» »

Angst vor Darmspiegelung

e$rdixst


Eine Magenspiegelung habe ich schon hinter mir, allerdings ohne Dünndarmbiopsie. AK gegen Intrinsic sind negativ und Magebnspiegelung und Biopsie war unauffällig. :-(

Aber gut zu wissen, dass sich eine Zöliakie eher im Dünndarm abspielt. Würde das nämlich gerne ausgeschlossen haben... :-/

e~rdixst


Noramlerweise... Aber was soll ich denn machen? Der HA hatte eine Magenspiegelung angeordnet und diese war unauffällig, aber ohne Dünndarmbiopsie. :-(

Eine Darmspiegelung findet er unnötig... Aber der Mangel muss doch abgeklärt werden und meine Beschwerden auch.

E]hemalige4r Nutzeyr (#32;5731)


Ein B12 Mangel hängt aber nicht mit dem Darm zusammen und eine Darmspiegelung betrifft nur den Dickdarm .... bringt dir also nichts :D

eZr0dixst


Nunja, mh... Also lieber noch eine Magenspiegelung bei einem Gastro, anstatt einem Internisten?

Bin echt am Verzweifeln! Habe Magenprobeme und einen B12-Mangel, aber die Magenspiegelung war, wie erwähnt, in Ordnung... Kein Helicobacter, keine AK, keine sichtbaren Veränderungen, etc.

Hab vergessen zu erwähnen, dass ich auch oft Übelkeit und Sodbrennen habe.

E%hemal-iger Nutzer Z(#3257x31)


Na ja vielleicht solltest du mit dem Befund einfach mal zu einem Gastroenterologen gehen und mit dem das mal besprechen. Nimmst du deinen Befund von der Magenspiegelung mit deine Blutwerte. Was sagt denn der HA ob und wie man das behandeln sollte?

e!rdis&t


Mein HA sagt, mit normalen Tabletten.

Ich spritze mir allerdings 9x Hydroxycobalamin, um die Speicher wieder auf zu füllen selber, denn über normal dosierte Tabletten, bekomme ich das nicht hin!

Die Magenprobleme kommen wohl von meinem Hashi oder sonst was... :|N

Ja, den Befund könnte ich in der Tat mal mitnehmen. Gute Idee. :)z

E:hemalyigIer MNutzer (#3x25731)


Das hat dir hoffentlich der HA verschrieben?

e"rdisxt


Nein, ich habe aber eine sehr nette Apothekerin, dir mir alles sehr gut und verständlich erklärt hat.

Die Speicher auffüllen geht nur mit Spritzen einfach und schnell und günstig. Das geht auch ohne Rezept, wenn der Arzt dabei nicht hilft.

Ob ich danach noch Spritzen muss, wird sich zeigen, wenn man die Ursache findet..

EehemValige4r N*utze^r (#32573x1)


Funde ich ehrlich gesagt dumm sowas am Arzt vorbei zu machen ... aber nun gut muss jeder selber wissen

eWrdi^sxt


Ich finde es widerum sehr dumm, gar nichts zu machen, wenn so ein gefährlicher Mangel besteht. Was soll ich denn tun? Die Tabletten schlucken, die nichts bringen? Sorry, aber das wäre dumm.

Die Speicher betragen ca 5000 µg, die man eben mit 9x 1500 µg Hydroxycobalamin vollbekommt (es wird ja nicht alles retiniert). Wenn der Arzt das nicht erkennt, muss ich eben selbst handeln.

Mit 10 µg-Tabletten, die nichtmal korrekt resobiert werden, komme ich nicht weit.

E@hemaali`ger 'Nu^tzer z(#32x5731)


ch finde es widerum sehr dumm, gar nichts zu machen, wenn so ein gefährlicher Mangel besteht

Gibt es bei dir nur einen Arzt auf 100km oder was bewegt einen medizinischen Laien sich selber zu behandeln?

e*rdlisxt


Sofern keine AK vorhanden sind, verschreibt kein Arzt Spritzen. Und WENN dann nur Cyanocobalamin.

EQhemali!ger N-utz{er (#32j5731)


Na ja musst du selber wissen was du machst, ist dein Körper.

C{emill;ius


Guten Tag,

hast du mittlerweile etwas herausgefunden bezüglich der Krankheit?

Habe die gleichen Symptome, bis auf den Vitamin B12 Mangel, vielleicht ist dieser mir auch einfach nicht bekannt.

Ich sitze gerade im Wartezimmer, wartend auf eine Darmspiegelung. Befürchte nun, dass sie wie beim TE keine erhofften Ergebnisse liefert.

Bin über jede Antwort dankbar. Habe das Problem nun seit 5 Jahren. (M, 20)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH