» »

Verstopfung trotz Abführmittel

nooppqenhai hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe nun seit drei Tagen keinen Stuhlgang mehr.

Gestern kam noch etwas aber auch schon nur mit mühe und es war auch nicht viel.

Da ich aber das Gefühl habe das ich machen müsste,habe ich mal hinten rein gefühlt und Kot ertastet.Ich bekomme ihn aber nicht raus gepresst und da ich Hämorrhoiden habe muss ich da etwas aufpassen.Ich hatte vor drei Wochen eine Darmspiegelung und da war außer einem Polypen und eben den Hämorrhoiden nichts zu sehen. Ich war dann heute bei meinem Hausarzt und der hat mit einmal dulcolax Zäpfchen und ein miniklistier aufgeschrieben.Ich habe heute Morgen ein Zäpfchen genommen und muss seit dem alle 10 Minuten auf Toilette aber es kommt immer nur etwas Flüssigkeit mit Kot vermischt aber diesen Kot Pfropfen ,kann ich immer noch mit dem Finger ertasten.Wie bekomme ich den nun raus ? Pressen geht nicht dann drücke ich mir die Venen mit raus.Soll ich auch noch das Miniklistir hinterher geben?Wenn ich sitze ist es auch unangenehm, es drückt dann auf den Darm.

Antworten
M*anerad


Ja, nimm das Klistier. Das ist zwar etwas fies, aber besser als so, oder? Viel Erfolg! :)^

nAoppexnhai


dann frage ich mich, wofür die dulcolax Zäpfchen gut sein sollen, außer das ich jetzt alle 10 Minuten auf Toilette muss und der Propfen bleibt wie er ist.

s9unshoine8x3


Ich würd mal die Ernährung überprüfen. Trinkst du genug? Isst du Obst?

K akthWy{558K1


3 Tage ohne Stuhlgang ist doch nicht tragisch. Ich war schon öfter mal über ne Woche nicht. Solang du keine Schmerzen hast würde ich mal abwarten. Wenn es raus muss kommt es schon...

M#ilCli85


Nimm Glycerin-Zäpfchen. Die gibts in der Apotheke. Die weichen den Stuhl auf. Denn es geht ja nicht darum, dass du nicht kannst weil du keinen Drang hast, sondern weil du eine Enddarmverstopfung hast! Nimm die Zäpfchen, die sind super!!!!

Schreib mal obs geklappt hat.

Gute Besserung @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH