» »

Kleine schwarze Tierchen im Stuhl

sHculxlie


die filzlaus wuerde auf die aeusserliche beschreibung passen...

hcerz"ilieinxi


ich glaube der veräppelt uns einfach :D

sfculxlie


Wenn man sich Fotos von der Filzlaus im Internet ansieht...sehen sie wirklich so aus,wie er die Tiere beschrieb....

aber vielleicht hat er uns auch tatsaechlich veraeppelt,er meldet sich ja nicht mehr

E)lkal]ysha


Soll er uns veräppeln, der einzige Veräppelte ist er, denn wir sind ja nicht die, die irgendwo am After Tiere rumkriechen haben. ;-D

Ich tu jetzt einfach mal so, als wäre es ernst gemeint.

s!chieUbetorx1


Immerhin jucken die Viecher so schön :-)

sbcullxie


Woher weisst du es... ]:D

w_uschixg


Wenn es die gemeine Filzlaus ist, dann juckt die schon sehr ! (auch "Matrosen im Mast" genannt) ;-D

Solche Mitbewohner kann man sich auf jeder Toilette einfangen, wo viele Leute sich niederlassen.

Und weg bekommt man sie fast nur mit Ausdauer, stinkender Tinktur und strikter Benutzung nur der eigenen Toilette mit entsprechend häufiger Intensivstreinigung.

Ah ja, auch nicht zu vergessen: 3 mal täglich die Unterwäsche wechseln und die getragene in fest verschlossenen Plastikbeuteln für die Waschmaschine aufbewahren.

Wer einmal den Geruch von JAKUTIN geschnuppert hat, der wird ihn niiiieeee vergessen! Bei mir sind es jetzt ca. 40 Jahre her! :=o

// Au weija, ":/ ":/ mich juckt's schon wieder beim Schreiben// ":/ ":/ ":/ ":/

*:)

F=antoasiZe2x1


die filzlaus wuerde auf die aeusserliche beschreibung passen...

das hätte ich jetzt auch gesagt

S1unfl3owebr_73


Was es auch sein könnte: Protozoen-Wahn.

Zumindest habe ich sowas schon bei Patienten gesehen: Die feste Überzeugung, dass irgendwo aus ihnen Krabbelkäfer kommen (Haarwurzeln, Stuhlgang,...). Nur war da nichts, außer dieser Wahnvorstellung. Da im Darm eigentlich nur Würmer vorkommen können, fiel mir dieser konkrete Wahn als Erklärung ein.

A_Fi0nchen


Sollten Filzläuse denn dann nicht auch in der Unterwäsche zu finden sein? Davon hat TE bisher nichts erwähnt.

R4üb`chen


Ob sich der TE hier überhaupt nochmal meldet ???

w/uscxhig


Ich würde auch gerne wissen, ob es das gibt: krabbelnde Wesen aus dem Darm mit Fühlern und 6-8 Beinchen?

":/ :=o

*:)

charop scxar


Der arme Olegj meldet sich schon gar nicht mehr... Ob es ihm peinlich war, dass es gar keine Tierchen im Urin waren? ;-D

Wir beißen nicht! :)D

M|andrixola


Ach, Menno, immer wenn es spannend wird, komm ich zu spät oder der TE meldet sich nicht mehr. Hab mein Lebtag noch nie von bebeinten Dingern gehört, die im Darm sitzen sollen.Wie auch immer, alles Gute für Olegj. Ach melde Dich doch noch mal, Neugier ist mein zweiter Vorname. ;-D *:)

wJusc=hixg


.Hab mein Lebtag noch nie von bebeinten Dingern gehört, die im Darm sitzen sollen.

Gibt es doch! So 'ne Art 2000-Füssler, wo man erst mal nicht weis, wo vorne und hinten ist. Die fallen wohl unter sie Gattung "Würmer".

Aber Fühler haben die nicht, sind vermutlich nicht schwarz und springen auch nicht.

Ich vermute mal ganz stark, daß der TE irgendwelche Nassbereich-Tierchen gesehen hat, die sich nur unter besonderen Bedingungen zeigen wollten.

So was kann schon mal in der Toilettenschüssel oder Im Wasser-Vorratsbehälter leben, an versteckten Plätzen und braucht auch 'ne ganze Weile, bis sich ein ganzes Volk gebildet hat.

Sprüh-Attacken mit Reinigungsschaum oder schlicht Clorax-Wasser-Mischung helfen da bei mehrmaliger Anwendung.

":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH