» »

Dauerbauchschmerzen

Mselönxii hat die Diskussion gestartet


hey

also ich habe seit 2 Monaten durchgehend Bauchschmerzen. Ich weiß nicht woher das kommt. Ich habe schon vieles machen lassen. Magenspiegelung, Bakterientest (heliobakter oder so)... Wenn ich im Bett liege ist es einigermaßen erträglich aber sobald ich aufstehe wird mir schnell total übel und deshalb muss ich mich total einschränken. Das ist echt störend. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Meißt wird es nach dem Essen schlimmer und außer wenn ich Wasser trinke auch bei Getränken. Ich nehme momentan Iberogast gegen nervösen Magen aber es wirkt nicht. Durch den ekligen Geschmack wird mir nur noch übler. Da es aber eher aus der Gegend um den Bauchnabel her kommt weiß ich nicht ob es wirklich vom Magen kommt.

Mein Hausarzt weiß auch nicht mehr wirklich weiter.

Zwischendurch kommt auch einfach mal so ein Schub wo mir richitg übel wird, aber mich übergeben hab ich mich noch kein einziges mal.

Ich esse nicht so fettes oder so sondern eher gesund und bin auch nicht übergewichitg dass es von sowas kommen könnte. Villeicht wisst ihr ja weiter. Ich nämlich nicht :-( ??? :|N :-/ ":/ :-( :°(

Antworten
RCemau-la


Wurde der Bauchraum auch mal geschallt?

Mvelönixi


nein noch nicht. was könnte es denn sein :-S ":/

MpelöWnixi


nein noch nicht. was könnte es denn sein :-S ":/

Reemu-)la


Da könnte ich auch nur raten. Aber wenn dein Magen gesund ist (was ich annehme, da du nichts über den Befund der Magenspiegelung gesagt hast) könnte es an Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse liegen oder auch von "tiefer" kommen. Es gibt andere Krankheiten bei denen Übelkeit ein Symptom sein kann, es muss nicht immer am Magen liegen. Daher solltest du jetzt gründlicher untersucht werden.

Wie alt bist du? Schwanger bist du nicht?

Du schriebst du hast "schon vieles machen lassen". Was denn noch ausser der Spiegelung? Hat dein HA ein grosses Blutbild gemacht? Das und ein Ultraschall sollte gemacht werden.

RBemuk-lxa


Ich sah gerade deinen anderen Strang. Laktoseintoleranz könnte es natürlich auch sein. Warum lässt du alle Milch und Milchprodukte nicht einfach mal weg und schaust ob es dann besser geht?

Und wäre besser wenn du alle Info in einen Strang schreibst ;-)

M&elöQnii


tschuldigung mache ich dann nächtes mal.

und ich bin 15 und nein schwanger ganz sicher nicht.

was kann bei so einem ultraschall denn alles gesehen werden? alles was drinn sein könnte?

mein prob. ist halt dass meine mom schon genervt ist und alles auf psychiches schiebt weil sie keine lust hat von einem arzt zum anderen zu rennen (nette mom , ich weiß) aber wie kann ich ihr das klar machen? ???

R-em!u-xla


Alles kann beim Ultraschall nicht gesehen werden, aber viel, und man kann vieles damit ausschliessen oder etwas finden was man dann weiter untersuchen kann.

Warte doch mal den Lactose test ab, vielleicht wird es dann ja schon klar.

Könntest du nicht alleine zum Arzt gehen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH