» »

Schwellung am Damm- Hämorrhoiden?

vXogel(sqchaar hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben!

ich habe mal eine frage an euch?

ich habe seit etwa 2 wochen direkt neben dem damm einen knubbel/schwellung die recht unangenehm ist.

sie ist zweitweise mal wieder etwas zurückgegangen, aber ganz weg war es nie. jetz habe ich toller wiese etwas daran rumgedrückt (man kann ja auch die finger nicht weglassen bis man weiss was es ist) und nun habe ich den salat und es ist total geschwollen.

ich habe mal ein bisschen im i-net recherchiert und zum teil könnte es auf hämorrhoiden passen- nur bin ich mir absolut unschlüssig weil es ja hauptsächlich neben dem DAMM ist ":/ ":/

kann mir vllt jmd was dazu sagen?

ich weiss ja so noch nichtmal zu welchem arzt ich muss...zum Frauenarzt,Prokotologe, Hausarzt...echt etwas blöd %:|

danke schonmal für eure antworten!!!

p.s ich habe auhc schon ein Kind das jetzt 16 monate alt ist und man sagt ja, dass man nach bzw während einer schwangerschaft leicht mal so ein ding bekommt- könnte da was dran sein?!

Antworten
P|aolxus


Hey =)

Hmm, hast du auch Schmerzen beim Stuhlgang oder Wasserlassen? Und evtl. beim sitzen, stehen, gehen, liegen? Weil ich hatte auch eine Schwellung am Damm, bei mir war/ist es aber ein Abszess. (Bin desswegen ja gerade in Behandlung) Ich würd an deiner Stelle mal zum Gynö fahren und nachfragen, was das sein könnte. Wenns ein Abszess ist würd ich nicht lange warten mit Handeln, da die dinger gerne Fisteln bilden wie bei mir z.B. durch den Schließmuskel.

U`ltiEmus


Hallo vogelschaar,

Paolus hat schon geschrieben, dass vieles dafür spricht, dass es sich um einen Abszess handelt. Ob mit oder ohne Fistel, kann natürlich nur der untersuchende Arzt sehen. Ich hoffe, du hast dich schon heute an einen Arzt gewandt, egal ob an einen Gynäkologen oder Proktologen oder Chirurgen. Der Hausarzt kann das am besten entscheiden und vielleicht auch selber schon behandeln.

Lass uns wissen, was gefunden worden ist.

v\ogeYlschaxar


Hallo!

Danke für eure Antworten!

ich habe am Mittwoch einen Termin beim Hausarzt und hoffe, dass er mir dann weiter helfen kann!

Mitlerweile habe ich auch schon festgestellt, dass einige Symptome von Hämorrhoiden auf mein Bild passen würden, wäre da nicht diese Plötzliche Schwellung die echt sehr unangenehm ist mitlerweile :(v Allerdings ist es weder beim Stuhlgang noch biem Wasserlassen sonderlich unangenehm. es ist einfach ein konstanter Druckschmerz (wobei Schmerz dabei wohl etwas übertreiben ist ;-) ) und dass beim sitzen,gehen, liegen....

naja, Ferndiagnose ist ja eh schlecht möglich, von daher muss ich wohl bis Mittwoch warten! :=o

v ogel@schaar


Hallo!

wollte noch kurz erzählen, was sich beimir ergeben hat!

ich war am montag dann doch noch beim Frauenarzt,weil es mir keine ruhe gelassen hat und ich mich auch nicht recht mit dem gedanken anfreunden konnte diese untersuchung beim Hausarzt durchführen zu lassen...

jedenfalls hat sich eine bartholinitis herausgestallt(abszess einer sekretionsdrüse), was was ich nie vermütet hätte!!!

naja, ich habe jetzt diese tolle zugaslbe dafür bekommen und wenn es in spätestens 2 wochen nicht weg ist,heißt es ab unters messer :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH