» »

Schmerzen unten links , Darm ? Bitte um Ratschläge

E6ndlibchNicIht/rauxcher hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

ich habe folgende Frage an euch.

Ich habe nun seit 4 Tagen Schmerzen im unteren linken Bereich des Bauchs. Ungefähr 1,5 Handbreiten links neben dem Bauchnabel und ca. 1 Handbreit über der Leiste bzw. der Beuge zwischen Bein und Oberkörper. Also links wenn ich selber an mir runtergucke. Beim atmen tut es weh, ansonsten ganz stark wenn ich mit meinen Fingern drücke.

So völlig in Ruhe und ohne Druck merke ich nur ganz ganz leicht ein "angespanntes" Gefühl bzw. ab und zu ein leichten Schmerz aber kaum der Rede Wert, zumindest in Ruhe. Ansonsten beim Beugen, z.Bsp. Socken anziehen merke ich es stark oder beim gehen durch die Vibration sozusagen durch die Gehschritte ist es unangenehm und ich drücke mir dann selber dort rein. Bilde mir fast ein wenn ich beim gehen reindrücke und so halte ist es etwas besser.

So, jetzt habe ich ausführlichst beschrieben was ich meine. Ich habe keinen Durchfall, Stuhlgang vielleicht etwas unregelmäßig und 2 Tage her was komisch ist aber nicht schlimm. Nach dem Essen, leichtes Unwohlsein, leichte Übelkeit aber auch nichts dramatisches.

Was meint ihr kann das sein ?? Was befindet sich eigentlich an der Stelle ?? Der Blinddarm ist doch rechts oder ??

Danke für die Antworten im Voraus

LG

Antworten
w;eisMnic[htmehrx2


da befindet sich unter anderem der dickdarm, genauer: sigma...

ich hatte so ähnliche symptome immer bei divertikulitis... ich würd dir sagen: wenn das seit 4d andauert, geh mal zum arzt... besser abgecheckt und nix, als was gröberes und nicht geprüft...

MPaurice3BYLN


Das könnte der Dickdarm sein, der ist zumindest in der beschriebenen Region. Manchmal ist es auch ein kleiner Darminfekt. Ich würde Schonkost essen, keinen Alkohol und kein fettiges Essen.

Probier doch mal Iberogast, das hilft bei unklaren Magen-Darm-Beschwerden. Manchmal können es auch Blähungen sein, die sehr schmerzhaft sind.

Wenn die Schmerzen aber weiter anhalten und die Bauchdecke hart und gespannt ist, würde ich damit mal schnell zum Arzt.

EundlicThNicht9rauxcher


Danke für die so schnellen Antworten.

Ich nehme Iberogast schon , sorry hätte ich gleich mit erwähnen können. Das ist immer so mein Mittel wenns unten im Magen "zwickt".

Ich habe gerade nochmal abgetastet und wenn ich mich entspannt hinlege und dann drücke, dann tut es zwar wie beschrieben weh aber es ist nichts hart, also die Bauchdecke ist ganz normal weich bzw. wabbelig von meinem kleinen Bauch :-)

wpeis/nichtxmehr2


ist der schmerz wenn du reindrückst, oder wenn du los lässt?

(ich hatte 5 x nen divertikulitisschub; und dabei loslass-schmerz; d.h. reingedrückt wenig, losgelassen tats weh)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH