» »

durchfall und nichts hilft!!!

mziezi1x9 hat die Diskussion gestartet


hallo

hab folgendes problem hatte letze woche de gürtrelrose war beim arzt nagut geht ja wiedre weg jetzt hatte ich am donnerstag den ganzen tag über erbrechen und seit mittwoch oder so auch leichten durchfall.

doch seit gestern is das erbrechen zwar weg aber der durchfall dafür um so schlimmer- nichts hilft weder kohletabletten noch geriebener apfel- hat irgendjemand n rat für mich außer nochmal zum doc zu rennen ??? ?

wollte nämlich morgen auf geburtstag gehn- hat jemand ne zündende idee ???

danke schonmal mglg miezi

Antworten
K?ra%nkeSxr


Schwarzer Tee und dunkle Schokolade wirkt auch stopfend... wiviel kohletbl. hast denn genommen ??? Wenn nix hilft dann evtl. doch noch schnell zur Apotheke und Loperamid holen

RZedPApupxle


Dann würde ich Dir dringend empfehlen, zum Arzt zu gehen, jetzt am WE zum Notdienst.

Das gleiche hatte ich letztes Jahr im August: bei einer "normalen" Magen-Darm-Grippe verbringt man eine Zeit auf dem WC und das Immodium wirkt. Man ist danach fertig, aber die Durchfälle hören auf und man bekrabbelt sich wieder.

Bei mir war es letztes Jahr bakteriell bedingter Durchfall nach Genuss von wohl verunreinigtem Speiseeis. Mittwochs hatte ich das Eis gegessen und es gab abends leichten Durchfall. Donnerstags und Freitags hatte ich auch mehrmals Durchfall, hab es aber auf Gallenprobleme geschoben. Samstag und Sonntag hat sich die "Durchfallquote" so erhöht, dass ich echt groggy war. Erbrechen oder Übelkeit hatte ich zu keinem Zeitpunkt. Montags hab ich mir aus der Apotheke Immodium geholt, welches nur 5 – 6 Stunden half und dann ging der Durchfall weiter. Abends kam noch Fieber dazu und Dienstags morgens bin ich nur noch zum Arzt gekrochen. Diagnose: Bakterien. Er hat mir Antibiotika verschrieben und 1 Woche Krankenschein. Nach keiner Magen-Darm-Virus-Grippe habe ich mich so schlecht gefühlt wie beim Befall mit Baktieren.

Bevor Du bei diesen heißen Temperaturen weiterhin große Flüssigkeitsmengen verlierst und dehydrierst und wenn noch Fieber dazukommt, dann schnelll zum Arzt.

t%hrefriNend!lyhexlper


Guarana wirkt antibakteriell, fiebersenkend und gegen Durchfall. Außer du dosierst es zu hoch (>2 Teelöffel), dann hockst du erstmal auf dem Klo...

Guarana ist soetwas wie Kaffee, nur ist es für den Körper verträgerlicher, da der Wirkstoff langsamer abgegeben wird.

Es wird außerdem gegen Malaria verwendet.

Kannst ja mal danach googeln, evt. hilft es dir.

Ansonsten sag uns doch mal, was du so isst. Evt. liegt es an deiner Ernährung.

mbiezSix19


gestern zwei kohletabl. heut auch schon 1 mehr aber noch nich.

Immodium??

maiezri1x9


is pfefferminztee gut oder sollte mann denn eher nich trinken ??? ???

t~hefrieAndly"helpexr


Trinke jeden Tag tee, auch viel Pfefferminz. Keine Nebenwirkungen.

Außer du reagierst sehr empfindlich auf Koffein, weil in Tee ist Teein (verwand mit Koffein) enthalten, das kann auch zu Durchfall führen, da die Darmaktivität angeregt wird.

Aber im Normalfall kannst das als Ursache vergessen. Trink ruhig weiter deinen Tee, ist gesund

m:iez\i1x9


danke euch. mal sehn wies wird DANKE :)^ :-) :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH