» »

magen probleme

s~itax09 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich konnte hier kein anderen beitrag finden der mir irgendwie weiter helfen könnte deswegen frag ich euch mal so um rat.

Ich hab das problem das ich sehr stark auf kälte und wärme wechsel reagiere im sommer und winter. So wie jetzt wenn es kälter draussen wird und ich denn in ein geschäft geh bekomm ich durch die wärme dadrin sofort magen krämpfe und mir wird richtig heiss und noch keine fünf minuten später kündigt sich schon durchfall an. ich muss denn entweder ganz schnell nach hause rennen oder die nächst mögliche toilette aufsuchen was mir bei öffentliche toilleten auch ziemlich peinlich ist wegen den durchfall.

Im sommer ist es genauso weil denn draussen warm und die geschäfte kühl sind sogar schwimmen gehen kann ich nicht mehr weil dieses nass kalte geht einfach nicht.

Es ist inzwischen schon soweit das ich mir zweimal überlegen muss ob ich rausgehen kann oder nicht. ich traue mich auch nicht mehr ein tag irgendwo hinzufahren oder mal irgendwo ein tag shoppen zu gehen weil 9 von 10 mal geht es schief.

Das komische ist auch das diese durchfall nur in zusammenhang mit diese situation kommt danach ist alles wieder inordnung.

Hab jetzt vorhin bei der apotheke mal dulcamara D12 geholt bin gespannt ob es hilft.

Der Arzt schiebt es auf nahrungsmittel unverträglichkeit und stress aber es passiert doch auch wenn ich noch nicht mal was gegessen hab irgendwie versteh ich es nicht und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

danke schon mal

Antworten
Mfaer!ad


Moment. versteh ich das richtig? Im Winter löst es die Wärme aus und im Sommer die Kälte? Das zeigt eher auf, dass es nicht an der temperatur liegt, sondern an was anderem. In den Geschäften kann es tatsächlich Stress sein, viele Menschen auf einmal, die Hektik, viele Menschen haben diese Probleme.

Dich nicht rauszutrauen deutet auch eher auf ein Problem der Psyche und und der Magen reagiert halt eben entsprechend. Wurden beim Arzt denn Tests gemacht?

Klathry55C81


Also ich hab bei Kälte ähnliche Probleme. Ich bekomm dann nen ganz trockenen Mund und mir wird total schlecht. Sobald ich wieder in der Wärme bin wird es besser. Bei mir löst aber der trockene Mund diese Probleme aus. Ich kann dann nicht schlucken und bekomm irgendwie schlechter Luft und dann kommt ein Würgereiz.

seitat0x9


Ja das stimmt im sommer ist es die kälte und im winter die wärme. ich muss zb im sommer in den geschäften die kühlregale meiden. Es passiert auch wenn kaum jemand im geschäft ist und es sind jetzt nicht nur alleine die geschäfte es ist auch bei restaurants oder sogar meine eigene wohnung so das wenn ich von draussen aus der kälte komm und drinnen die wärme hab das ich so reagier aber zuhause kann ich noch damit leben aber unterwegs ist mir das halt so unangenehm und lästig weil kann mich ja auch nicht irgendwo im cafe hinsezten und ein kaffee trinken weil ich weiss da es schief geht. und das schränkt mich halt so ein das ich sage ich bleib lieber zuhause.. ich arbeite zum glück zuhause.

Es gibt ja auch monate wo ich keine probleme hab das ist meist im frühling und wenn der heisseste zeit im sommer vorbei ist. bis vor zwei wochen war ja alles noch ok und jetzt wo es kalt und nass wird gehts wieder los.

Beim arzt wurden noch keine weitere tests gemacht..ich sollte ja wegen nahrungsmittel unverträglichkeit getestet werden aber das ist alles so weit weg weil das ja keiner hier macht. und ich denke nicht das es damit zusammen hängt weil ich esse und trinke nichts wenn bevor ich los geh.

Ich will aufjedenfall noch mal zum arzt wenn der wieder da ist aber versprech mir nicht viel davon

KPatuhy55x81


Vielleicht ist es auch ein HNO Problem. Wobei, du hast ja Durchfall. Nur warum soll Durchfall z.B. nur aufgrund eines Kühlregals kommen.

Ich glaub das es irgendeinen psychischen Hintergrund hat...

z4we"tschgxe 1


Absolut, es ist was Psychisches oder Du bist Sommer und Winter gegen irgendwas allergisch!!

Wenn Du Magenprobleme von einem Kühlregal bommen solltest, müsstest Du Nackt und Stundenweise vor dem Regal stehen, und dass ist ja hoffentlich nicht der Fall ;-)

Aber der vegetative Nervensystem bie uns Menschen, ist sehr empfindlich und wenn Du ständig über dein Magen spekulierst, und davon Angst hast dass Du beim Cafebesuch Durchfall kriege, kriegst Du davon ein sogenannten nervösen Magen, es spielt sich alles im Kopf ab, glaub mir das ;-)

Der Magen reagiert nicht auf Kälte und wärme von Aussen, es sei wie gesagt, dass Du std. land nackig im Frost rumlaufe! Der Magen reagiert im Sommer aber sehr schnell auf zu kalte Getränke, also wenn Du sehr schwitzt und mehrere Std, in der wärme unterwegs waren, und dann schnell eine Eiskalte Cola trinkst, ist Durchfall 100% garantiert ;-)

Ich kann dir Autogenes Training empfehlen, weil da liegt dein problem, glaube ich!!

P3eterVxW


Hallo zusammen,

ich kann mich da, glaube ich, "ähnlich" anschließen.

Dass mir Stress o.ä., fettiges Essen oder bei einer Feier ein paar Gläser zuviel Durchfall garantieren, bin ich ja gewohnt.

Mit Kälte habe ich null Probleme. Aber mit Wärme bzw. Hitze.

Obwohl ich so ein Wetter und solche Region liebe, möchte ich dann aber auch gerne viel unternehmen.

Ob Jeep-Touren oder im Garten liegen ist egal.

Wenn ich nicht nach ein gewissen Zeit wieder ins Kühle/Schatten gehe, drohen Durchfall und oft Krämpfe o.ä.

Was mich etwas stutzig macht, primär gilt das alles, wenn die Sonne den Oberkörper erreicht. Also Kopf, Brust Bauch. (Ich bilde mir immer ein, wenn sich der Verdauungstrakt erhitzt. Ich weiß, dass klingt bekloppt)

Also auch, wenn der Kopf unterm Sonnenschirm ist und nur der Oberkörper, womöglich noch ohne T-Shirt...

Ärzte hielten die Sonnennummer bisher immer für Quatsch. Blutuntersuchungen etc. ergaben nichts.

Zur Not halte ich mich mit Immodium über Wasser. Mein Haupt Sommer- und Reisebegleiter.

Bei bspw. Jeeptouren nehme ich bereits vorher prophylaktisch Immos.

Bei der letzten Magen-/Darmspiegelung (ca. 5 Jahre her) sind angeblich keine besonderen Auffälligkeiten gewesen.

Hat jemand sowas schon gehört?? >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH