» »

Seit 4 Jahren Bauchschmerzen und Durchfall

vUaDneexyx3 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute ;

ich hoffe ihr könnt mir helfen !

und zwar hab ich , wie man der Überschrift schon ersehen kann , seit knapp 4 Jahren durchgehend heftige bauchschmerzen & durchfall :°_

Hab ich schon auf Lebensmittelallergien/unverträglichkeiten testen lassen ; Blutbild okay .. ab und zu bissl erhöhte Leukos aber arzt meint das nich weiter schlimm ; Darmspiegelung hinter mir auch in ordnung außer ein bisschen entzündet aber war ja auch ''nich weiter schlimm '' .. kennt das jemand?

hab nichts im Forum gefunden was mir annähernd was bringen könnte ???

werd die woche nochmal zum arzt gehen ; wenn ich nun endlich mal einen termin bekommen würde ^^

ich bin jetzt 17 Jahre alt und mach eine Ausbildung zur Physiotherapeutin .. wegen meinem problem musst ich schon 3 mal von der schule nach hause ":/

ich kann gar nich mehr in die schule ohne Loperamid weil ich sonst nur noch zu Hause bleiben müsste :( ich kann mir das nich leisten ...

hab auch schon mit so Probiotikkulturen experimentiert .. davon wurds' nur noch schlimmer !

ich hoffe ihr könnt mir einigermaßen weiterhelfen ; die ärzte denken ja sie haben schon alles gemacht und jetzt sei's gut .. gynäkologisch is auch alles in ordnung ...

danke schon mal im voraus :)

Antworten
v(ane\e*yxx3


PS : hab auch damals öfter blut im Stuhl gehabt ._. :-|

PHfleQgetuHssi


könntest du mal beschreiben, was du so isst?

Ist das oft aufgewärmt (evtl weil deine mutter vorkocht oder so?)

Hast du öfter Probleme mit laufender Nase, obwohl du sonst keine Anzeichen einer ERkältung hast?

Öfter mal Kopfschmerzen oder Migräne?

erzähl einfach mal ein wenig :-)

v5aneeyxx3


@ Pflegetussi :

Naja .. ich esse oft gemüse ( gedämpft ; gekocht ; gebraten usw. ) mit reis .. nudeln ... öhm normale sachen wie joghurt ; ab & zu mal ne pizza .. ; manchmal wenn ich lust hab süßigkeit wie nen schokoriegel .. das wars eigentlich schon ^^ obst ess ich halt wenn ich mal lust drauf hab .. & fleisch ess ich sogut wie gar keines nur ab und zu am wochenende zum frühstück ne scheibe wurst oder so ...

hab keine erkältung & kopfschmerzen nur bei wetterumschwung :P

mh. nja blut im stuhl is jetzt seit paar monaten weg .. dafür eher *tschuldigung * :-X |-o schleim ._.

wäre toll wenn jemand die selben probleme hat wie ich ( naja natürlich nich toll sondern hilfreich ) damit man mir paar tipps geben kann was es sein könnte .. nervt mich echt tierisch und kann ja nich so oft in der schule fehlen sonst werd ich in 3 jahren nich zur prüfung zugelassen :( ..

zum arzt geh' ich wie gesagt diese woche falls ich einen termin bekomme ._.

P`uninca85


Mir fallen spontan 3 Gründe ein (so wars bei mir %-| ):

1) Pille

2) Schilddrüse (bzw beides in Kombi)

3) Psyche (was ja auch logisch is, wenn mans schon so lange hat)

vzanee y_xO3


upps mir fällt grad auf dass es heißen sollte '' seit 4 jahren bauchschmerzen ... '' |-o

Pzflegcetuxssi


mir fällt spontan noch ein:

Intoleranzen (Histamin-/Fruktose)

Glutenunverträglichkeit

vlan4eeyxx3


@ Punica85 :

an der pille liegts nich ^^ die hatt ich mal n' halbes jahr weg gelassen & trotzdem wars noch da :(

schilddrüse sei in ordnung sagt der arzt & psyche glaub ich auch nich ^^ hab ein ziemlich entspanntes leben .. also kein stress ^^ ( wie auch wenn man sogut wie jeden tag in der schule massiert wird :'D )

also außer den bauchschmerzen & durchfall bin ich so ziemlich gesund .. nur der arzt tippt auf ''reizdarm '' widerspricht sich aber ; da er mir ja erzählt hat bei reizdarm kommt der durchfall NICHT nachts .. was bei mir aber oft der fall ist wenn ich nich vor dem schlafen gehen eine tablette nehme :( verstopfung hab ich auch nicht ...

v6ane-eYyx13


@ Pflegetussi :

Wurd' schon getestet ; is alles in ordnung im bereich lebensmittel und allergien ^^

P@uni<cyaM8x5


Schilddrüse war bei mir auch 5 Jahre "in Ordnung".... Bis ich kurz vorm Zusammenbruch war. :-/ :-(

L^iHla_L\otus


Ich kenn das nur zu gut... hab seit geburt an (meine mama erzählt immer, ich hätte als baby so viel geschrien wegen bauchkrämpfen und durchfall) das selbe...

ich kann dir mal meine situation schildern, vllt kommt dir was bekannt vor:

ich esse ganz normal.. nicht zu viel fleisch, jeden tag obst und gemüse, gerne fisch (mind. 1/woche) und manchmal sündige ich auch wie jeder andre mensch mit pizza oder andren sachn oder süßigkeiten.... aber wer tut das nicht...

im alter von 9jahren machte ich eine bioresonanz-therapie. da wurde festgestellt, dass ich knollengemüse, zucker und hefe nicht vertrage, mir wurde geraten 2monate auf diese lebensmittel zu verzichten, gesagt, getan. man könne jedoch nicht sagen, wie lange ein erfolg zu sehen ist... ungefähr 1 jahr hatte ich besserung verspürt... (wobei aber die untersuchungen, behandlungen etc auch ungefähr so lange dauerten)

ich muss aber dazu sagen, dass 10000male blinddarm untersucht wurde (mittels ultraschall), blutuntersuchungen etc... und nichts wirklich auffällig war.. immer mal, dass ich ne anämie hätte, aber nach paar wochen eisentabletten war das wieder weg.

in der pubertät ( mit 15 und 16) wurde eine darmspiegelung und eine magenspiegelung gemacht (paar monate vorher auch magenröntgen) und alles war völlig in ordnung. Bis auf einen Zwerchfellbruch (was nicht der auslöser sein könne laut ärzten).

JEDER arzt fragt natürlich (wie solls auch anders sein) ob ich probleme oder so hätte (schule, zu hause etc...)... VÖLLIGER QUATSCH...

ich war aber auch zur beruhigung der ärzte bei einer psychologin, die meinte warum ich überhaupt komme, ich bin psychisch gesehen gesund... klar, verzweifelt wegen der situation jeden tag bauchschmerzen und durchfall zu haben, aber mehr auch nicht.. gute schülerin, geliebt zuhause, freunde, tolle hobbys, etc..

ich musste (so wie du) oft von der schule zuhause bleiben bzw geholt werden, weil es mir so schlecht ging.. aber das war immer nur ein paar stunden lang.. aber es ist ja auch sehr unangenehm in der schule zu sitzen, starke bauchkrämpfe in schüben zu haben und starken durchfall... ist ja nicht wirklich toll...

es gab keine verbindungen zu tageszeiten oder sonst was... ich ging mit freunden fort (manchmal trank ich ein glas alkohol, manchmal nicht), tanze und krampfe auf einmal total arg zusammen, krach bumm.wir müssen nach hause fahren, es geht mal wieder los..... da hilft dann nichts mehr..

oder eben zuhause liegen, fernsehen alleine und krach bumm..selbes szenario.. also kein zusammenhang... von lachen zu schmerzen, von traurigkeit zu schmerzen, alles dabei!!

gut... irgendwann wurde halt gesagt "sie haben einen reizdarm!"..... das ist die diagnose/ursache für meine situation...

mittlerweile hab ich versucht mich mit dem abzufinden, so gut es geht.. mein mann kennt das alles ganz gut (mitten auf der autobahn stehn bleibn, weil man dann sofort (!) aufs klo muss) und hat verständnis (er weiß ja wie unangenehm mir das selber is). und ich selbst denk nun, wenn ein tag ohne schmerzen +durchfall dabei ist, ist es gut.. wenn nicht, dann nicht.... ich versuch das als "meins" anzusehen.... ist leichter so als immer nur zu denken "warum immer ich.. warum nur.. ich will nicht mehr...!"

ich bin zur zeit in der 34. woche schwanger und in der schwangerschaft ist es teilweise leichter geworden und manchmal schlimmer... aber nicht wirklich besser...

ich verstehe dich daher sehr gut wie verzweifelt du sein musst /du bist...

aber leider hab ich kein heilmittel für dich.... ich kann dir nur sagen, dass ich es leider auch ganz gut kenne.. seit mittlerweile knapp 21jahren...

ich wünsch dir dennoch, dass man eine ursache findet und sie schnell beheben kann!!

liebe grüße

PIunHicxa85


@ lila lotus:

Genau SO gings mir auch 5 Jahre lang :°(

vianeGeyx3


Jaa .. ich kenn's das is so du denkst dir nix böses und dann auf einmal grummelt der bauch & schon ab aufs klo .. ich hab auch das problem dass wenn ich in der schule bin ich halts solang auf bis ich zu hause bin egal wie sehr meine schmerzen sind :(

weil mir das alles so unangenehm ist ...

also vielleicht sollte ich noch ein bisschen genauer schildern wo der schmerz sitzt bzw. beginnt ..

also es geht von oben ( also übern bauchnabel ) an ; zieht nach links in den unterbauch ; manchmal auch in den rechten wobei ich sagen muss kommt dann manchmal ein flankenschmerz hinzu ._. ;;

meine mum schimpft auch schon weil der arzt mir die tabletten nich verordnet obwohl ich jede woche 2 packungen loperamid nehmen MUSS ... geht halt ins geld :( .. aber was soll ich denn machen? ohne tabletten halt ichs nich mal 2 stunden in der schule aus schon muss ich nach hause ._.

k)lei6nermuxtz


Also ich hab das auch eine Zeit lang gehabt, aber es ging weg. Leider erst nach Monaten, aber dann hat sich alles gelegt.ich denke, dass es stressbedingt bei mir war.

Durchfall kann aber sehr viele ursachen ahben, z.Bsp. schilddrüsenüberfunktion oder Laktoseintolleranz... Aber das ist bei dir ja schon ausgeschlossen! Gott sei dank.

hab hier einen Link mit noch anderen ursachen gefunden. Vielleicht hilft es dir ja weiter:

[[http://www.onmeda.de/symptome/durchfall-ursachen-9540-2.html]]

L(ila_jLxotus


@ Punica

und bei dir wars die schilddrüse? was genau, wenn ich fragen darf?

meine schwester (sie ist 29) wurde vor 3 jahren die schilddrüse entfernt aufgrund von gewächsen etc... war nicht mehr anders möglich... und seitdem muss sie natürlich tabletten nehmen.

mein bruder und mein vater haben auch schilddrüsenunterfunktion.. aber die sind auch ständig müde und schlafen auch ewig wenn man sie nicht weckt, was ich eigentlich nicht so bin.. ich bin nur ständig ko wegen der schwangerschaft etc... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH