» »

Verdauung, Pupsen, Mensch

rNosa-_lxinde


ich bin jetzt etwas irritiert. sollte man also nicht für jeden pups zum arzt gehen, wenn man verdauungsprobleme hat ":/ :=o

g`eraold aus% wxien


nein-wegen jedem pups sollte man nicht zu arzt :|N ....... sonst müssten ja manche gleich beim arzt wohnen ]:D .......

chla^uudika84


@ XHitcher

ich bin echt fassungslos :-o :-o :-o auch wenn man freund sagen würde, dass pupsen für ihn ok ist.,ich würde es trotzdem vermeiden!!!das muss doch nicht sein.meine eltern sind auch seit 25 jahren verheiratet und alles andere als verklemmt, aber sowas gehört doch nicht untereinander gemacht. :(v :(v :(v

I+ngeflaexra


@ clauudia84

Gebe dir recht. Der Höhepunkt ist ja, wenn man dann noch regelmäßig Auskunft über die Anzahl geben muss und sich rechtfertigen muss, wenn sie nicht hoch genug ist. ;-D

Gibt es eigentlich schon einen Faden "Med1 Kult-Fäden"? Ich denke, da würde der Faden hier reingehören.

s|kunkki


Also wenn mal einer rausrutscht, finde ich das oki...aber wenn mein Partner sich ewig anal aushustet, und dann noch darüber freut und mich danach küssen will obwohl die Dämpfe so ekelhaft riechen, dass mir übel wird, finde ich dass einfach respektlos und ekelhaft. Mein Freund lacht sich darüber schlapp und ich reg mich oft darüber auf.

Ich habe ihm das gerade vorgelesen und er lächelt...

Naja Männer halt...wenn sonst nicht alles gut wäre bei uns, würde ich ihm eine rein hauen und ihn vor die Tür setzen, um sich einmal anal zu entlüften ;-D

Ich glaube, dass deine Freundin sicher öfters furzt als sie zugibt. Manche reden halt nicht drüber und pupsen leise oder gehen hierfür um die Ecke.

So wie ich ;-)

Und falls sie sich am Tag ganz gut beherrschen kann, wird sie in der Nacht alles rauslassen....ich denke nicht, dass es einem gelingt, nur alle paar Tage mal einen loszuknattern^^ Und falls das so ist, wird sie sicherlich des öfteren mal Bauchweh bekommen oder ewig mit ner dicken Murmel rumlaufen...denn die Gase entstehen nun einmal...und wenn sie nicht raus können, wo sollen sie hin?

Das ich nicht vor meinem Freund Dampf ablasse, liegt bei mir nur daran, weil ich finde, dass man nicht alles mit dem Partner teilen muss....vor einander auf Klo gehen und und "ne Stange Lehm aus dem Rückrad drücken" gehört auch dazu....

Es stinkt, ist unerotisch es ist ne Sache, die man dem anderen nicht unbedingt mitteilen muss ;-)

Jéder tut es...nur ich tu es nicht unbedingt anderen an!!!

;-D

ITnVg%efaxera


Rückrad

Rückgrat, bitte. Wie die Gräte oder (in diesem Fall wohl eher) der schmale Grat.

K8rTä[he


Vielen Dank XHitcher!

Du hast mir den Tag versüßt!!!

Ich amüsiere mich nicht über deine Frage, aber die Zeile Verdauung, Pupsen, Mensch möchte ich mir am liebsten übers Bett hängen, um jeden Morgen mit einem Lächeln zu beginnen. :-D

@:)

ImngTefaerxa


;-D ;-D ;-D

Nochmal ein paar kleine Infos zum Thema:

"Pups" ist laut Wikipedia der Name eines Ortsteils der Gemeinde Feldkirchen-Westerham.

Und dann im Artikel "Flatulenz" unter "Sonstiges":

Einige Menschen haben die Fähigkeit, durch gezieltes Spannen des Darmschließmuskels die Tonhöhe der Abwinde zu modulieren. Der bekannteste dieser Kunstfurzer, die früher auf Jahrmärkten und Rummelplätzen auftraten, war der Franzose Joseph Pujol, der unter dem Künstlernamen Le Pétomane (von franz. le pet "der Furz") auch im Pariser Moulin Rouge in den 1890er Jahren auftrat. Allerdings soll Pujol die Fähigkeit gehabt haben, auch über den Anus Luft einzusaugen und somit geruchsfrei Geräusche produzieren zu können. Sein Repertoire umfasste die Imitation von Gewittern, von Kanonenschlägen bis hin zur Intonation von Melodien.

sdku|nkxi


Rückgrat, bitte. Wie die Gräte oder (in diesem Fall wohl eher) der schmale Grat.

sorry, hab mich verschrieben....ich hoffe mir wird jetzt nicht gleich der Kopf abgerissen... ;-D

wenn du hier alle User verbesserst, hast du aber eine Menge zu tun ;-)

s"kunAkxi


Sein Repertoire umfasste die Imitation von Gewittern, von Kanonenschlägen bis hin zur Intonation von Melodien.

Also nen Kanonenschlag hab ich auch noch nicht gehört^^

Iunge5faera


ich hoffe mir wird jetzt nicht gleich der Kopf abgerissen... ;-D

Nein, natürlich nicht. :-D

wenn du hier alle User verbesserst, hast du aber eine Menge zu tun ;-)

Nein, das mach ich nur ab und zu. Man macht sich ja meistens keine Freunde damit. Aber das "Rückgrat" war, glaube ich, schonmal bei "Wer wird Millionär?" gefragt. Ich liebe immer die Rechtschreib-Fragen. Und die Latein-Fragen. Überhaupt die Sendung.

sjkduInkxi


Ingefaera

Ingefaera

:-) na da bin ich aber froh....beim schreiben guck ich nicht hin und mach halt öfters Fehler, weil ich auch nicht mehr kontrolliere...guck dabei oft fernsehen oder unterhalte mich auch dabei ...

:ZT:


noch nie was vom "fraun pups" gehört. Ist eig ein ganz normaler pups nur meistens lautlos im gegensatz zum mann der manchmal dnan noch extra nachdrückt. Und nochdazu musst du bedenken sie ist eine frau und auch wenn du sagst sie braucht sich nicht schämen ist es ihr vll trotzdem peinlich. Als mein freund vor mir gepups hat hätte sich dieser am liebsten im boden eingegraben. Also mach dir jetzt mal nix draus wenn sie nicht vor dir pupsen will ;-)

*:) *:)

cxirm8exzz


meine eltern sind auch seit 25 jahren verheiratet und alles andere als verklemmt, aber sowas gehört doch nicht untereinander gemacht.

achso, die machen das, wenn andere dabei sind, so nach dem Motto "Schaatz, wir müssen heute dringend augehen, ich muß mal wieder pupsen" :)=

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH