen: In einer Schale sehr warmes Wasser plus gaaanz viel Duschmittel zu einer starken Seifenmischung rühren, und dich damit zu einer Sitzung auf die Toilette verziehen.

Nun nimmst du mit dem Ball warmes Wasser auf, tust dir etwas Seife vllt. auch an den Anus und versuchst, das seifige Wasser hineinzubekommen. Das löst schon mal ein bisschen was auf und bringt den Rest nach und nach zum Rutschen.

Es ist nicht ganz einfach, den ganzen verhärteten Stuhlgang auf 1x rauszukriegen. Ich nehm immer nen kl. Plastiklöffel zur Hilfe und mach immer schon mal was ab, wenn etwas nach aussen kommt, damit es nicht wieder zurückrutscht.

Manchmal dreht es sich plötzlich und fluppt dann raus.

Und ab da solltest du dir angewöhnen, mind. 1,5- 2 Liter Flüssigkeit am Tag zu trinken, damit dir das nicht noch mal passiert.

Ich hoffe, dass du Erfolg hast!

:)*

SUamlexma


Außerdem solltest du mal wieder was essen, nach 2 Tagen nichts essen ist eine Verstopfung nicht ungewöhnlich. Ebenso genug trinken. Versuchs mal mit Pflaumensaft/Pflaumenkur.

Artzenmu,kke#girl


Ya. nya. ich hab immer noch so n druck und auch wieder poschmerzen..

Bin gerade einkaufen gefahren mit dem fahrrad..

nya. tut schon wieder weh..

soll ich noch einen einlauf nehmen .. oder es lieber lassen ?

Der Arzt hatt leider zu..

Heute wwar ich nicht in der schule..

soll ich morgen auch nicht wenn die schmerzen nicht aufhören ??

Oder soll ich doch ?

A+tzeSnmumkkeUgirxl


Wo ich meinen Magendarn infeckt hatte. konnte ich normal auf die toilette.

hatte da auch kein durchfall.... hm

brauche dringend hilfe..

der schmerz ist zwa noch auszuhalten ,aber ich wills los werden.

bauch grummelt immer noch .

hab heute mal kaffee getrunken und mid. schon 1 liter so säfte..

Ich weiss nicht wieso aber ich trinke fast nichts..

irgendwie abgewöhnt.

auch das essen.

Heute nur 1 apfel und n paar radischen..

irgendwie auch kein hunger..

nicht mal auf was süßes oder gesundes..

bin auch nur noch müde...

oh man :(

SYamle8mFa


Noch einen Einlauf. Jetzt.

Und genug trinken, 1 Liter Saft reicht nicht. Und mehr essen.

hDealtxhy


Also du solltest aber was essen, wenn oben was reinkommt geht's unten meistens voran.

Du solltest dich Ballaststoffreich ernähren. Ich habe oft auch wenig Huger und esse an manchen Tagen wenig. Danach kann ich mir sicher sein, dass ich am nächsten Tag keinen Stuhlgang habe und dieser erst am übernächsten Tag kommt...aber dann ist er hart.

Ich weiß nicht, ob in deinem Stadium Bittersalz helfen könnte. Wenn meine Mum eine Kur macht, muss sie jeden morgen ein Glas trinken. Danach rennt sie immer aufs Klo...

A&tzen>muk}kegixrl


oke ich mache es nacher.

mit dem einlauf hoffe es hilft..

ja ich hab was gegessen..

hab heute schon 2 liter getrunken..

HBopapxo


Sauerkraut hilft auch oder viele Weintrauben oder Apfelmus, aber was ich nicht so ganz verstehe, wenn du Schmerzen hast und eh nicht zur Schule gehst, wieso gehst du in Gottes Namen nicht zum Arzt?Denn ich denke du kannst nicht ewig in der Schule ohne Attest fehlen?!

Außerdem solltest du vllt. nicht allzu lange mit starken Schmerzen durch die Gegend laufen , denn das bedeutet Stress für deinen Körper und das machts nicht besser....

Viele Grüße

MarsR.Puoschxel


Liest sich ganz schön abenteuerlich....

Nxalea85


Ich hoffe du warst schon beim Arzt und es geht dir besser.

Hatte den letzten Monat auch so Probleme und richtig Ansgt vorm Klogehen weils solche Schmerzen waren – alles schon eingerissen. Um meine Haut zu schonen hab ich nun jeden 4-5 Dörrpflaumen gegessen und auf Kaffee verzichtet. Und es geht viel besser. Viel trinken natürlich wichtig.

Kaffee machts aber auf die Dauer eigentlich schlechter – auch wenn ichs von früher eher kenn dass es dann flutscht – aber täglich getrunken hat es das eher verschlimmert. Lieber mehr Wasser trinken.

m}iguel(mariacxhi


Zum Arzt kann sie doch nicht, weil sie kürzlich erst dort war, und die Apotheke ist so weit weg und sie haben kein Auto.

Anrufen geht vermutlich auch nicht, ich nehme an, die Telefonleitung hat gerade eine Störung und beim Mobiltelefon ist der Akku leer und das Ladegerät tut nicht mehr...

r`utscxhie


Tut mir leid wenn ichs überlesen habe, aber

und die Apotheke ist so weit weg und sie haben kein Auto.

Woher war dann der (das?) Klistier?

B~abyI i/n WLoxve


Oh man das kenn ich,

hab schon seid Jahren Margen Darm beschwerden aber kein Arzt oder Apotheker konnte mir weiter helfen,

vor 2 Jahren sind meine Großeltern im Abstand von 6 monaten verstorben ich und meine Ma hatten sie fast 2 Jahre pflegen müssen da sie schwer Krank waren >Tumor<

Als zum schluss meine Oma verstarb hatte ich das gleich Problem,

mein Vater hatte mir Zäpfchen besorgt doch auch die bewirkten nichts, und viel trinken hatte auch nie was gebracht,

dann bin ich mit Abführtropfen angefangen und als das nicht mehr klappte mit so ein komisches Lactulose Sirup das hat auch was gebracht aber mitlerweile seid ein paar monaten bringt das auch nichts mehr und ich kann auch sehr sehr schwer,

und mir tut das auch schon richtig weh,

also wenn Du was findest was hilft BITTE BITTE anschreiben, @:)

Gute Besserung @:) :)*

Aber ich würde an Deiner Stelle zum Arzt gehen vieleicht bekommt der raus was des ist :[] :[]

A6tzeWnmukk8egirl


meine schwester kam gestern abend noch zu uns.

und dann ist sie schnell mit mir nach OLDENBURG gefahren da hatte eine APOTHEKE "NOTDIENST"

Ach als wenn ich lügen würde oder ausreden habe...

Nya schmerzn hab ich immer noch nacher mache ich noch einen da von rein.

aber ich nehme die pille... wirkt die dann nicht mehr ??? Oo

hab ich gestern auch schon mir solche gedanken gemacht...

hm nya.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH