» »

Komisches Gefühl im Magen/ Oberbauch oder Darm

eXngQravxers hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ih bin neu hier. Ich bin 19, weiblich und leide seit gestern Abend an undefinierbaren Gefühlen in der Bauchgegend. Vielleicht kennt einer von euch ja mein Beschwerdebild, was gar nicht so einfach zu erklären ist...

-starkes Herzrasen (wahrscheinlich aus Panik vor diesem "Gefühl"

-im Bauch so ein hohles, brennendes Gefühl (aber keinerlei Schmerzen), manchmal lautes Gluckern oder blubbern. Als Hungergefühl könnte man es auch beschreiben. Ich habe aber keinen Hunger. Die Beschwerden treten auch unabhängig von Mahlzeiten auf.

-häufiges Luft aufstoßen (das hab ich in letzter Zeit verstärkt), aber kein Sodbrennen, sprich Magensäure etc. einfach nur Luft

-häufig dumpfe Übelkeit, die sich meistens durch einfache Tic Tacs verschwindet.

Das Aufstoßen und diese Übelkeit treten meistens nur Morgens im Bett auf, wenn ich die Zähne geputzt habe und bei meinem Praktikumsplatz bin, ist die Übelkeit weg.

Ein großes Blutbild wurde Mitte Oktober gemacht, rein zur Routine, alles ok!

Zu meiner Person:

Ich bin ein sehr ängstlicher Mensch, was Krankheiten betrifft. Ich muss nur eine Krankheit hören und schon hab ich die passenden Symptome.

Seit 2 Jahren befinde ich mich in osteopathischer Behandlung, aufgrund von starken Verspannungen und Blockaden im HWS-, Schulterbereich etc.

Ich hab schon gedacht, dass meine Beschwerden mit einer Blockade etc. zusammenhängen könnten.

Das erste Mal hatte ich die Beschwerden einen Tag bevor ich meinen Praktikantenplatz antreten sollte. Man konnte mich gar nicht ansprechen, ich hatte wie so eine Art Krämpfe, obwohl nichts dabei weh tut, nur diese "hohle", brennende Gefühl. Seit dem tritt das Gefühl immer mal wieder auf und belastet mich.

Auch wieder einen Tag bevor das Weihnachtsessen meines Betriebes anstand, hatte ich das Gefühl im Magen und am Abend auch noch.

Jetzt denkt ihr bestimmt, ich gehe nicht gerne zu meinem Praktikumsplatz (schon 6 Monate) deshalb die Beschwerden etc., aber das stimmt nicht: Es gefällt mir super gut und alle sind super nett zu mir. Ich werde jetzt sogar eine Ausbildung dort beginnen.

Es hat mich in der letzten Zeit mein beruflicher Werdegang beschäftigt. Ich hab Abi und dieses Praktikum gemacht. Jetzt habe ich mit meiner Familie überlegt zu studieren oder Ausbildung. Ich war für Studium, meine Fam. für Ausbildung. Wobei sie absolut recht haben. Ich glaube das alles hat mich im Unterbewusstsein ganz schön belastet. Zudem hatte meine Oma vor drei Wochen starke Magen/Darm Beschwerden und kam ins Krankenhaus etc. Sie entschied sich gegen die Ärzte im KH, die rieten eine Magen-/Darmspiegelung etc. durchführen zu lassen. Das war auch schwer für mich.

So, ich hoffe, ihr habt Rat für mich. Ich bin mir schon bewusst, dass hier zu 98%-tiger Wahrscheinlichkeit keine Mediziner sitzen, aber es geht ja einfach nur darum zu wissen, ob der eine oder andere meine Beschwerden kennt.

Danke für jede hilfreiche Antwort!

Antworten
W`rahmxd


Ich würde mir erst Sorgen machen, wenn es länger anhält. Seit gestern ist ja noch keine Zeit. Wahrscheinlich einfach was falsches gegessen.

Wenn Sodbrennen und Aufstoßen nicht verschwinden und ein Druck hinter dem Brustbein oder trockener Husten hinzukommen, würde ich einen Reflux abklären lassen, aber denke ich eher, es ist eine leichte Magenverstimmung. (Einfach mal notieren, nach welcher Art von Essen die Probleme auftreten, vielleicht verträgst du auch einfach nichts scharfes o.ä)

Das Herzrasen kann ich dir allerdings nicht erklären, könnte wirklich eine ängstliche Überreaktion von dir sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH