» »

Dünndarmproblem, Beschwerden nach dem Essen

AdlVons3o86 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

da ich schon länger (3 Monate) groooße Probleme mit/nach dem Essen habe – möchte ich euch mal um Rat bitte.

Die Beschwerden treten dann ca. 1 Stunde später auf. Unangenehmes Gefühl, in der linken Nabelgegend. Die Beschwerden bleiben dann je nach Itensität des "falschen Essens" zwischen 1-3 Tage. Danach gehts wieder etwas besser.

Sehr sehr empfindlich reagiere ich auf Zucker.

Noch ein paar Details: Magen- und Darmspiegelung waren unauffällig; Stuhlgang ist TOTAL in Ordnung, auch sonst ausser den oben beschriebenen Beschwerden keine weiteren Probleme.

Ein Dickdarmproblem, sowie ein Problem im Magen kann ich gaaanz sicher ausschließen.

Was könnte eurer Meinung nach Ursache für mein Problem sein? Ich bin mir sicher dass das Problem im Dünndarm liegt. Wie gesagt: die Beschwerden meist an der selben Stelle!

Über eine ernstgemeinte Antwort/ Erfahrungen mit den selben Symptome wäre ich seehr dankbar!

Liebe Grüße!!

Antworten
Wmraxmd


Da du vom "falschen Essen" sprichst, muss es auch "richtiges Essen" geben. Das deutet für mich darauf hin, dass es keine Stenosen (Verengungen) oder ähnliches zu geben scheint. Wurde schonmal auf Nahrungsmittelintoleranzen getestet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH