» »

Mit Perianalvenenthrombose in den Urlaub fliegen?

VpollkMornkbrNotx85 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben am Samstag geheiratet und auf der Feier schmerzte mein After immer stärker (echt ärgerlich!!!). Wir sind nach fünf Uhr ins Bett und nach zwei Stunden war ich wieder wach, weil es so weh tat. Da Sonntag war, sind wir in die Notaufnahme des KH gefahren, wo mir eröffnet wurde, dass ich eine Analvenenthrombose mit 2 cm Durchmesser habe.

Diese wurde mir dann dort aufgeschnitten und der Schmerz ließ nach. Am Montag hatte ich immer noch oder wieder Schmerzen und bin nochmal zum Chirurgen (nicht ins KH) gegangen. Der meinte, der Schnitt wäre nicht groß genug und hat da ordentlich dran rumgedrückt, was sehr unangenehm war, aber geholfen hat. Er hat mir dann auch so einen Knoten gezeigt, den er rausgedrückt hat. Die Öffnung hat er jedenfalls damit vergrößert.

Gestern war ich nochmal zur Kontrolle da, da hat er nur geschaut und gemeint, dass es ja noch blutet und er da jetzt nicht mehr ran wolle, das würde abheilen.

Ich habe heute immer noch einen Knoten, der so groß ist wie gestern. Die Öffnung ist nochda, so dass das Blut noch ablaufen kann. Habe eine Salbe bekommen, die ich seit gestern verwende, die heißt "Posterisan corte" und mit Kühlen habe ich es auch schon versucht.

Blöd ist, dass wir eigentlich heute in die DomRep fliegen wollten, das aber aufgrund dieses Dings stornieren mussten.

Wir wollen jetzt möglichst zum WE noch last minute fliegen, wenn auch nicht ganz so weit.

Hat jemand Erfahrungen, ob das möglich ist und wie weit das bis dahin geheilt sein dürfte??

Viele Grüße

Vollkornbrot85

Antworten
F\orgWer6o+n


Hallo Vollkornbrot,

das ist individuell verschieden.

Gruß

Kurt Schmidt

S+onn}ekLinxd


Wieso sagt ihr wegen so einer kleinen Geschichte den Urlaub ab?

sgilkpeG65


Hallo du,

mich würde mal interessieren, was aus dir geworden ist und wie der Verlauf des Knotens weitergegangen ist, da ich mich im Moment in der gleichen Situation befinde.Vor 48 Stunden ist mein Knubbel aufgeschnitten worden tut noch weh und ich habe das Gefühl, alsob nichts kleiner geworden ist.Sind das noch Schwellungen? Wollen in einer Woche nach Südtirol..meinst du bis dahin gehts wieder? Seid ihr in Ulaub gefahren?

Wäre dankbar für ne Antwort ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH