» »

Was wird beim Gastrologen gemacht?

KCatze;nfreunxdin84 hat die Diskussion gestartet


Hallo, :-)

ich muss demnächst zum gastrologen weil der verdacht besteht einer lactose/fructose! es is ja viel zu beachten ( nicht schminken, nix essen vorher etc.) was wird denn genau gemacht? habe gehört man bekommt sehr starke bauchweh? wie lange dauert sowas?

danke für eure antworten! :-)

Antworten
LJexieTJwilWigxht


Ich nehm an du meinst einen Gastroenterologen ;-) und Verdacht auf Lactose besteht in allen Milchprodukten und von Fructose in allen Früchten ;-D

Also du hast den Verdacht auf Lactose-/Fructoseintoleranz...

Naja, wahrscheinlich wird dir Blut abgenommen und vielleicht macht man nen Atemtest.

Wieso sollte man sehr starke Bauchschmerzen bekommen und vor allem von was? ;-)

K*a]tzenhfreuzndinr8x4


ja meine das was du geschrieben hast ;-D bin da noch nicht so im thema drin ;-D naja habe vom höhren gehört das man son zeug trinken muss was dazu führen kann das man da schon auf den pott gehen muss :-X dh. man würde davon wohl magenschmerzen bekommen!!! wäre ja echt etwas peinlich wenn ich plötzlich zum klo rennen müsste :-o

SWtWern9c;heHn09


Darf ich fragen, wieso du dich nicht schminken sollst? @:)

K4atzeHnf`reundxin84


;-D ja das darfst du ... man soll sich nicht schminken, kein deo benutzen usw weil das ergebnis dadurch verfälscht werden könnte! ;-D also sowas hab i auch noch net gehört :-) aber naja sowas solls geben!

Jcupziterx-x


Der wesentliche Unterschied zwischen den Zuckerarten ist, daß Fruchtzucker ein Einfachzucker ist, Milchzucker ein Zweifachzucker. In Wikipedia ist dazu viel zu lesen.

Diese Zuckerarten kommen unter anderem in Früchten bzw in Milch vor. Aber nicht überall, wo diese Begriffe stehen, sind früchte bzw ist Milch enthalten.

Der europäische Durchschnitsbürger ißt generell viel zu viel Zucker, da untählige Lebensmitte künstlich damit angereichert sind. So bezeichnet Fructose in Müsliriegeln, im Müsli und in Süßwaren in der Regel eine zusätzliche Anreicherung mit Fructose, der aus Maisstärke künstlich hergestellt wird – alles andere as gesund und oft Auslöser der Intoleranzkrankheiten.

EZmo5x581


Bei beiden Tests musst du eine gewisse Menge Lactose bzw. Fructose zu dir nehmen und dann musst du alle halbe Stunde in ein Röhrchen pusten und der Wert wird gemessen. Solltest du eine Intoleranz haben kann es natürlich sein das du Bauchschmerzen oder Durchfall bekommst. Also immer mal in der Nähe der Toilette aufhalten.

Der Test dauert etwa 3 Stunden, also nehm was zu lesen mit. Schminken darfst du dich natürlich, du darfst nur 12 Stunden vorher nichts essen oder trinken, keinen Kaugummi kauen und Zähne putzen darfst du auch nicht.

K atze}nfrfeundinx84


darf ich denn da zwischendurch essen? oder soll ich was zu essen für später mitnehmen? weiss eh nich wie i so lange ohne essen auskommen soll ;-) i hatte danach nochmal angerufen die meinte man sitzt in ner gruppe zusammen u macht das. oh je hoffe ich bekomm keinen durchfall wie peinlich vor den ganzen leuten ^^ ":/

S|ternengfee8x0


Also mal ganz kurz erklärt. Wobei, jede Praxis macht das auch bissel anders. Das mit der Gruppe find ich ja in Sachen Datenschutz bissel doof.

Also was man letztlich macht ist, dass man dir ne größere Menge von dem Zucker (Fruchtzucker oder Milchzucker) gibt, damit man dann sehen kann, wie du den verträgst.

Da es irgendwie um die Gase geht, die aus dem Dünndarm aufsteigen, auf die das Gerät reagiert, muss man eben total nüchtern sein. Also das mit dem Schminken versteh ich ehrlich gesagt nicht was das soll. Was wir aber schon auch sagen ist, kein Kaugummi, nicht rauchen, Zähne nur mit Wasser putzen etc. Der Magen muss halt komplett leer sein und auch sonst darf nix in deiner Atemluft sein was den Wert verfälschen könnte.

Dann pustest du halt in das Gerät (kannste dir wie beim Alkoholtest vorstellen) und da wird dein nüchterner Wert bestimmt. Dann gibts den Zucker in Wasser aufgelöst zu trinken. Und dann pustest du in regelmäßigen Abständen wieder, wenn der Wert ansteigt, dann ist das eben ein Zeichen für ne Unverträglichkeit.

Essen darfst währenddessen natürlich nicht, denn man will ja testen wie du den Zucker verträgst, den darfste in der Zeit ja nicht mit anderen Dingen vermischen in deinem Bauch ;-)

Was Bauchweh usw. angeht, naja kann sein. Kommt halt darauf an ob ne Unverträglichkeit vorliegt. Aber in dem Fall ist das ja auch erwünscht, dass man dann auch die Symptome spürt, ist ja der beste Beweis dann im Rahmen des Tests. Und kein Grund dass dir was peinlich sein müsste.

K]atzeznfreFundin8x4


AH ok habs verstanden, danke :)z naja gut peinlich is es nich, aber ich find es unangehem wenn ich von den 5 die wir sind aufstehen muss u zum klo rennen muss |-o ach so und deo darf ich auch nich benutzen! versteh dennoch nich wieso das so lange dauert!!! dauert wahrscheinlich so lang weil das erst bis in darm ankommen muss oder? ??? naja wir werden sehen :-) hab nch zeit bis zum 6.8 :-@

SZternCenfxee80


Ja genau das ist der Grund. Ist auch bei jedem Menschen unterschiedlich, wie lang das dauert. Bei manchen seh ich schon ne Reaktion nach ner halben Stunde und bei manchen gehts erst nach zwei Stunden oder so los.

Ach ja...wenn ihr dort mehrere seid-kanns doch auch sein, dass andere zuerst aufstehen und aufs Klo rennen ;-) Also mach dir keinen Kopf, der Test ist echt harmlos.

KZatze7nfreundi2n8b4


Oder wir streiten uns um die toiletten :)=

K2athVy5581


Also als ich letztes Jahr im September Lactose und Fructose (an zwei getrennten Tagen) Tests gemacht habe, war ich und eine andere Frau im Wartezimmer zum testen. Wir sind halt immer abwechselnd alle halbe Stunde ins Labor gegangen um in dieses Röhrchen zu pusten. Ansonsten saßen wir nur im Wartezimmer und haben gelesen, etc. So von "Gruppensitzung" hab ich auch noch nie gehört :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH