» »

Mein Bruder hat einen Magendurchbruch und dann 3 tage später

fJabefxa


danke das ist sehr lieb @:)

warum wurde ihm denn ein teil des magens genommen?

bei meinem bruder haben sich die nähte wieder gelöst und sind alle aufgegangen so das viel gallenflüssigkeit in den magen floß und ihn aufschwemmen ließ :-(

g/aggaHguggu


Ich dneke der Teil des Magens war einfach nicht mehr zu retten.

Er hatte wohl schon lange Magenprobleme und hatte zeitlich auch Tabletten bekommen. Das Gewebe des Magens war total zerstört.

Er hat jetzt 2 riesige Narben am Bauch.

Das mit der Gallenflüssigkeit ist natürlich gar nichts gut, genauso wie die Magenflüssigkeit. Die Magenflüssigkeit ist ja so stark ätzend, dass sie anfängt im inneren alles zu zersetzen. Und die Gallenflüssigkeit ist bestimmt auch nicht so gesund.

Aber ihr solltet nie die Hoffnung aufgeben, dass alles wieder gut wird. Ich denke dein bruder spürt es wenn man ihn nicht aufgibt.

Habe von einigen Komapatienten gehört, sie hätten ihre Umgebung gespürt.

Allerdings wird er sein Leben ziemlich umkrempeln müssen, wenn er wieder gesund wird.

f!abexfa


er ist ja wach ! ich habe einfach angst das nochmal was passiert...ist denn keiner hier der sowas erlebt hat oder auf station arbeitet? er wird nicht mehr künstlich beatmet..der arzt sagte heute morgen das sie sich sorgen machen um das abhusten und das er etwas probleme hat beim atmen :-( ...haben die denn niemand im krankenhaus der psychisch aufbautaufbautweiss jemand warum 1-2 wochen gewartet wird mit essen und trinken...bzw auf was wird da genau gehofft oder was denken die was sonst passiert..irgendwie sind die ganzen antworten der ärzte mir nicht genug..die sind sehr kurz angebunden :( aber nerven will ich auch nicht ..ausserdem sind die teilweise extremst unfreundlichso das ich generell kein antrieb hab zufragenoder anrufe >:(

gKaggaguxggu


Natürlich kann der Magen immer wieder durchbrechen. Sein Lebensstil muss sich daher ändern.

Der Kumpel von dem ich dir erzählt habe, der hatte schon 3 Mal einen Magendurchbruch.

Er ändert seinen Lebensstil aber nicht und somit weißt du ja weshalb es passierte.

Ich denke, dein Bruder wird sich wieder erholen. :)*

mfarys:uxe


der arzt sagte heute morgen das sie sich sorgen machen um das abhusten und das er etwas probleme hat beim atmen :-( ...haben die denn niemand im krankenhaus der psychisch aufbautaufbautaufbautweiss jemand warum 1-2 wochen gewartet wird mit essen und trinken...bzw auf was wird da genau gehofft oder was denken die was sonst passiert..irgendwie sind die ganzen antworten der ärzte mir nicht genug..die sind sehr kurz angebunden :( aber nerven will ich auch nicht ..ausserdem sind die teilweise extremst unfreundlichso das ich generell kein antrieb hab zufragenoder anrufe >:(

abhusten dürfte ihm sehr schwer fallen.kommt das sekret aber nicht raus,behindert es beim durchschnaufen.das heisst die lunge wird nicht so gut belüftet wie sie sollte,eben nicht jede ecke.das ist schlecht.durch regelmäßige blutgasanalysen kann man das aber einschätzen und ausserdem werden wohl auch verschiedene maßnahmen durchgeführt um ihm das abhusten zu erleichtern.

psychisch augbauen... doch...es gibt seelsorger z.b. das solltest du auch ruhig ansprechen,oder den /die direkt hinschicken.es ist nicht selten das die stimmung in den keller rutscht.das auch ruhig bei den ärzten und bei der pflege anbringen!

es wird so lang mit essen und trinken gewartet,weil er eine große magenoperation hatte!!das dürfte einleuchten.dazu kamen ja noch komplikationen.da jetzt ins detail zu gehen,würde zu weit führen.aber es müssen eben bestimmte kriterien erfüllt sein, damit man die nahrungsaufnahme LANGSAM wieder aufbauen kann.

wenn man dir keine vernünftigen auskünfte gibt, hake solange nach, bis du welche bekommst.

wie handhabt ihr das denn in der familie?erkundigt sich jeder selbst bei den ärzten oder gibt es bei euch einen festen ansprechpartner,der die anderen dann informiert?manchmal sind zu viele ansprechpartner ein problem und beim 4. familienmitglied dann nochmal von vorne anzufangen ist sehr anstrengend.also sollte das bei euch der fall sein, bitte ändern.falls nicht,klare ansagen machen und informationen fordern.präzise fragen stellen und nicht gehen bevor die antwort nicht kam.termine ausmachen, nicht vom flur den arzt versuchen zu erwischen.so gehst du sicher das er/sie zeit hat.

f+abxefa


heute als ich bei ihm war sah es schon sehr gut aus..er is frech ,hört musik LAUT ;-D und redet wieder von seiner hochzeit usw :)^ :)^ :)^ :)^ er macht ordentlich mit..sitzt im stuhl und hat gesagt was er an musik gebracht habenwill undfilme *FREU* auch sonst sah er viel besser aus und der schlauch war aus der nase auch raus...er hat nur noch sauerstoff über die nase *:) @:)

f'abvefa


ja und seine ganzen schläuche und beutel hängen noch an ihm natürlich...und als wir ihm sagten das ein teil des magens auch weg ist , da zuckte er nur so ala art Ok..aber werdich überleben :)^ :)z

mDidnigh8tlaxdy41


:)= :)_

fBabexfa


:)z :)z :)z :)z :)z :)* :)* :)* :)*

j5uFlia xund jWust=ixn


mein mann hatte vor 6 jahren ein magengeschwür und wäre er damals nur ein paar stunden spöter gekommen wäre er verstorben, da das geschwür geplatzt war. nachdem dann die op durchgeführt wurde (blieb gott sei dank nur bei der einen) durfte mein mann auch erstmal nichts mehr essen, mein mann hatte auch ne magen sonde wo sein erbrochenes immer rein ging sorry, und die blieb solange drin bis nichts mehr rauskam, tja und dann fingen sie an ihn ganz langsam ans essen zu gewöhnen. die ersten 2 tage gab es brühe zum frühstück, mittag und abendessen. dann gab es milchsuppe 2 tage lang und brühe zum mittag, ( mein mann die fleischfressendenpflanze hat sich sehr gefreut) dann gab es milchreis und dan gab es suppe mit einlage und ein bisschen hühnerfleisch ja und dann kam der tag an dem er was richtiges bekam Fleisch! ( für ihn) ab da ging es wirklich bergauf. leider hat mein mann letztes jahr wieder ein magengeschwür, aber es wurde zum glück rechtzeitig ( nachdem ich meinen mann zur magenspiegelung gezwungen habe) erkannt und somit musste es nur medikamentös behandelt werdfen,jetzt wo ich das schreibe muss meinen mann daran erinnern das er wieder ´zur magenspiegelung muss, macht er jedes halbe jahr jetzt.

f;abEefxa


:)* ich wünsche euch das alles ok ist und nichts von einem geschwür zusehen sein wird !!!!! :)* @:)

j,ulia &und jjustin


bis jetzt bin ich optimistisch! wie geht es deinem bruder?

f0abjefa


er ist wieder im künstlichen koma weil die lunge nicht richtig beatmet wird:(

und pilze hat er bekommen sagte der arzt..das zeigt eine schlechte imunität :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( ich war gesternnicht bei ihm sondern nur mein mann :°( weil ich dachte das wird jetzt alles und ich musste haushalt aufholen weil ich die tage zuvor kaum was gebacken bekommen hab :°( nun war ich nicht da ...dann hat er gesternkracch bekommenmit seiner freundin, und dieließ er rauswerfen..ich könnt ihr den hals umdrehen...ich bin schon wieder am zweifeln..es ist immer noch lebensbedrohend :°( :°( :°( :°(

m arsysuxe


bringt nichts die freundin jetzt verantwortlich zu machen.du warst nicht dabei!

selbst wenn...sie könnte nichts dafür.und mach dir keine vorwürfe weil du nicht da warst.

vielleicht wurde einfach zu früh extubiert.bei septischen patienten ist es leider immer möglich.

f@aUbefxa


er wurde gestern geweckt aber heute nacht um 4 uhr wieder in schlaf gelegt..weil es zu anstrengend ist..ich bin fix und fertig und es ist kaum auszuhalten...ich habe angst weil ich die hoffnung irgendwie derzeit nicht habe für ihn ,das ich, weil ich nicht an ihn glaube bzw angst habe das er einfach es nicht packt weil ich so denke...ich mache mich verrückt ich bin total bekloppt im kopf..ich leide selbst unter panikattacken und jetzt das ganze macht es 10mal so schlimm...er hat irgendeine fistel bekommen einen porösen darn und anderes antibiotika...ich weiss nicht was ich glauben soll.wird er es packen? habt ihr freunde familie die soviel aufeinmal hatten und es überstanden haben ??? ?wenn ja bitte teilt es mir mit das es zuschaffen wäre..mir gehts einfach darum zuwissen es ist zuschaffen..das es nicht vergleichbar wäre ist klar...aber mir gehts einfach nur darum kann ein körper sowas hinbekommen :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH