» »

Betroffene, wie lebt Ihr mit Colitis Ulcerosa?

BMe>tte


@ Shelby:

Nö, danke vielmals. Ich habe nicht die nötige Charkterstärke noch mehr von Deinen Erfahrungen über mich ergehen zu lassen.

BNehttYe


@ Leuchtturm07

Hallo! Danke für Deinen Beitrag! Kannst Du nicht mal hier an dieser Stelle etwas mehr erklären was diese Sache mit den ??? Presslingen (?? ":/ ) angeht?

Ich möchte meine Mailadresse nicht rausrücken...

Gut, dass es Dir besser geht! HerzlichenGlückwunsch! Freut mich sehr, das zu hören! :)=

Q)uiVntxus


Nun ich geselle mich auch mal zu. *:)

Ich hab seit ca. Weihnachten 05/06 Colitis ulcerosa. Bisher kam ich recht gut damit zurecht. Mein Arzt hat mir Salofalk-Klysmen verschrieben, die ich regelmäßig einnehmen muss.

Ab und zu habe ich Schübe, nur sind die nicht soo heftig wie sie am Anfang waren, mit Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Müdigkeit etc.

Zur Zeit habe ich wieder einen Schub, diesmal ist er hartnäckiger als die vorherigen. Wahrscheinlich muss ich wieder mal zum Internisten und die Sache mit ihm besprechen. Mal sehen was er dazu sagt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH