» »

Bolivien: Seit fast zwei Monaten Durchfall

vxiam{unxdo hat die Diskussion gestartet


Ich bin momentan in Suedamerika Bolivien und habe seitdem ich da bin Durchfall. Ich habe dass jetzt schon seit fast 2 monaten. ich habe kohletabletten genommen, die nicht geholfen haben, ich habe antibiotika genommen fast es wieder gefestigt hat aber sobald das antibiotika fertig genommen war hatte ich wieder durchfall. es geht nicht weg.

und ab und zu kommt es dann eben dazu dass mein after ganz fuerchterlich brennt und juckt und ich kriege die krise! ich schmiere mir dann meistens creme drauf damit es nicht mehr ganz so schlimm ist. ich war bis jetzt noch nicht beim arzt. ich habe heir etwas angst zum arzt zu gehen, zumal sie einem eh sagen man soll antibiotika nehmen. mein stuhl wurde auch schon untersucht. es wurde nichts gefunden. ich weiss also nicht warum ich diesen durchfall die ganze zeit habe. meine gastfamilie hatte mich auch nur schief angeguckt als das testergebnis kam. so nach dem motto: was willst du denn?! du hast ja nich mal was im stuhl.

mir ist das etwas unangenehm.

der durchfall ist mitr egal hauptsache dieses jucken und brennen hoert endlich auf!!! ich werde furchtbar aggressiv wenn ich das habe weil es so juckt und brennt. ausserdem habe ich angst ich koennte mir noch eine infektion im intimbereich einfangen denn mit der suaberkeit ist das natuerlich nicht so wie bei uns in deutschlan. bitte helft mir ganz schnell! in der apotheke kriegt mabn so gut wie alles ohne rezept. selbst antibiotika. also nur zur info. danke im vorraus!

Antworten
SItehphU-Bounxty


Oh je.... also zuerst:

Einfach mal so auf Verdacht Antibiotika nehmen halte ich für ganz schlecht - Dein Körper bildet schnell Resistenzen und später, wenn Du z.B. mal eine Lungenentzündung hast und auf ein AB angewiesen bist, kann es sein, dass es Dir nicht mehr hilft.

Außerdem ist Durchfall als Nebenwirkung vieler Antibiotika bekannt. Ich würde an Deiner Stelle nicht bei den Symptomen beginnen, sondern bei der Ursachenbekämpfung. Sprich:

- Wasser immer abkochen und lange sprudeln lassen (oder besser stilles Wasser zum Kaffeekochen, Tee kochen, Zähneputzen, etc. benutzen)

- kein Salat essen oder sonstiges Obst / Gemüse, dass nur mit Wasser abgewaschen wird

- nur Obst/Gemüse essen, dass man schälen muss (Bananen stopfen bei Durchfall, Apfel ohne Schale reiben und essen)

- keine eisgekühlten Getränke trinken

- kein Eis essen

- keine Eiswürfel (wieder Wasser) benutzen

und wenn Du das alles einhälst, schau, ob Dein Durchfall nicht doch verschwindet.

Bzgl. des Jucken / Brennen.... ich würde sagen, es ist einfach alles gereizt vom ewigen auf Klo rennen.... versuche sowas ähnliches wie Penatencreme aufzutreiben (lass es Dir von Deinen Eltern/Freunden schicken) und benutze es nach jedem Toilettengang....

Und dann: GUTE BESSERUNG :)*

rRück>enl/ei|dxen


Schnellstmöglich zum Arzt!

U]ltGio?angelxi


Wenn du so lange Durchfall hast ist bestimmt auch deine Darmflora nicht mehr so intakt. Versuch viel probiotischen Joghurt zu essen, sowas wie Actimel oder Yacult gibt es doch bestimmt bei euch auch? Dann hol dir aus der Apo Hefekapseln (Perenterol) zum Aufbau der Darmflora. Und wie schon gesagt, alles abkochen und schälen.

vYiam=undxo


Brauche noch mal Hilfe!!!

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Also ich habe euch schon mal wegen diesem Thema gefragt.

Ich bin jetzt 3 Monate in Bolivien/Südamerika und habe gute 1 1/2 Monate Durchfall gehabt. Zu essen gab es eigentlich relativ normales essen. Ich habe eigentlich nichts gegessen was nicht in Ordnung war. Nur hat es eben angefangen als ich einen Tag zu viel gegessen habe auf 4000 m. Das sollte man normalerweise nicht machen. Jedenfalls ging mein Durchfall nicht weg. Und ich habe mich nach einigen Wochen ganz schlapp und ausgelaugt gefühlt. Mein Gesicht hatte auch eine eher grünliche Farbe. Ich habe Kohletabletten genommen, die mir nicht geholfen haben. Antibiotika, das das den Stuhl fest gemacht hat, solange ich es genommen hatte.

Nach einem Monat hat mein After dann ganz fürchterlich gebrannt und gejuckt. Ich habe es kaum ausgehalten. Habe aber immer wieder Creme draufgeschmiert, was dann auch etwas geholfen hat. Nur nicht all zu lange und ich konnte mich auch nicht drauf verlassen.

Dann habe ich ein Aufbaupulver genommen zum Aufbau der Darmflora. Es hat wirklich geholfen. Nur der Juckreiz und das fürchterliche Brennen, was mich ganz verrückt gemacht hat, blieb. Nicht die ganze Zeit aber es kam öfter wieder vor. Und jetzt -auf einmal!!!- habe ich wieder Durchfall. Er ist GELB und im Wasser sieht er aus, wie aufgeweichtes WEIßBROT! Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube der Damm juckt und brennt so. Ich kann nichts erkennen. Es ist nichts zu sehen, aber ich weiß dass mein Schließmuskel auf einmal anders tickt. Es kommt leichter raus. Es fühlt sich deswegen glaube ich an wie Durchfall aber erst im Wasser wird es dann aufgelöst. Es ist ganz komisch. In 6 Tagen fliege ich wieder heim, da werde ich dann zum Arzt gehen. Nur würde ich gerne wissen was das sein könnte. Ist das nur normaler Durchfall weil ich die Sachen hier immernoch nicht vertrage? Oder ist es irgendwas anderes wegen dem Damm und dem Schließmuskel ??? ":/

Ich weiß nicht...das Essen ist hier nicht wirklich anders. (Ich habe aber auch eine schlechte Verdauung.)

Helft mir mal bitte!

LG

SjarahB Taxm


Hört sich nach ner heftigen Darmentzündung an.An deiner Stelle würde ich da wo du aktuell noch bist ins Krankenhaus oder zum Arzt gehen und sobald du zu Hause bist direkt in ein Krankenhaus gehen.Also wenn du gelandet bist sofort ohne umwege ab ins Krankenhaus!

v0iamCunxdo


So schlimm?

Ins Krankenhaus?

Ich gehe lieber in Deutschland. Hier mag sich niemand so richtig um mich kümmern und mir ist es irgendwie nicht so geheuer in diesem Land zum Arzt zu gehen. Die 6 Tage halte ich noch aus. Und dann gehe ich wirklich so schnell wie möglich zum arzt. Denn hier verschreiben sie einem nur Antibiotika!

S`arah~ TQaxm


Ja am besten,falls es was ganz schlimmes ist wirst du so oder so ins Krankenhaus gejagt.Hmm dann geh zumindestens in eine Apotheke oder so und hol dir Perenterol forte 250 mg,wenn die dass da unten haben.Aber wirklich direkt nach der Landung ins Krankenhaus,sicher ist sicher.

vXilamuJndxo


okay danke! sehr lieb von dir, dass du mir so spät in der nacht noch hilfst. ich gehe morgen gleich in die apotheke.

SOara+h Txam


Kein Problem ich bin immer so spät wach.Ich kann nachts nie schlafen.Dieses Medikament was ich dir geschrieben habe,hilft eigentlich immer. @:) @:)

vCiamJundo


bitte antwortet mal! Ich brauche euern rat. danke

s;cu"llxie


durchfall kann gefaehrlich sein,da kannst du nicht mehr warten...geh in ein krankenhaus

SVilbDer


Wenn du das schon so lange hast dürfte es auch reichen, erstmal nur zum Arzt zu gehen – Krankenhaus finde ich da übertrieben (ausser du hättest jetzt plötzlich hohes Fieber, Blut im Stuhl oder heftiges Erbrechen oder so). Für Durchfall gibts alle möglichen Ursachen, bei Auslandsaufenthalten könnte man z.B. an Lamblien denken. Stuhltest dürfte weiterhelfen; je nachdem wirst du sowieso an einen Gastroenterologen überwiesen und falls der Bedarf sieht, gibts weiterführende Untersuchungen wie etwa eine Darmspiegelung (da würde man dann auch entzündliche Veränderungen sehen). Die Dammbeschwerden kommen vermutlich vom Durchfall, dieser kann die Haut ziemlich reizen.

sGcunllie


Oft haelt der Koerper Durchfall einige Zeit aus und dann nicht mehr.

Von daher wuerde ich mit Sicherheit in ein Krankenhaus gehen.

Es ist deine Entscheidung.

sdciullixe


Oft haelt der Koerper Durchfall einige Zeit aus und dann nicht mehr.

Von daher wuerde ich mit Sicherheit in ein Krankenhaus gehen.

Es ist deine Entscheidung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH