» »

Reizdarm.. Stuhlfarbe beige?

LUamitfa1T8 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich leide unter Reizdarm (öfter Durchfall, Darmkrämpfe). Nun war ich gestern Abend chinesisch Essen, hatte heute Mittag breiigen Stuhl, jetzt nochmal und er ist ziemlich hellbraun. Hab heute normal gefrühstückt.. hab auch das Gefühl ein bisschen Sodbrennen zu haben..

Es hat ziemlich gebrannt und ist gelblich/beige :-/ Mache mir große Sorgen.

:( Was kann das sein?

Antworten
F;orge-r8oxn


Hallo Lamita,

sich mit einem sogenannten Reizdarm abzufinden, heißt, daß alle anderen Ausschlußkriterien berücksichtigt sind.

Sollte dies nicht der Fall sein , wäre es ratsam, daß Sie dem nachgehen.

Gruß

Kurt Schmidt

Qauenstchxen


Gelber, bzw heller Stuhl, kann so viele Gründe haben. Isst du viel Fleisch?

Je weniger Fleisch du isst, umso mehr tendiert der Stuhl dazu in hellere Farbschichten abzudriften ;-)

Ich hatte oft genau die selben Ängste wie du, mein Stuhl ist auch oft hell und breiig. Nachdem ich viele Ärtze mit meinem 'Leiden' belästigt habe, bin ich jetzt zu der Einsicht gekommen dass einzig und allein meine Ernährung daran Schuld war. Gelber Stuhl kann z.B. vorkommen wenn das verdaute Essen zu schnell den Darm passiert hat und nicht genügend Bilirubin abbekommen hat, welches u.A. für die Färbung des Stuhls verantwortlich ist.

Hinzu kommen Farbstoffe aus Lebensmittel und Gewürzen, die deinen Abgang noch bis zu 2 Tage im Nachhinein färben können. (Curry Liebhaber wissen wovon ich rede ;-D )

Es wäre auch durchaus möglich dass du das Essen einfach nicht so vertragen hast, also mach dir bitte keine Gedanken darum. Beobachte einfach weiter deinen Stuhlgang, wenn er weiter so hell bleibt und du das Bedürfnis hast das abklären zu lassen, dann mach das einfach. Vorsorge ist besser als Nachsorge, wie man so schön sagt.

Und um dich noch zusätzlich zu beruhigen, ich habe schon von einigen Fällen gelesen in denen Reizdarm Patienten unter hellem Stuhl litten.

Liebe Grüße @:)

bhern}ie-a7x4


Gelb bedeutet zu wenig Gallensaft, was sehr viele Ursachen haben kann. Funktionelle Störungen, oder auch Darmflorastörungen können auch eine Ursache sein.

Würde es vorläufig mal mit Ernährung und Ernährungsverhalten versuchen d.h. erst essen, wenn man auch wirklich Hunger hat.

L/amGit=a18


Ja .. gut, danke Euch.

Mittlerweile ist es wieder normalfarbig, ich schiebe es auf das chinesische Essen.. :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH