» »

Strakes Völlegefühl nach wenig Essen, Aufstossen

lTeuchteSnde axura hat die Diskussion gestartet


Also ich habe seit einer Woche ziemliche Magenprobleme... {:(

Ich habe einen empfindlichen Magen, das weiss ich auch, aber so wie jetzt, wars irgendwie noch nie... :-/

Angefangen hat es mit einer Art Sodbrennen, wobei es dabei allerdings nicht wirklich "brennt", sondern eher ein sehr komisches, unangenehmes Gefühl vom Magen durch die Speiseröhre aufsteigt. Das kenne ich allerdings schon, hatte es schon öfter mal und auch eine Zeit lang mal Omeprazol genommen...

Hinzu kommt jetzt allerdings dieses sehr unangenehme Völlegefühl und zwar ist es so, dass wenn ich beispielsweise nur ein Toast esse, ich kurz danach das Gefühl habe, als hätte ich 3 Pizzen verdrückt... :|N ...also ein richtig schweres Völlegefühl, als hätte ich Steine im Magen oder so. Ich esse nun immer ganz langsam und wenn ich nur ein ganz leichtes Sättigungsgefühl verspüre, höre ich sofort auf zu Essen. Von Kaffee kommt das Gefühl auch, der Magen ist wohl sehr gereizt. Ich trinke nun nach dem Essen immer ein Glas Wasser mit Natron und ich bilde mir ein es hilft ein wenig. Aber es ist sehr unangenehm und nervig...aufstossen muss ich auch die ganze Zeit... %:|

Ich denke ja diese Problematik rührt daher, dass ich tagelang Kopfschmerztabletten genommen habe, manchmal auch mehr als eine und diese gehen ja auf den Magen (ibuprofen). Aber es ging nicht anders, da die Kopfschmerzen recht schlimm waren. Jetzt sind die weg, asber der Magen...es nervt echt!

Was meint ihr, irgendwelche Ideen?Omeprazol habe ich noch da, soll ichs mal versuchen? Ansonsten irgendwelche Hausmittelchen?Fencheltee fällt mir noch ein...ansonsten!?

Bin für jeden Rat dankbar...

Liebe Grüsse @:) :)*

Antworten
k5amixe


Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall zum Arzt gehen. {:(

Auch Deine Kopfschmerzen müssen ja eine Ursache haben. Möglicherweise hängen Kopf- und Magenschmerzen sogar zusammen. Probier' nicht lange herum, das könnte alles nur schlimmer machen.

Fencheltee ist nicht verkehrt. Kamillentee hilft vielleicht auch.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dir geholfen werden kann. :-)

s@umsexjule


Uff.....gehe mal bitte zum Gastroenterologen. Kann sein, dass du durch die Tabletten die Magenwand zum Bluten gebracht hast. Beobachte mal deinen Stuhl....ist er schwarz?

o?peksxchel


Schau dir mal die Symptome von Candida (Darmpilz) an...

LG

tdropy;beach


hallo,

das natron würde ich weglassen, vertragen viele leute sehr schlecht und der wirkmechanismus gilt heutzutage auch als überholt. ich würde weiter (hochwertigen) fencheltee trinken, dazu noch leinsamenschleimtee (linusit tee) aus dem reformhaus. talcid liquid hilft gegen das sodbrennen. ibuprofen ist gift für einen gereizten magen und kann zu geschwüren führen. deswegen lass die kopfschmerzen, wenn es keinen konkreten auslöser gab, und sie immer wieder kommen, abklären – damit du das auf keinen fall wieder nehmen musst.

viel glück :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH