» »

V.a. Magenschleimhautentzündung, was hilft?

S2unfl3oweMr_7x3


Ich vertrage Protonenpumpenhemmer (Omeprazl, Pantozol) auch absolut nicht. Habe aber auch häufig Magenprobleme (z.T. medikamentenbedingt). Ohne Medikamente bekomme ch auch mit noch so viel Schonkost und Tee die Probleme nicht in den Griff. Aber es gibt auch noch andere, nicht ganz so starke Mittel wie die Protonenpumpenhemmer (z.B. Ranitidin)., die gut wirken und – zumindest für mich – verträglicher sind.

MbauxrixceBLN


Na das klingt doch gut. Musst du jetzt noch Medis nehmen wegen der Gastritis?

Ich habe vom Arzt Pantozol 40 verschrieben bekommen aber traue mich auch nicht die zu nehmen, wegen der vielen möglichen Nebenwirkungen. Vielleicht kaufe ich mir was aus der Apotheke was schwächer ist.

Am 5.10. habe ich auch meine Magenspiegelung, brrr mich graust es schon davor. Denn einmal hat die Spritze nicht gewirkt bei mir.

l@enimxeni


hallo *:)

shelly: "nur" eine gastritis. das ist schön, also natürlich nicht schön aber beruhigend, dass es nichts schlimmeres ist. jetzt wo du weißt was es ist kannst du dich genau darauf einstellen und vielleicht wirds ja jetzt auch ein wenig besser, alleine deswegen, weil du weißt woran du bist. nun nur noch hoffen das es keine bakterien sind, das du kein ab nehmen musst :)z . halt uns doch auf dem laufenden, ja? wie gehts dir denn ansonsten so magenmäßig? hatte sich durch schonkost gar nichts gebessert? @:) :)*

ich bin bis jetzt nicht wieder zum arzt...hab son schiss vor der überweisung zum gastrologen und daraus resultierender spiegelung. :[] %:| ohne betäubung würde ich das wohl auch nicht hinbekommen, nachdem was mir berichtet wurde. aber: gerade die betäubung macht mir riesen angst. ich hatte schon immer ziemliche angst davor, kontrolle abzugeben.... bekomme schon panik wenn ich daran denke :-o

im moment geht es mir besser, ich esse wieder mehr.. bis auf obst, säfte, kaffee, scharfes, milchprodukte. mir ist nur noch ab und an so flau, wie schon mal gesagt ein gefühl als hätte ich einen zu leeren magen und/oder dann zuviel eis und cola drauf.. ich musste wieder anfangen normaler zu essen, denn ich bin/war dermaßen müde erschöpft und schwächlich von dieser diät. 4 kilo in 4 wochen.... (ich hoffe es ist von der diät..... %:| ) wie ist das bei euch? macht sich das bei euch auch bemerkbar?

sunflower: das habe ich schon oft gehört, auch meine ärztin sagte das bei beginn meiner magenprobleme. eine chronische magenschleimhautentzündung geht ganz selten nur durch schonkost von alleine weg. und bei dir ist es eine gastritis..symptome? und durch einnahme von randitin bekommst due es in den griff?

maurice: noch ein schisser ;-) . ich verstehe dich zu gut. letztendlich macht einen die angst das es etwas schlimmeres sein könnte und die nebenwirkungen der diät und die einschränkungen im alltag doch schon ziemlich fertig.... :-/

S^h-ellxy


Sunflower,

warst Du mit Deinen Problemen schon bei einem Arzt? Wenn Du auf die anderen Medikamente nicht verzichten kannst und Du durch sie diese Magenprobleme hast, das ist natürlich blöd :-/ Gäbe es für das, wofür Du Die Medikamente nehmen mußt, keine andere Lösung? Naja, vermute nicht, denn sonst hättest Du Deine Medikation sicher schon ändern lassen?! :-/ Aber viell. weiß an anderer Arzt doch noch eine Alternative? ":/

Maurice,

nein, ich bekomme im Moment keine Medikamente (mehr). Auch gestern wurde mir nichts geraten, was ich tun sollte, was ich jetzt zur Behandlung nehmen könnte. Nur eben diese AB's, falls ich Bakterien in der Magenschleimhaut habe. Da bin ich in meinem Nach-Narkose-Zustand auch nicht drauf gekommen, zu fragen, wie ich die Gastritis selber jetzt behandeln könnte %-| Aber zur Not, wenn es schlimmer werden sollte, werd ich da mal anrufen und telefonisch fragen, was ich noch machen könnte :)z

Was das Pantoprazol betrifft, die haben natürlich Nebenwirkungen, wie ALLE Medikamente, aber nicht immer treten die auch wirklich bei einem auf. Ich habe auch keine Nebenwirkungen durch dieses Mittel bekommen. Probiere es doch einfach aus, wenn Du sie wirklich nicht verträgst, kannst Du sie doch sofort wieder absetzen :)z

Am 5.10. habe ich auch meine Magenspiegelung, brrr mich graust es schon davor. Denn einmal hat die Spritze nicht gewirkt bei mir.

Dafür drücke ich Dir ganz fest beide Daumen, dass da nichts weiter Schlimmes festgestellt wird :)^ :)* :)^

Was die Schlafspritze betrifft, ich habe vor drei Jahren eine Darmspiegelung durchführen lassen müssen, meine Blutspuren wurden aber nur durch Hämorrhoiden verursacht. Für die Darmspiegelung habe ich mir auch eine Schlafspritze geben lassen. Seltsamerweise hat die erste Portion bei mir auch keine Schlafwirkung gezeigt :-/ Der Arzt fing dann mit der Spiegelung schon mal an, weil er annahm, dass ich doch gleich in Schlaf fallen würde. Der Beginn dieser Darmspiegelung war aber so schmerzhaft, dass der Arzt dann stoppte und mir noch eine weitere Portion des Schlafmittels verabreichte. Möglicherweise auch eine geringere Portion, ich weiß es nicht, jedenfalls war ich nach der zweiten Spritze auch sofort weg, so dass ich von der Darmspiegelung auch rein gar nichts mehr mitbekommen habe :)^

Viell. solltest Du das mit Deinem Arzt vorher absprechen, was er macht, wenn die Spritze wieder keine Wirkung zeigen sollte. Falls man nicht immer eine zweite Spritze geben kann, viell. kann er ein Mittel nehmen, wo es möglich ist, eine zweite Portion zu verabreichen, damit Du auch wirklich in diesen narkotisierenden Schlaf fällst :-)

l enimxeni


huch shelly....ich hoffe ich habe nichst falsches gesagt? o:) du hast mich irgendwie ignoriert... ":/

halt uns doch auf dem laufenden, ja? wie gehts dir denn ansonsten so magenmäßig? hatte sich durch schonkost gar nichts gebessert? @:) :)*

SShelulxy


Lenimeni,

ja, ich bin wirklich total froh, dass es bei mir nichts weiter ist :)z

und vielleicht wirds ja jetzt auch ein wenig besser, alleine deswegen, weil du weißt woran du bist.

Du, das Gefühl habe ich allerdings auch :-| Seltsamerweise war mir heute lediglich 2 mal ganz kurz, ganz wenig übel :)^ Ich könnnte es mir auch vorstellen, dass das Unterbewußtsein da irgendeine Rolle spielt, so dass sich eine Verbesserung der Probleme allein schon durch eine Diagnose ergeben kann. Mal sehen, wie es die nächsten Tage wird, wie sich meine Übelkeit weiter entwickelt :-/

nun nur noch hoffen das es keine bakterien sind, das du kein ab nehmen musst :)z

Das hoffe ich auch inständig, dass ich die nicht nehmen muß %-| Denn wirklich harmlos sind AB's ja nun wirklicht nicht :-( Drückt mir bitte mal die Daumen, dass das Labor in meinen Proben keine Bakterien findet :-)

aber: gerade die betäubung macht mir riesen angst. ich hatte schon immer ziemliche angst davor, kontrolle abzugeben.... bekomme schon panik wenn ich daran denke :-o

Das ist dann natürlich ein Problem, wenn Du allein vor dieser leichten Narkotisierung solche Angst hast :-/ :°_ Meinst Du, dass Deine Angst weniger werden könnte, wenn Du den durchführenden Arzt und die Arzthelfer erstmal kennenlernst, so dass Du etwas Vertrauen zu ihnen aufbauen kannst? Dann fällt es Dir viell. leichter?

im moment geht es mir besser, ich esse wieder mehr..

Super, das freut mich sehr :)z :)^

ich musste wieder anfangen normaler zu essen, denn ich bin/war dermaßen müde erschöpft und schwächlich von dieser diät.

Dasselbe hatte ich neulich auch, dadurch, dass ich kaum noch etwas gegessen habe und das recht einseitig war. Den einen Morgen hatte ich schon leichte Probleme beim Zähneputzen und in der Dusche, meine Beine fingen zu zittern an und ich konnte kaum noch stehen, weil ich mich total schwach fühlte {:( %:| Abgenommen habe ich etwa 3 Kilo. Ich habe dann wieder etwas mehr Wurst und Fleisch gegessen, um wieder zu Kräften zu kommen.

wie gehts dir denn ansonsten so magenmäßig? hatte sich durch schonkost gar nichts gebessert? @:) :)*

Also die meiste Zeit ging es mir recht gut, die Übelkeit war jeden Tag da, aber nicht allzu stark. Am letzten Tag, als ich die Pantoprazol nahm, wurde die Übelkeit etwas heftiger. Am ersten Tag ohne Tabletten war sie komischerweise gar nicht weiter zu spüren, letztes Wochenende, am Sonntag dann, wurde sie aber wieder häufiger und stärker, so dass ich fast sagen kann, der letzte Sonntag war mit der Schlimmste {:( Deshalb bin ich letzten Montag nochmal zu meinem Arzt, um ihm das zu schildern, er rief dann den Internisten an, um noch einen früheren Termin als den 29.9. für mich zu erbitten. Gott sei dank hat es dann gestern schon geklappt, sonst hätte ich noch bist nächsten Mittwoch warten müssen %:| Mein Doc (mein Hausarzt) ist schon klasse! :)= Vorgestern war mir ebenfalls fast gar nicht übel, warum auch immer.

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wie es bei mir mit der Übelkeit weitergeht und was das Labor sagt :)z Ich lese hier weiter, wie es Euch weiter ergeht und ich drücke Euch allen die Daumen, dass Ihr auch bald Eure Probleme los werdet :)_ :)_ :)_

S1helxly


huch shelly....ich hoffe ich habe nichst falsches gesagt? o:) du hast mich irgendwie ignoriert...

Oh verflixt, nein, Lenimeni :-o Tut mir leid :-/ Ich habe nur geschrieben und geschrieben und dann in der Vorschau gesehen, dass mein Posting ellenlang geworden ist! Ich habe es dann in zwei Postings aufgeteilt und eben noch mal geschaut, ob ich auch keine Deiner Fragen vergessen habe :)z Sorry, wenn es so rüberkam, als hätte ich Deine Fragen komplett ignoriert :)_

l#enimxeni


na da bin ich aber beruhigt :)z :-D , siehste und ich mach mir schon wieder unnötig gedanken. kein wunder das ich "magen habe". ;-D

wie gehts dir? immernoch am besser-werden? :)*

ich hab heute ein fettiges stück selbsgemachter pizza gegessen, mit viel gehacktem und zwiebeln..mmmhhh lecker :)z und jetzt stunden später ist immer noch alles ok. nur ein wenig kneifen in der magengegend, aber ok...

aber ich traue der sache noch nicht, bin noch sehr vorsichtig. und ich kann es kaum erwarten endlich wieder einen kaffee zu trinken. vor der magensache waren es ca 3 tgl. ich hatte die ersten tage kaffee-abstinenz STÄNDIG dran denken müssen (da sieht man mal wie süchtig man nach solchen genussmitteln ist) und jetzt wo es wieder besser ist traue ich mich nicht aus angst vor einem rückfall %-|

achso noch ein tipp, besser wurde es bei mir, als ich anfing heilerde zu trinken. schmeckt schon komisch und knirscht zwischen den zähnen, aber könnte sein das es das war was besserung brachte.

SXheclly


"Ich habe Magen" ;-D Cool, daran habe ich noch gar nicht gedacht, diese Umschreibung auch mal zu verwenden, obwohl ich ein Riesenfan des Hape Kerkeling bin :-D

wie gehts dir? immernoch am besser-werden? :)*

Danke der Nachfrage @:) Am Freitag war es, wie gesagt, klasse, mir war nur zweimal kurz leicht übel :)^ Am Samstag hingegen wurde die Übelkeit häufiger und zweimal etwas stärker {:( Gestern war mir nur einmal kurz übel, aber heute wieder öfter und vorhin etwa eine halbe Stunde lang %:| Mit meiner Ernährung bin ich schon noch vorsichtig und ich meide vieles (z.B. Milchprodukte, rohes Obst und Gemüse, Lebensmittel, die stärker gewürzt sind). Fleisch und Fisch esse ich, aber nur in kleinen Mengen.

Naja, dafür habe ich heute Nachricht bekommen, in meinen Magenschleimhautproben befanden sich KEINE Bakterien :-D :)= Somit muß ich mich auch nicht mit AB's rumplagen, die ja auch die Darmflora wieder zerstören würden, von den möglichen Nebenwirkungen mal gar nicht zu sprechen (hab da schon meine Erfahrungen gemacht %-| ).

Mein Doc hat mir jetzt wieder Pantoprazol verschrieben, diesmal die Riesenpackung ;-D Die haben zwar bisher auch nicht wirklich etwas gebracht, aber mein Arzt sagt auch, das dauert meist halt, bis das wieder ausgeheilt ist. So nehme ich die halt weiter, ich habe sie ja gut vertragen :)^

Ich habe heute nochmal bei meinem Internisten angerufen, um zu erfragen, mit was ich in den Schlaf gelegt wurde zzz (Ich werd mich morgen mal erkundigen, ob diese Narkosemittel die Wirkung der Pille irgenwie herabsetzen. Interessiert mich halt :)z). Ich habe Dormicum bekommen und Propofol. Eins davon war so eine leicht milchige Flüssigkeit, die ich oral einnehmen mußte.

Ich freue mich, dass Du die Pizza so gut vertragen hast, lenimeni :)^ Aber sei lieber noch vorsichtig :-/ Wenn Du Deinen Magen jetzt überforderst, braucht er sicher noch einiges länger, sich zu erholen. Auch den Kaffee laß lieber weg :)*

achso noch ein tipp, besser wurde es bei mir, als ich anfing heilerde zu trinken. schmeckt schon komisch und knirscht zwischen den zähnen, aber könnte sein das es das war was besserung brachte.

Das ist keine schlechte Idee ":/ Das werde ich mir merken und viell. auch wirklich mal versuchen. Ich habe mal irgendwas gehört, dass Heilerde nicht so gesund sein soll, wie es immer heißt, aber ich weiß nicht mehr, wieso, was an Heilerde doch nicht so gut sein soll :-| Viell. fällt es mir ja nochmal ein. Doch ein Versuch ist es sicher wert :)z Soooo schlimm wird es nicht sein, was da wohl Negatives bei der Heilerde gefunden wurde... Nur dieses Knirschen zwischen den Zähnen, das würd ich gar nicht mögen, aber da muß ich dann durch, nur die Harten komm in Garten ;-D Ich danke Dir auf jeden Fall sehr für diesen Tip @:)

l"enPimXeni


.....in meinen Magenschleimhautproben befanden sich KEINE Bakterien :-D :)= Somit muß ich mich auch nicht mit AB's rumplagen,....

jippie :)^ ;-D .

das ist schön :)^

aber komisch oder, das du ohne bakterien trotzdem so lange beschwerden hast? schließlich machst du ja auch schonkost? es gibt also gar keine auslöser und trotzdem.... ":/ offensichtlich muss man bei dieser erkrankung viel geduld haben 8-)

Aber sei lieber noch vorsichtig :-/ Wenn Du Deinen Magen jetzt überforderst, braucht er sicher noch einiges länger, sich zu erholen

ja wem sagst du das......dieses eine stück gestern.....,obwohl ich doch seit tagen wieder normal aß...aber dieses eine stück %-| >:(´ :-X . ich bin heute morgen also schon mit einem flauen gefühl im bauch aufgewacht, das blieb den ganzen tag und zwar in sehr ausgeprägter form. inklusive kneifen und stechen. also morgen werde ich zum arzt und dann machen was er für richtig hält, ich habe die nase voll und vorallem mache ich mir immer öfter sorgen, dass es doch etwas schlimmeres sein kann. das ist ja kein zustand so!

StheWllxy


Lieb, dass Du Dich für mich freust :-D @:)

Ist so eine halbe Schonkost, die ich mache, denn als ich tagelang nur so Dinge wie Zwieback und Kartoffeln gegessen habe, hab ich körperlich kräftemäßig doch ziemlich nachgelassen :-/ So esse ich jetzt wieder normaler, aber trotzdem nur recht "einfache" Dinge. Also keine Pizza mit allen möglichen Gewürzen und sonstigen Zutaten, sondern immer mal nur etwas Wurst, ein Stück Würstchen oder Kochschinken. Das scheine ich allgemein recht gut zu vertragen. Solch schlimmere Tage wie heute oder Samstag sind eher selten. Und Fisch ist sicher auch nicht schlecht, wenn er nicht zu stark gewürzt ist :)^

Wieso ich das bekommen habe, weiß ich auch nicht. Muß mich mal wegen der möglichen Ursachen informieren ":/

Es tut mir leid, dass die Pizza bei Dir alles wieder 'runtergezogen' hat :°_ Ich hoffe, inzwischen ist es wieder besser :)* Ja, geh morgen mal zum Arzt :)z Ich bin auch gespannt, was er sagt. Wenn er Dir eine Spiegelung empfiehlt, laß sie viell. doch lieber durchführen, auch wenn Du große Angst vor Spritzen hast.

Wenn es doch etwas Schlimmeres sein sollte, dann verlierst Du möglicherweise wertvolle Zeit :-/ Viell. kann man Dir ja oral ein Beruhigungsmittel verabreichen, dass Dich dann die Spritze nicht so ängstigt. Du gibst morgen Bescheid, was Dein Doc gesagt hat? Drücke Dir die Daumen :)^

shwaxsi


Hallo,

ich laufe auch immer noch damit herum. Oder ich würde es eher quälen nennen.

War nochmal beim Arzt, nächste Woche bekommen ich ne Magenspiegelung.

Ich bin schon sehr gespannt, ob da was rauskommt. :°(

Die letzten Tage waren der Horror. Die Übelkeit und dieses Stechen.

Hat jemand auch dieses Stechen untern den Rippenbogen?? Manchmal auch im Brustkorb.

Keine Ahnung vll ist es auch was anderes?

Bin echt irgendwie fertig, da ich mich seit Wochen in die Arbeit schleppe.

Komisch ist, dass es mir immer mal 3 Tage gut geht, und dann kommt es auf einmal wieder ganz arg. >:(

grüße

swasi *:)

SRh9ellxy


Hallo Swasi *:) Bei mir sind diese schlimmeren Symptome nicht aufgetreten, aber jeder Körper reagiert ja auch anders, auch wenn dieselbe Störung/Erkrankung vorliegt :-/ Das ist eine sehr gute Entscheidung, laß lieber eine Magenspiegelung durchführen :)z Dann weißt Du, was los ist und kannst es auch entsprechend behandeln (lassen). Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass es nichts anderes (Gravierenderes) ist :)^ :)* :)^

An welchem Tag nächste Woche hast Du den Termin zur Spiegelung? Ich hoffe, schon zu Beginn der Woche, damit Du Dich nicht so länger so dahinschleppen mußt und schnellstmöglich eine adäquate Behandlung begonnen werden kann :)*

SUhexllYy


Lenimeni, bist Du gestern beim Arzt gewesen? Was hat er gesagt, wie geht es Dir? *:)

l|enizmmenxi


hallo *:)

swasi: jep mir gehts genauso! dieses stechen habe ich jetzt seit ein paar tagen (magen, brustkorb, rippen)! ich kannte dieses stechen schon..wenn ich lange nichts gegessen habe und/oder lange in angewinkelter positon saß. jedoch verging das immer nachdem ich aß oder mich entspannte...jetzt vergehts nicht mehr wirklich... ":/ wegen der spiegelung :)* :)* :)*

shelly: danke! beim arzt war ich am dienstag, sie meinte das eine spiegelung jetzt angebracht wäre....das sie nicht denkt das es etwas schlimmeres ist da ich äußerlich doch sehr gesund erscheine (gute gesichtsfarbe etc) und auch die symptome eher leicht sind und typisch für eine gastritis. ich jetzt 4 wochen randitin nehmen soll und wenns dann nicht besser ist. unbedingt zur spiegelung, da die hp nicht von alleine weggehne, falls die der verursacher sind. also abwarten und tee.... %-| ;-D , noch mehr tee trinken.

und wie geht es dir? :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH