» »

Stimmt es, dass man bei der Sedierung doch nicht ganz schläft?

Meorga-neLe6Fxay


Du glaubst garnicht, wieviel OP Personal Patienten miterlebt, die aufwachen ;-)

Nur die Pat. wissen das nicht mehr, und idR sagt mans ihnen auch hinterher nicht.

Was mir persönlich mal passiert ist: ich bekam das Muskelrelaxanz zuerst, und zu schnell. Das Ergebnis war: Muskel komplett ausgeschaltet, auch die Atemmuskulatur. Ich war bei vollem Bewusstsein, konnte aber nicht atmen und mich auch nicht artikulieren. Bis heute habe ich davon noch Alpträume.

SOLL nicht passieren, KANN aber, wenn derjenige es nicht richtig macht. Aber wer weiß das schon vorher?

M6orga]nreLeFaxy


Und wenn du dir das nicht glaubst: es steht sogar im Aufklärungsbogen, dass ein Aufwachen mittendrin vorkommen kann.

F?rauU#nteCr40


Ja schon klar, dass bei der Vollnarkose auch mal was vorkommen kann, ist aber äusser gering...

Bei der Sedierung erzählen mehrere so komische Dinge...

MQorganceLeaFay


Wieso komische Dinge? Es ist völlig normal, dass man bei der Sedierung wach ist, aber nicht bewusst. Man bekommt nichts bewusst mit. Und das ist auch das, was die Mehrheit hier sagt, du liest das nur irgendwie so anders :=o

Und gering..würd ich jetzt nicht behaupten. Aber das liest du ja alles im Aufklärungsbogen :)z

F8ra,uUntUer4x0


Mich stört ja nur bei der Sedierung, einer hat geschrieben, nie wieder, war sehr unangenehm, muss ich nicht wieder haben. Und man kriegt so einiges mit...das reicht mir schon....

bPeetle~jui(cex21


genau 1 hat geschrieben... und eine hat das über die VN geschrieben....

aber ist doch ok wenn du ne etwas sagen wir einseitige Sichtweise über diese Art von "Statistik" hast....

Hier melden sich meist eh nur Leute die was zu berichten haben was nicht der Norm entspricht. z.b. falsche Wirkung, zuviel zu wenig, Allergie etc.

FjraNuU;nter40


Kann ja auch nichts dafür, habe halt dies Pankik-Angst-Störung, die lässt sich so auch nicht wegreden.

Es gibt ja auch Angstpatienten, die ne Vollnarkose fürs Zähne ziehen bekommen....

b4eVetlejmuice.21


naja die meisten werden auch dabei nur sediertr... ist aber ein anderes Thema, angst vor dem Zahnarzt ist ja auch weit verbreitet, angst vor ner Magenspiegelung ist auch sehr nachvollziehbar, nur das man einer Sedierung nicht traut, das ist der Punkt den ich nicht recht verstehe.

F;rau?UnterZ40


Liegt für mich wohl daran, dass ich die Spiegelungen gar nicht mitkriegen möchte, egal wie, einfach nur weg sein will und zwar ganz....

Hab womöglich ne Angstneurose.... :-/

b[eetlleju7icex21


und jetzt drehen wir uns im kreis weil ich sage wenn dein körper normal auf die Sedierung reagiert (keine Stoffwechselstörung etc) dann kriegst du nichts mit... du magst zwar unterbewusst wach sein aber du hast 0 erinnerung daran.

F7rauU3nterx40


Ja, aber ich vermute bei mir eine Stoffwechselstörung sowieso....von daher...alles möglich...

wenn Du es genauer wissen magst, siehe Forum Stoffwechsel und Hormone... :-p

baeetleUjuicxe21


naja ich meinte mit stoffwechselstörung eigentlich eher diese Leber-Abbaustörung, ich hab auch Insulinresistenz und vertrage trotzdem alle Sedierungen ;-)

Ich will dich auch zu nix überreden oder so, ich erklär dir nur warum ich dich etwas unlogisch finde ;-) Und ja Phobien sind nicht logisch zu erklären, mir war auch nicht bewusst, dass du eine Angststörung hast.

kJan&taxoui


Ich konnte mich schon an alles nach der Sedierung erinnern...

Man ist unterbewusst wach und dann mal wieder nicht, so war das bei mir auch.

Aber wenn FrauUnter40 nun ein VN haben möchte, soll sie diese auch bekommen, da können wir sie noch so viel zutexten... helfen tuts auch nicht. Muss jeder für sich selbst entscheiden und ihre Entscheidung ist längst gefallen... (denke ich)!

Gruß

F0rauU#nt}er40


Nun ja, ich nenne dies halt mal eine Angst-Störung/Angstphobie, was sollte es sonst sein?

Mich hat ja schon gewundert, dass niemand geschrieben hat (aber bestimmt gedacht),

die benimmt sich ja wie eine kleines Kind.... ;-) :-@

b]eetl~ejuice2x1


naja ich hatte auch nen puls von 180 als ich da auf dem tisch lag... lach

aber ich hab einfach der sedierung vertraut... sonst hätte ich das nicht ertragen, ich würg ja schon bei ganz anderen dingen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH