» »

Riesenbauch: 3 kg Gemüse - Verdauungszeit?

Pkaprik\anxtin hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe drei Kilo Gemüse (halb rohe Mohrrüben, halb gekochte Prinzessbohnen) gegessen. Nun habe ich einen riesigen Bauch und Magenschmerzen (alles pikst und zieht). Ich trinke jetzt viel Fencheltee mit einem Schuss Melissengeist für die Verdauung und Anti-Blähungen.

Nun ist meine Frage: Werde ich das Gemüse morgen früh verdaut haben?

Vielen Dank, für jede ernste Antwort.

Liebe Grüße

Antworten
Bel]auerQLotuxs


Ähm darf man mal fragen, warum du so viel Gemüse auf einmal gefuttert hast?

Bohnen verursachen ja auch Blähungen, also außer der großen Menge, die deinen Bauch bläht, kommt das dann noch dazu...vielleicht nur bissl später.

Alkohol solltest Du nicht trinken, der legt die Verdauung eher lahm und hilft auch eigentlich nur bei sehr fettigem Essen.

Nun ist meine Frage: Werde ich das Gemüse morgen früh verdaut haben?

Ich denke der Riesenbauch (auch Schmerzen?) geht in ein paar Stunden weg, aber ob bis morgenfrüh über Nacht alles verdaut ist, keine Ahnung...ist dir das denn wichtig?

Also gesund ist das auf keinen Fall so kurz vorm Schlafengehn noch so viel zu essen...der arme Magen...

BDlau9erLxotus


Oh okay, du bist fresssüchtig...das erklärt dann einiges...

Wie gesagt, lass den Alk weg, der hilft nich wirklich! Und ansonsten, einfach abwarten.

Viel trinken würde ich aber auch nicht unbedingt, weil das den Bauch ja nur wieder bläht und dehnt, also voll macht.

P.aprikEantin


Um meine schlanke Figur trotz Essanfällen zu halten esse ich leider schrecklich viel Gemüse.

Aber auf der Packungsbeilage vom Melissengeist steht, "zur Unterstützung der Darmfunktion" und gegen "Blähungen und Völlegefühl"... ? Bist du dir sicher, dass der Alkohol mir in diesem Fall schadet?

BLlau-eSrLotuxs


Um meine schlanke Figur trotz Essanfällen zu halten esse ich leider schrecklich viel Gemüse.

Naja, das ist ja eigentlich kein Problem, du solltest aber vielleicht darauf achten, dass du die 3 kg über den Tag verteilt isst.

Aber auf der Packungsbeilage vom Melissengeist steht, "zur Unterstützung der Darmfunktion" und gegen "Blähungen und Völlegefühl"... ? Bist du dir sicher, dass der Alkohol mir in diesem Fall schadet?

Sorry, hab Melissengeist jetzt grad voll mit nem Kräuterschnaps gleichgesetzt...weiß nich, wenns dir hilft, aber für mich wär's wohl nix ":/

P;aprik"antixn


Okay, macht ja nichts. Trotzdem Danke :-)

S"a piexnt


mal abgesehen von der menge ist es schon fast gefährlich, halbgare bohnen zu essen... :-/ und dann in der menge.

rohe bohnen enthalten phasin, welches für den menschen giftig ist. ob und wieviel im halbgaren zustand noch vorhanden ist weiss ich nicht, ich würde mich allerdings nicht drauf verlassen, dass es weg ist. kein wunder, dass dir alles piekt und ziept.

P$a-prik9antin


Ah, mein Fehler, das "halb" Bezog sich darauf, dass die Hälfte der 3 kg Gemüse den gekochten Bohnen gehört.

BolaueMrLotus


Ah, mein Fehler, das "halb" Bezog sich darauf, dass die Hälfte der 3 kg Gemüse den gekochten Bohnen gehört.

*gg* also ich hatte es so verstanden ;-D :)z

SLapiexnt


achso :-)

aber nicht dein fehler, sondern ich habe nicht richtig gelesen. es hätte ja "halbgekocht" heissen müssen um rohe bohnen zu meinen.... du hast ja aber "halb gekocht" geschrieben ;-)

ähm ja

wie auch immer... ich kann dir leider nicht helfen, weil ich nicht weiss was für eine verdauungszeit bohnen haben. frag doch mal google...... bis morgen früh sollte es zumindest erträglich sein ;-)

Cxolczhicixn


Abends ist SO viel rohes Gemüse nicht gut. Da schläft man schlecht,w eil der Darm so doll arbeitet.

Grundsätzlich sagt man dass man für die Verdauung ~24h braucht. Morgen früh verdaut is also nicht ;-) Aber der Bauch wird vmtl nicht mehr so aufgebläht sein.

Vllt solltest du das Gemüse Abends besser kochen oder dünsten, das ist besser verträglich abends :)

n8adj7adi,eerstxe


tschuldigung mal, aber als erstes: ;-D

zweitens: warum um gottes willen isst jemand 3 kg rohes gemüse? masochist? ":/ ;-D

BOlauerhLoPtus


Grundsätzlich sagt man dass man für die Verdauung ~24h braucht.

Das kann man so aber nicht sagen, weil es ja nach Nahrungsmittel unterschiedlich ist.

Ein Apfel wird z.B. schneller verdaut, als ein Stück Fleisch.

zweitens: warum um gottes willen isst jemand 3 kg rohes gemüse? masochist? ;-D

Hast Du alles gelesen?

Byl2auXerLott!us


Leute, lest doch mal bitte vorher ^^

A4nnaxi


du weisst dass zu viel rohe (oder auch halb) bohnen gefährlich sind.

keine übertreibung man kann sterben man soll niemals rohe bohnen essen wenn sie nicht gekocht sind haben sie ein enzym oder was auch immer -so genau weiss ichs nichtmehr- das extrem schädlich ist

abgesehn davon dass wenn man (so!!) viel isst man eh bauchschmerzen hat können die auch von den bohnen kommen.

lass das eventuell mal abchecken sicher ist sicher

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH