» »

Blut beim Abputzen

Pcau/la8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nachdem ich hier schon vieles gelesen habe, wollte ih doch mal selbst etwas schreiben und habe mich mal hier angemeldet.

Also ich habe seit einigen Monaten immer mal wieder wenige Tropfen Blut am Toilettenpapier. Gestern zb auch wieder. Wenn ich mit dem Toilettenpapier drüber fahre ist es auch heute noch da, aber immer nur ein Tropfen, manchmal so wenig, dass es kaum sichtbar ist. Es ist sehr helles, also frisches Blut, aber es kommt eben immer wieder, das letzte mal vor ein paar Wochen und davor vor ein paar Monaten.... Allerdings bin ich mir nicht wirklich sicher, ob das Blut vom After kommt, besonders heute habe ich mehr den Eindruck, dass es von weiter hinten kommt.

Sorry für die genaue Beschreibung, aber wenn ich am After apputze ist da wirklich nur Stuhl, und wenn ich ein Stück weiter hinten abputze dann ist da dieser Bluttropfen, aber kein Stuhl, das würde doch dafür sprechen, dass es nicht aus dem After komt, oder?

Aber was ist es dann? Ich dachte ja ich hätte warhscheinlich Hämmorrhoiden oder so, aber so weit hinten können es doch wohl keine Hämos sein oder?

Vielleicht eine Fissur, kann die auch soweit hinten sein? Aber müsste das wehtun? Schmerzen hab ich nämlich keine.

Ich hoffe nur, dass das Blut auch wirklich von weiter hinten kommt.... wenn es aus dem After käme, dann könnte es ja sicher auch etwas schlimmeres sein oder? Ich hab solche Angst, dass es Darmkrebs oder so ist...

Antworten
_<lu]na_


wenn es aus dem After käme, dann könnte es ja sicher auch etwas schlimmeres sein oder?

Könnte schon, aber gerade dann ist es wahrscheinlich eher eine Hämmorrhoide!

Ich hab solche Angst, dass es Darmkrebs oder so ist...

Bist du von 87? Dann halte ich das für sehr sehr unwahrscheinlich!

Lass es doch am Montag mal untersuchen. Aber mach dich nicht verrückt bis dahin @:)

Sachnezehexxe


Sorry für die genaue Beschreibung, aber wenn ich am After abputze ist da wirklich nur Stuhl, und wenn ich ein Stück weiter hinten abputze dann ist da dieser Bluttropfen, aber kein Stuhl, das würde doch dafür sprechen, dass es nicht aus dem After kommt, oder?

Schau doch mal mit dem Spiegel nach (oder frag jemanden), ob da was zu sehen ist.

Wenn es ein Stück hinter dem After ist, fällt mir dazu nur eine Fistel oder ein Abszess ein, aber das würdest du sicher merken ":/ .

R@ote$Rosxe1


Denke es handelt sich um Hämorriden... lass es mal vom Doc abklären!

P@au la87


Bist du von 87? Dann halte ich das für sehr sehr unwahrscheinlich!

Lass es doch am Montag mal untersuchen. Aber mach dich nicht verrückt bis dahin

ja, ich bin 87 geboren, also ich könnte ja zum arzt gehen, aber naja, das würde mir nicht so viel bringen, denn 100%ige sicherheit, dass es nix schlimmeres ist, bringt nunmal nur eine darmspiegelung, deshalb würde mich eineinfacher arztbesuch nicht wirklich beruhigen. aber naja ich will auch keine darmspiegelung machen, wenn es nicht wirklih nötig ist, ich denke das ist ja auch immer alles mit risiken verbunden....

Schau doch mal mit dem Spiegel nach (oder frag jemanden), ob da was zu sehen ist.

ich selbst kann vormspiegel nicht wirklich was sehen und jemand anderes fragen will ich nicht, ist mir schon irgendwie unangenehm.

Wenn es ein Stück hinter dem After ist, fällt mir dazu nur eine Fistel oder ein Abszess ein, aber das würdest du sicher merken .

eine freundin von mir hatte mal einen abszess, und das sind wohl schreckliche shcmerzen also sowas hab ich ganz sicher nicht.... kann es nichteinfach irgendwie ein pickel oder sowas sein, der beim abputzen aufgegangen ist??

Denke es handelt sich um Hämorriden... lass es mal vom Doc abklären!

aber wenn es doch hinter dem after ist, können es dann trotzdem hämorrhoiden sein? vielleicht diese äußeren? hab gelesen, dass es äußere und innere gibt....

Wär nett wenn mir jemand was dazu sagen könnte, und kann es auch darmkrebs sein oder wäre es dann eher okkultes blut??

S4chnteehZexe


kann es nichteinfach irgendwie ein pickel oder sowas sein, der beim abputzen aufgegangen ist??

Dann müsste es aber bald wieder gut sein.

P4aulLax87


naja, alsoich hatte es ja vor monaten schonmal, dann war es aber monate lang wieder weg, jetzt hatte ich es vor 2-3 wochen, danach war es auch wieder weg und jetzt hat es gestern wieder angefangen....

als ich es vor monaten hatte war es glaub ich wirklich am after, wobei ich mir auchdamals nicht sicher war, jedenfalls war ich da auch beim arzt und der meinte ich hätte leichte hämrorrhoiden und hat sie verödet.

aber naja, diesmal habe ich irgendwie das gefühl, dass es von viel weiter hinten kommt, also eigentlich mehr so vom "ende" vom hinten, also dort wo schon fast der rücken anfängt, dann können es ja keine hämorrhoiden sein....

aber ganz sicher bin ich mir eben auch nicht.

ich mach mir eben totale sorgen, dass es was schlimmeres wie zb darmkrebs sein könnte, ich war zwar damals beim arzt, aber naja ne darmspiegelung wurde ja nicht gemacht und daher kann ich mir ja auch nicht sicher sein, dass das blut nicht vielleicht doch von etwas anderem kommt....

ich bin echt total am ende mit den nerven :(

SUchneexhexe


darmkrebs sein könnte

ich bin echt total am ende mit den nerven :(

Krebs hast du ganz sicher nicht. Hier wird dir keiner sagen können was es ist, geh zum Arzt und lass es anschauen.

als ich es vor monaten hatte war es glaub ich wirklich am after, wobei ich mir auchdamals nicht sicher war, jedenfalls war ich da auch beim arzt und der meinte ich hätte leichte hämrorrhoiden und hat sie verödet.

Eigentlich klingt es schon nach Hämorrhoiden, vielleicht irrst du dich mit der Stelle von der du das Blut vermutest.

PraVuxla87


Krebs hast du ganz sicher nicht.

warum??

Hier wird dir keiner sagen können was es ist, geh zum Arzt und lass es anschauen.

naja der arzt wird es doch eh nur wieder auf hämorrhoiden schieben, ich hab eben angstdavor dass es was schlimmeres wie zb krebs ist, aber da wird mir ein einfacher arztbesuch eben auch nicht helfen....

Eigentlich klingt es schon nach Hämorrhoiden, vielleicht irrst du dich mit der Stelle von der du das Blut vermutest.

Aber hab das ja mit toilettenpapier ausprobiert und eigtnlich ist nur wenn ich ganz weit hinten wische blut dran, am after eigentlich nicht....

aber wäre es denn bei hämorrhoiden auch normal, dass es noch so lange weiterblutet, also ich hatte gestern stuhlgang, danach dann etwas blut, also nicht von anfang an, sondern erst nach mehmaligem abwischen und naja seitdem hatte ich keinen stuhlgang mehr, aber immer mal wieder mit toilettenpapier ausprobiert und es war immer wieder ein tröpfchen da, ist sowas bei hämorrhoiden normal??

S.chneNehexxe


Hast du denn auch Blut im Slip?

PRaulax87


nein, nur wenn ich mit toilettenpapier drüberfahre ist da ein tröpfchen dran,aber im slip ist nichts

S3chn1eehexe


Ich denke immer noch dass es doch Hämorrhoiden sind oder ein kleiner Schleimhautriss am After.

G<iftm!ischeWriqn089


Wenn dir ein normaler Arztbesuch so unangenehm ist könntest du doch Deinen Frauenarzt bitten einen Blick darauf zu werfen. Da musst du Dich eh auf den Untersuchungsstuhl setzen. Und wenn es eine äußere Läsion ist sieht er das auf jeden Fall.

Wenn er nichts findet wird er dir aber sicherlich eine Überweisung geben, weil man das auf jeden Fall abklären muss!

Keine Angst vor Krebs, es gibt soooo viele andere Gründe, warum du dort Blut haben könntest.

(Apropos Krebs: je früher man ihn erkennt desto besser :)z )

Bitte klär das ab, sonst machst du dir noch wochenlang Gedanken!!!

Poau8lax87


Ich denke immer noch dass es doch Hämorrhoiden sind oder ein kleiner Schleimhautriss am After.

wäre das denn für hämorrhoiden normal, dass es nach dem stuhlgang immernoch blutet, ich hab ja immer wenn ich drüber wische bluttröpfchen am toilettenpapier, obwohl ich stuhlgang nur gestern hatte..... bzw. wäre so etwas für krebs eher untypisch??

Wenn dir ein normaler Arztbesuch so unangenehm ist könntest du doch Deinen Frauenarzt bitten einen Blick darauf zu werfen.

Ich hab nie gesagt dass es mir unangenehm ist, ich war ja sogar schonmal beim arzt, der meinte damals dass es hämorrhoiden wären und hat sie verödet, ich habe eben nur trotzdem angst, weil ja keine darmspiegelung gemacht wurde, also hilft mir ein weiterer arztbesuch recht wenig.

Bitte klär das ab, sonst machst du dir noch wochenlang Gedanken!!!

naja wenn dann müsste ich eine darmspiegeelung machen, aber mein arzt hielt das scheinbar nicht für nötig und umsonst will ich das auch nicht machen, is ja doch auch alles immer mit risiken verbunden....

S7ilbe#rmondaIuge


Man sagt grob: Blut, das man sieht, ist harmlos. Hämorrhoiden können auch wiederkommen.

Es gibt außer der "normalen" Darmspiegelung auch Enddarmspiegelungen,die sind nicht so wild.

Frag doch deinen Doc ob er dir eine Überweisung zum Proktologen gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH