» »

Blut am Toilettenpapier

cNhicax85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe hier schon etwas gelesen und weiß, dass es meine Frage schon öfters gibt, aber irgendwie passt es nie ganz zu meinem Fall und gerade das was ich schon alles gelesen habe, hat mich wirklich beunruhigt.

Also nun zu meiner Geschichte:

Ich war gestern auf der Toilette und habe nach dem Stuhlgang leichte Blutspuren am Toilettenpapier bemerkt, aber wirklich ganz wenig. Ein Tropfen wär schon fast übertrieben... Naja aber es war eben da und hat mich beunruhigt.

Hier im Forum habe ich dann gleich Sachen wie krebs und so gefunden und mache mir jetzt wirklich Sorgen.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Blut überhaupt aus dem After kam, ich glaube eher nicht... Es kam erst gegen Ende beim Abputzen und naja (sorry für die genaue Beschreibung) da war halt an einer Stelle am Klopapier der Stuhl und etwa 1-2 cm hinten dann das Bluttröpfchen. Wenn aus aus dem Darm kommen würde, wäre es doch eher mit dem Stuhl vermischt gewesen oder?

War es dann vielleicht eher eine kleine Verletzung?

schmerzen hatte ich allerdings keine, aber es war ja auch wirklich nur sehr wenig blut und wenn dann auch wohl eine sehr kleine verletzung.

Muss ich nun zum Arzt?

Muss eine Darmspiegelung gemacht werden?

Ohne kann der Arzt doch sicher eh nicht viel sagen, oder??

Was meint ihr dazu? Ist das notwendig oder war es wohl doch nur eine kleine Verletzung??

Ich hoffe mir kann jemand helfen, das lesen im internet hat mich wirklich verunsichert.

Antworten
g9al[axyxs


Prinzipiell ist Blut im Stuhl nicht wirklich sichtbar. Das Blut das nach dem Abwischen am Papier ist kommt durch Miniverletzungen oder Risse in der Haut. Ich habe das auch manchmal, wenn ich viel wische oder das Papier sehr fest und rau ist. Die Haut ist sehr zart und reißt halt mal bissl ein. Kein Grund zur Sorge.

pMurde xone


mir ist das au mal passiert ... ich hatte so ne ewig dicke kackwurst die ich hammer rauspressen musste und danach hat meine rosette auch geblutet

c?hicxa85


In anderen Beiträgen heißt es immer gleich man soll sofort zum Arzt und am besten ne Darmspieglung machen, wegen Krebs und so....

Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen??

cbhicxa85


Wie sieht es denn mit äußeren Hämorrhoiden aus?

Könnte es sowas sein?

Wo genau befinden die sich denn?

Könnte es sein, dass die sich auch ein stückchen hinter dem After (also um den after rum und somit ja auch dahinter) befinden und es somit dazu kommt dass das blut auf dem toilettenpapier weiter hinten war als der stuhl??

E<veDal>las


Ich denke, es sind wirklich Miniverletzungen. Vor allem war es ja wirklich nur ein bisschen Blut... blutiger Stuhlgang ist mein ich auch schwarz, oder?

Ich glaube, Hämorrhoiden würdest du auch so bemerken ;-)

cyhi^ca85


naja, ich weiß ja nicht wie das ist, wenn es was schlimmes wäre...

hab ja auch am anfang erstmal auf ne kleine verletzung getippt aber dann im internet gelesen und da steht immer wieder man sollte alle blütungen ärztlich abklären lassen, deshalb war ich verunsichert ob ich nicht doch evtl eine darmspiegelung machen muss.

pGeps


Bist du 85 geboren? Dann brauchst du dir keine Sorgen machen. Einmalig etwas Blut am Papier kann schon mal vorkommen. Wenn es öfter auftritt kannst du ja mal deinen HA fragen.

c`hi'c9a85


ja, ich bin 85 geboren.

Aber naja, es war nicht das erste mal, etwa vor einem halben Jahr hatte ich es schonmal, aber da hatte ich mir irgendwie nix dabei gedacht, nur diesmal hab ich angefangen zu googlen und dann panik geschoben.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen??

p&eps


Muss ich mir jetzt Sorgen machen??

Nein, es ist sicher ein kleiner Riss in der Schleimhaut oder am Schließmuskel. Hast du harten Stuhlgang?

c"h{icxa85


Nein, harten Stuhlgang habe ich nicht.

Man liest ja hier immer andere Sachen über Blut beim Stuhlgang, die meisten sagen es is nix schlimmes, aber manche sagen auch etwas anderes :(

Leider kann ich momentan nicht zum Arzt gehen und weiß halt auch wirklich nicht ob es notwendig ist, is mir ja schon ein bisschen peinlich, weil ja nicht als Hypochonder abgestempelt werden, wenn ich wegen nem Tröpfchen Blut dorthin komme....

Mein größtes Problem im Moment ist eigentlich.... naja ich beobachte das jetzt halt die ganze Zeit, ob es noch einmal blutet und so. Nur jetzt habei ich seit Sonntag meine Periode und als ich eben auf der Toilette war war da sehr viel Blut, jetzt kann ich ja nicht wissen ob das wirklich alles von der Periode war oder ob ich evtl. doch aus dem After blute, das beunruhigt mich wirklich sehr :(

p`exps


Warte mal ab bis deine Regel vorbei ist. Wenn du dann immer noch wenig Blut am Toilettenpapier hast, dann könntest du mal eine Hämorrhoidensalbe ausprobieren, die hilft auch bei kleinen Rissen oder du nimmst eine ganz normale Wund- und Heilsalbe z.B. Bepanthen. Wenn es allerdings immer noch stark blutet, dann solltest du damit zum Proctologen gehen.

SFally)B


ich hatte/habe Hämos und habe sie nie anders gespürt als durch das Mini-Blut am Toilettenpapier.

War auch der niedrigste Ausprägungsgrad I. Man sollte sie allerdings nicht anstehen lassen sonst wird die Behandlung umfangreicher.

Ansprechpartner : Proktologe

c@hivca'8x5


naja ich hatte ja jetzt keine Blutungen mehr, nur jetzt habe ich meine Periode und kann leider nicht zuordnen wo das Blut genau herkommt....

Das viele Blut, dass ich heut mittag gesehen hatte, kam niemals alles vom After, das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, aber ich sehe es ja eben nicht wenn da jetzt Tröpfchen vom After dabei gewesen wäre, das ist eben das was mich stört.... evtl war ja auch gar nix mehr, ich kanns halt nur leider im moment nicht wissen und das stört mich sehr....

Naja zu den Hämorrhoiden, das wäre ja nicht schlimm.... meine Sorge ist eben eher dass ich etwas schlimmeres haben könnte, oder wäre das helle Blut dann wirklich eher untypisch?

Außerdem habe ich gerade mit einem Stück Toilettenpapier ausprobiert ob Blut da ist, also ohne Stuhlgang und es war Blut dran.... Kann natürlich (sogar sehr wahrscheinlich) Menstruationsblut gewesen sein, aber mal angenommen es käme vom After, würde es dann eher auf Verletzungen oder Hämorrhoiden hindeuten, da es ja nicht mit beim Stuhlgang herauskam??

Auch heute mittag, als viel Blut da war, war nichts irgendwie auf oder an meinem Stuhl.

Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen ???

gjaLla{xys


Nein, wirklich nicht. Denk einfach nimmer drüber nach. Sollte es aber wieder innerhalb kurzer Zeit ein paar mal vorkommen, könntest du zum Arzt schauen, vielleicht hast du leicht vergrößerte Hämorrhoiden, ohne dass du es spürst. Aber am ehesten denke ich, dass die Haut einfach so aufreißt. Wie gesagt, bei mir kommt das manchmal vor, je nach Klopapier und Wischintensität...und ich bin rundum gesund. Zerbrich dir nicht den Kopf und mach dich nicht fertig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH