» »

Druck rechts im Bauch unter erster Rippe

E0inJoxchen hat die Diskussion gestartet


Nach meinen Darmproblemen, der Tatsache, dass es mir besser geht, ich beim Gastro morgen Lactose Intoleranz Test habe und ich denke, dass alles seinen weg geht, plagt mich jetzt armer Mensch ein anderes Problemchen und zwar habe ich seit drei Tagen, seitdem eigentlich alles ruhig ist, also kein Durchfall usw mehr, auf der rechten Seite (von mir aus gesehen) ein Druck. Also da drückt was und ich weiss nicht ob es nur Gelenkschmerzen sind. Also manchmal drückt es so und es fühlt sich an als wäre was drin oder so. Ich kann es nicht beschreiben. Es ist unterhalb der ersten Rippe – ein Druckgefühl.

Wenn ich liege ist es weg und im Schlaf habe ich keine Probleme.

Vielleicht liegt es aber echt nur an meinem orthopädisch unwertvollen billigen Bürostuhl.

Antworten
RRhusO STx.


hallo, es ist zwar die letzte rippe und nicht die erste ;-) aber dennoch zwei wahrscheinliche möglichkeiten: orthopädisch durch die ws oder gallenblase.

EZinJoBchedn


Was ist die WS?

Aber muss nicht entfernt worden ist es durch Medikamente lösbar?

Rxhusx T.


Ws = wirbelsäule entschuldige , ws beschwerden haben viele ursachen 8fehlhaltung, falscher bürostuhl :=o , falsche matratze, überbelastung, fehlbelastung etc.....)

E'inBJocxhen


Gehe morgen mal zum Arzt. Es ist halt nur komisch, dass es genau und direkt NACH meinem Durchfall usw kommt..

RDhus xT.


muss in keinem zusammenhang stehen , kann in einem zusammenhang stehen... allerdings ist ja durchfall etc auch nicht von pappe und du machst dir je schon sorgen, das kann schon zu verspannungen führen ....

BjlSauerLo4tus


Vielleicht ist es auch die Leber, die auf Medikamente, die du nehmen musstest nicht so gut reagiert?

Nimmst du irgendwelche Medikamente?

E/inIJoch2en


Im Moment keine mehr. Au Mann, mein Arzt hält mich für Bekloppt wenn ich morgen da wieder auftauche. :-| Ich falle auseinander.

BWlNaue)rLoVtuxs


Naja, also wen du jetzt nicht fast umkipsst vor Schmerzen, dann kannst du ja auch den morgigen Tag abwarten.

Versuch mal vielen grünen Tee zu trinken und möglichst nichts bzw. nur wenig Fettiges zu essen.

E+inJoBchen


Ab jetzt darf ich eh nichts mehr trinken bzw 22 Uhr und essen weil ich morgen Lactose Intoleranz Test habe.

Morgen gehe ich dann zum Arzt. Sind auch keine dollen Schmerzen, ist nur störend.

RihutsU T.


nein der hält dich nicht vor bekloppt ... auch wenn das alle versicherten viel geld kostet: besser einmal mehr dahin als einmal weniger und grade dann wenn was war, ist man doch sehr viel sensibler für beobachtete veränderungen ... beser hin und es ist nix und es ist aus der rübe als lange unterschwellig irgendwie mitschleppen ...

R|hu{s kTx.


sorry: das letztere ist nämlich teurer.... das wollte ich damit ausdrücken .. war mal wieder zu schnell mit returntaste

EPinJocvhexn


Also war heute, sie hat abgetastet und gehört aber ich habe auch keine Schmerzen beim abtasten. Es ist wohl die WS und das sitzen denn im Stehen habe ich den Schmerz nicht. Kaufe mir mal einen neuen Bürostuhl .

RThuHs Tx.


wenn das alleine immer helfen würde, wären hier sehr viele leute froh und es gäbe keine gute bürostühle mhr: will sagen , nur das alleine wird es nicht ausmachen.... oder doch ??? wer weiß ??? gute besserung , bericht e @:) vom neuen stuhl

E"in!J"ocThxen


Hast du noch andere Tipps ??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH