» »

Schmerzen im Unterbauch nach Stuhlgang

K4astaHniennswammlerxin


Hallo!

Die OP und das alles ist jetzt ja schon eine Zeit her, und obwohl es leider einige blöde Komplikationen gab, ist mittlerweile alles auf dem Wege der Besserung.

Danke für die nette Hilfe hier, wenn ich mal helfen kann, werde ich es tun.

Einen schönen Herbst noch, liebs Grüße,

die Kastaniensammlerin

_+deClilahx_


Hallo Kastaniensammlerin,

schön, nochmal von dir zu lesen, und auch gutzu hören, dass du auf dem Wege der Besserung bist!

Das es nochmal Komplikationen gab, tut mir leid...aber ich hoffe, dass diese jetzt ausgestanden sind, oder hast du noch mit irgendwelchen Folgen der Komplikationen zu kämpfen?

Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin alles Gute und dass du bald wieder ganz fit bist :-)

Liebe Grüße!

*:)

R=apleadxy


Von mir auch weiterhin alles Gute :-)

g)oo`dlifxe


Hallo, ich kann dir nur raten: geh so schnell wie möglich ins Krankenhaus. 8 Tage warten in deiner Situation geht überhaupt nicht. Geh in die Notfallambulanz, sag denen, was dein Arzt vermutet und vor allem, dass es dir immer schlechter geht. Weder mit Peritonitis noch mit Darmgeschichten ist zu spaßen. (Der Magen ist übrigens so ziemlich in der Mitte). Ich würde die Diagnose deines Arztes auch mit Vorsicht geniessen!

Aber du solltest auf jeden Fall unter Beobachtung sein und im KH geht das am Besten.

Kümmere dich um dich und pass auf dich auf!

Ganz viel Glück und vor allem gute Besserung! Halt uns auf dem Laufenden!

R7apEladxy


Äh, wenn man Beiträge schreibt, sollte man sich vielleicht alles durchlesen...

mbari[enexva


ich habe genau das selbe.

maari[enre4vxa


ups, hatte einen beitrag übersehen... ist wohl doch was anderes :-X |-o

gyoo2dlixfe


Sorry, ich bin gerade völlig irritiert. Habe keine Ahnung, wie das passieren konnte. Ein ganzer Teil der Beiträge hat gestern gefehlt. ( Ich lese mir normalerweise schon alles durch, bevor ich antworte ;-) ).

Also dann, nichts für ungut!

L{ilynoxémi


hallo,

ich wollte fragen was denn der Arzt dazu gesagt hat und was der Grund war .. denke nähmlich bei mir bahnt sich gerade das selbe an💪🏽 hoffe auf Antwort!!

SrilbezrmVondaLuge


Der Faden ist 6 Jahre alt...

Sgilbe)rmonJdauxge


Der Faden ist 6 Jahre alt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH