» »

Übelkeit und Kreislaufstörungen

sotep6hanDie062x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Wer kann mir weiterhelfen?Habe seit drei Wochen mit starker kaum auszuhaltener Übelkeit zu kämpfen.Nach der Übelkeit fanggen sofort starke Kreislaufstörungen an.So das ich körperlich total ausser gefächt gesätzt bin.Diese Anfälle kommen bis zu drei mal am Tag und dauern 45Min.-1Std

Wer kann mir da weiter helfen :-( ??? :-/

danke

Antworten
Y<angcYi'n


Hast du auch starke Kopfschmerzen ?

s$teaphani\e0622


ja,aber ich leide leider auch an migräne.habe aber häufig kopfschmerzen in der zeit warum

Yoa^ngYxin


Das hast du ja dann schon selber beantwortet ;-) Ich hatte nämlich an Migräne gedacht...

Kennst du MCP Tabletten gegen Übelkeit ?

s"tephanrie062x2


habe ich nun zwei wochen genommen und haben nicht angeschlagen

Y[angYxin


Ich würde einen Neurologen aufsuchen...Der kann dir vielleicht helfen....hoffentlich. Wünsche dir Gute Besserung :)*

sTtephaOnie06x22


warum einen neurologen wenn ich an starker übelkeit leide

kEle(ine/rprexis


Nackenschmerzen oder ziehen im Nacken-Halsbereich?

Luftprobleme,Kloßgefühl?

Wie äussern sich Deine Kreislaufbeschwerden genau?

Y7angxYin


@ stephanie0622

Da das Aus-Oder Nebenwirkungen der Migräne sein können und die behandelt meistens der Neurologe...

s9tepshanieI062x2


mir wird erst von jetzt auf gleich übel.dann wird nir richtig schwindelig so das ich gleichgewichtsstörungen habe.das klosgefühl habe ich in der letzten woche öfter mal gehabt.nach insgesamt vier wochen muss das doch mal besser werden.weiss nicht weiter

R[ap%la`dy


Ich würde auch sagen, ab zum Neurologen, vor allen, wenn du auch Schwindel hast, das gehört ja auch in die Häne vom Neuro.

k,lei.nerprxeis


Statt Neurologe würde ich dir den Orthopäden Empfehlen.Scheint mir das es Blockaden der Hals und Brustwirbel sind,die können auch mal übel kopfschmerzen machen und Übelkeit,Schwindel usw.

Habe länger schon damit zu tun,deshalb.Aber es gibt auch einen weg da raus zu kommen :)

Bei Frauen kann es auch mal die Schilddrüse sein die zuviel Hormone macht,aber bei Dir denke ich eher an Blockaden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH