» »

Komische Schmerzen im Unterleib

Smandykxl hat die Diskussion gestartet


Hallo, hat vielleicht jemand eine Ahnung was das sein könnte.

Hab heute eine Gemüselasagne zu Mittag gegessen. 10 Minuten später merke ich, wie es in meinem Bauch herum grummelt. Und kurze Zeit später hab ich plötzlich ur stechende Schmerzen im Unterleib(eher schon bei der Blase) Aber es tut im ganzen Unterbauch weh, wenn ich drauf drück. Kann dann nicht mal gerade stehen, weil es so weh tut.

Leider hab ich solche Schmerzen schon seit 2 bis 3 Wochen dauernd. Dazwischen sind sie auch mal weg oder leichter. Hab auch manchmal einen ganzen Tag keine Schmerzen.

In den ersten 1 1/2 Wochen war ich auch krank wegen Grippe. Da kam dann auch ein Notarzt. Der meinte es könnte vielleicht der Blinddarm sein. War dann am nächsten Werktag beim Arzt und hab mir eine Ultraschallüberweisung für den Unterleib geholt. (Notarzt hat gesagt, das soll ich machen lassen). Die Ärzte haben jedoch nur die Blase angeschaut und hier ist alles in Ordnung.

Jezt bin ich irgendwie Ratlos, weil es mir dazwischen eigentlich wirklich gut geht.

Hat jemand vielleicht schon irgendwelche Erfahrungen mit sowas?

LG Sandy

Antworten
Knathy<5581


Das könnte theoretisch alles sein..

Zyste, Blinddarm, Blähungen, Blasenentzündung.

Warst du schon beim Gyn?

S4andyxkl


Danke für die Antwort.

Also Blasenentzündung kann ich mir nicht vorstellen, weil dann hätte man das ja beim Ultraschall sehen müssen. Oder?

Alles andere keine Ahnung. Da ich die Schmerzen auch bekomm, wenn ich einen leeren Magen hab, kann ich mir Blähungen schwer vorstellen. Aber da hab ich einfach zu wenig Ahnung.

War heut bei einer Blutabnahme und musste auch eine Urinprobe abgegen wegen Vorsorgeuntersuchung. Wenn ich irgendwo eine Entzündung hab, müssten doch eh irgendwelche Werte in die höhe gehen. Oder?

Nein, war noch nicht beim Gyn.

M,eedi]hrxa


Das hatte ich vor zwei Wochen auch.

Ergebnis: Eine 2-cm-große Zyste ist mir geplatzt und die Flüssigkeit hat sich im Bauchraum verteilt. War zwei Tage arbeitsunfähig, weil ich nicht sitzen konnte vor Schmerzen.

S#andyDkxl


Autsch.

Gestern in der Nacht hab ich mir einen Thermofor drauf gelegt, dann ist es besser geworden.

Aber der hilft nicht immer.

Aber vielleicht hab ich doch auch eine Zyste.

Wie ist es bei Dir "Medihra" besser geworden?

Ich hab sie echt schon lang. Wenn die Schmerzen leicht da sind, macht es mir irgendwie nicht mehr aus. Hab mich irgendwie schon dran gewöhnt. Aber es sollte normal nicht so sein.

Hätte eigentlich gestern schon meine Regel bekommen solln. Die ist aber auch noch nicht da. Kann das auch irgendwie zusammenhängen?

Mced4ihr8a


Morgen,

tut mir Leid, dass ich mich jetzt erst melde.

Die Schmerzen haben an einem Samstag angefangen und haben sich bis Mittwoch gezogen, wobei es Dienstag und Mittwoch am Schlimmsten war, weil ich kein Stück mehr sitzen konnte. Mir war dann ab Donnerstag nur noch etwas schlecht und dann wars komplett weg.

Bzgl. der Regel: Kann sein, dass sie sich verschieben könnte wegen der Grippe. Falls du ohne Hormone verhütest, kann so der Eisprung mitsamt der Periode verschoben werden.

Verhütest du mit Hormone: Das Ausbleiben der Blutung ist eine Nebenwirkung. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH