» »

Dieser Brechreiz macht mich fertig

I(si16


ich kann mir nicht vorstellen das es eine phobie ist ..

also ich hab schon angst das ich mich in der öffentlichkeit übergeben muss aber nur weil mir ständig übel ist ..

wenn mir nocht übel wäre hätte ich auch keine angst davor ..

wenn ich was mache wo mir spaß macht , ist mir auch übel .. deswegen kann ich mir nicht vorstellen das es alles von der phsyche kommt ..


Heute morgen wo ich was gegessen hab .. hatte ich plötzlich so ein kratzen im hals .. so ähnlich wie wenn ich mich verschluckt hätte ..ich musste dann husten aber ich bin mir sicher das ich mich nicht verschluckt hab .. des war was anderes .. das hab ich i..mom voooll oft .. was ist das denn -.- ???

Idsvi16


Keiner weiß mehr was :( mh

s8ere4netdy


Hallo Isi,

ganz ehrlich, ich glaube schon, dass es eine Phobie ist. Ich habe nämlich die gleichen Probleme wie du und nach monatelanger Rennerei zu allen möglichen Ärzten, die alle nichts gefunden haben, jetzt beschlossen, zu einer Psychologin zu gehen.

Du sagst, wenn dir nicht schlecht wäre, hättest du auch keine Angst und es ginge dir gut. Aber diese Angst steckt mittlerweile schon so tief in dir drinnen (in mir auch), dass sich dein Unterbewusstsein einschaltet. Du versuchst vielleicht, zu denken, mir gehts gut, ich muss mich nicht übergeben. Aber dein Unterbewußtsein ist stärker.

Das könnte auch eine Reaktion beim Essen sein. Dein Körper wehrt sich dagegen, dass du ihm was zuführst. Dein Unterbewußtsein weigert sich, das Essen zu akzeptieren, aus Angst vor den Folgen (Übelkeit, Brechreiz).

Ich weiß leider auch nicht, was man dagegen machen kann. Habe heute auch wieder einen sehr schlechten Tag und es geht mir jetzt noch schlechter, weil ich weiß, ich muß morgen aus dem Haus, ins Büro und kann mich nicht im Bett verkriechen.

Ich fange hoffentlich bald mit der Therapie an und werde dir berichten, ob und wie sie mir hilft.

Liebe Grüße

Serenety

smcu=llie


vielleicht hilft eine klinik fuer psychosomatik

Ktath9y5158x1


Das sind schon Symptome für die Emo. Geht mir ganz genauso. Mir wird auch oft schlecht obwohl ich gerade in einer Situation bin die mir eigentlich Spaß macht. Deshalb macht es das ganze ja so schlimm. Die Übelkeit kommt immer, egal in welcher Situation. Und vor allem kommt sie unvorhergesehen. Ich kann nix dagegen machen...Das hat meine Lebensqualität auch genommen...

Bfe`aumixe


Also Isi, wenn Du meinst es hat sich angefühlt als ob Du Dich verschluckt hast, bist Dir aber sicher dass es so nicht war, würde ich ehrlich gesagt auch auf die Mandeln tippen. Lass das mal beim HNO abklären.

I!six16


@ Serenety

jaa es wäre echt nett wenn du mich mal wieder informierst ob es dir hilft.

@ Beamie

meinst du ich sollte lieber erst mal zum HNO gehn anstatt wieder zu einem "magendarm arzt"??

Bhea/mie


ja isi, das würde ich so machen!

bOibxib


@ beamie

:)^ seh ich auch so!!

IbsiA1x6


Okay.

wenn ich dann beim arzt war sag ich euch was dabei rauskam.

Bvea/mixe


gut isi :)_

lzocve`hurxts


ich schätze auch mal dass es psychisch ist :)_

gxaggtagugUgxu


Hallo Isi,

also wenn ich es richtig verstehe, dann musst du dich nicht übergeben, aber dir ist dauernd übel?

Also bei mir fing es auch mal so an. Ich konnte nichts mehr machen. Mir war ständig schlecht. Jeden Tag. Ich konnte nichtmal mehr mit dem Bus fahren, weil ich Angst hatte mich vor allen Leute zu übergeben. Wenn ich gefahren bin, musste ich oft schnell aussteigen, weil ich dahcte ich muss kotzen. Ich habe aber nie gekotzt deshalb, Gott sei dank.

Bei mir ging es auch über ein Jahr und kein Arzt nahm mich ernst.

Es kamen noch als Symptome diese dauer Müdigkeit dazu und dieses ständige besoffen sein Gefühl.

Diese Übelkeit war schrecklich. 90 min Unterricht waren die Hölle. Ich konnte mich nur noch darauf konzentrieren mich nicht übergeben zu müssen.

Am Ende kam heraus, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Ich bekam Tabletten. Es dauerte ein wenig bis es besser war, aber mittlerweile habe ich es fast gar nicht mehr. Ab und zu wird mir immenroch einfach so schlecht.

Ich habe aber so meine Methode diese Übelkeit zu vergessen, so dass es dann irgendwann einfach weg ist.

Ich denke, dass dein Problem tatsächlich von der Schilddrüse kommt.

Auch wenn deine Werte "angeblich" in Ordnung sind. Die meißten Ärzte kennen sich mit der Schilddrüse gar nicht aus und können die Werte gar nicht interpretieren. Schau mal hier im Stoffwechselforum rein. Dort gibt es einige Userinnen, die wirklich kompetent sind.

MAche dir ein Termin bei einem Endokrinologen oder ich glaube die heißen Nuklearmediziner. Die kennen sich wirklich aus.

Ich kann gut mit dir mitfühlen, denn mir ging es 1,5 Jahre so, bis endlich die UF festgestellt wurde.

g[aggagmuggxu


Ach ja, wenn du das Gefühl hast, da sei etwas im Hals könnte es auch an deiner vergrößerten Schilddrüse liegen, die in den Hals reinhängt.

S%asiBMxom


Würde auch sagen geh zum Endokrinologen.

Ich selbst bin auch jahrelang zum Arzt gerannt wegen u.a. Übelkeit. Meine Werte der Schilddrüse waren auch noch in Ordnung- hiess es immer. Ich solle ruhiger werden, liegt am stress- also psychosomatisch! Nun endlich wurde beim Endokrinologen festgestellt, das ich Hashimoto habe. Demzufolge mal Überfunktion, mal Unterfunktion der Schilddrüse. Der Zeitpunkt der Blutwerte passen mit dem Zeitpunkt der Übelkeit zusammen. Die Werte können bei dir ja in Ordnung sein, aber dennoch kann deine Schilddrüse erkrankt sein. Dann kommt es auf die a-TPO Werte an (sind die Entzündungswerte). Lass das einfach mal näher untersuchen. Ich habe fast 9 Jahre gelitten, bevor es nun festgestellt wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH