» »

Darmspiegelung

P2us7chkixn


@ Lulu78 Hab das auch schon öfters gelesen,

mit den Kreislaufproblemen.

Naja meine Sachen sind gepackt, morgen geht es dann los^^. Wenn ich wieder da bin, kann ich ja mal hier reinschreiben was dabei rauskam und wie es abgelaufen ist. Falls es jemanden interessiert :-/ ^^

cOat7s8


Ja klar mich interessiert es!!!! Ich hatte keine Kreislaufprobleme! Alles gut und Du darfst ja auch trinken und sowas und dann geht das,,Glaub mir!!!! Ich wünsche Dir alles Gute.....

nFatu4re[ll_cvitaxl


ich habe diese Spiegelung schon 3 mal hinter mir. von der sache an sich merkst du gar nichts, wirst in eine kurze schlafphase versetzt. nur das trinken hat nicht den besten geschmack. bei uns wird das ambulant gemacht. bekommst so pulverzeug mit nach hause das musste einen tag vorher nehmen und darfst nur noch helles zeug trinkenn am tag des eingriffes dann auch.

wurdest du schonmal auf laktoseintolleranz untersucht ? das habe ich und jahrelang hatte ich beschwerden im bauch und krämpfe, probleme mit dem stuhl etc. dann gings mal richtig gut und dann wieder probleme. sämtliche untersuchungen brachten keinen erfolg bis dann irgendwann mal jemand das testete und sich bestätigt hat. was mich heute aber noch wundert, ich reagiere total unterschiedlich auf milch. mal trinke ich ein glas milch, habe tagelang beschwerden und krämpfe das ich denke zu sterben und dan trink ich mal ein glas milch und es passiert gar nichts ...

naja viel glück und keine angst es ist alles nur menschlich

PHumsch9kin


@cat78 Vielen dank das du mir alles gute wünscht. Schreibe dann hier rein.

@naturell_vital Das wird hier ja auch ambulant gemacht, nur dann muss ich bis zum 13.01.2011 warten und das ist ein bisschen zu lange. Ne ich wurde nicht auf Laktoseintolleranz getestet, werden die vielleicht ja machen. Genau so ist es bei mir auch, dass ich Bauchschmerzen habe, dann gehen die mal weg und dann kommen die wieder. Und das mit der Milch ist bei mir genauso. Wenn ich z.B. morgens mal Milch trinke ist es unterschiedlich. Einmal kommt gar nichts und alles ist okay und einmal fängt alles an zu blubbern und ich kriege Bauchschmerzen und manchmal auch Durchfall, vergeht aber nach ner gewissen Zeit wieder. Vielleicht ist es wirklich nur Laktoseintolleranz.

Danke dir für deinen Beitrag.

Mfg

PKus;chki}n


Achja mir fällt grad noch ein, dass ich heute Abend Toastbrot mit Schmelzkäse, Schinken und nochmal Käse drauf gegessen habe (schmeckt mir ziemlich gut^^) und sonst nie was ist, nur heute Abend habe ich dann kurz Durchfall bekommen und dann war wieder alles okay. Liegt glaube ich nicht an der Mischung der Käsesorten oder so, ist ja sonst nie was, nur halt heute.

c{at78


Ja das kann schon sein, das habe ich auch manchmal! Wenn Du schonmal da bist lass gleich alles mitmachen. Aber gucke das Du den Laktoseintoleranztest vor der Spiegelung machst! Weil wenn man eine Spiegelung hatte sollte man 4 Wochen danach keine Test auf Intoleranzen machen!!!!

Liebe Grüße

Pyuschxkin


sooo liege jetzt hier im krankenhaus und habe 2 liter Klean-Prep vor mir stehen...morgen früh dann nochmal 2 liter...das zeug soll ja ziemlich ekelig sein. Neben mir liegen noch 2 ältere herrn, keine ahnung wie das hier ablaufen soll...naja muss da jetzt durch

Sytef&fixs1


Ich glaub da war ich gemeint. Sorry, bin nicht so oft online.

Also zu dem MC habe ich folgende Probleme:

Abszesse

Fisteln

Gelenkschmerzen, gerade wenn ein Schub im Anmarsch ist

Die Augenprobleme sind bei vielen MClern, allerdings wohl nur wegen dem Cortison. Da ich schon länger kein Corti mehr nehme, war ich auch schon lang nimmer beim Augenarzt. Ich merk nur das ich jetzt langsam ne Brille brauch. Eher zur Unterstützung, ich sehe sehr gut, bekomme nur oft Kopfschmerzen.

Ansonsten habe ich glaub ich keine Nebenerkrankungen. Also nichts was mir aufgefallen wär. Die Haut ist nicht sehr gut, meist Trocken. Achja, die Fußnägel haben gelitten, habe mir vor Jahren nen Pilz eingefangen und bei dem guten Imunsystem.... %-|

@ Pushkin

Du wirst jedes Klo erreichen und sei es nen KM weg. Der Druck beim Abführen ist nicht hoch. Ganz normal wie bei nem normalen Stuhlgang auch. Nur halt öfter. Da haste nen Grund um deinen Beckenboden zu trainieren! ;-D Nein, es ist wirklich nix dabei. Kannst dir ja von den Schwestern ne Vorlage (übergroße Damenbinde) geben lassen, falls du angst hast das etwas daneben läuft. Aber da wird nix laufen.

L<uluZ78


@ Steffis:

Danke für deien Antwort.

Ich weiß nicht was mit meinem Darm los ist. Bei mir hatte alles angefangen als ich Gallengries hatte. Vorher nie Durchfall. Wenn dann einen Tag lang, nie länger.

Als ich Gallengries hatte, hatte ich Verdauungsprobleme. Als Galle weg war, Durchfall.

Zwischendurch hatte ich mal einen Monat Ruhe und dann ging es wieder los.

Hab auch diese rechtsseitigen Unterbauchschmerzen, die bis in den Rücken ziehen.

Ich habe keine Angst vor Morbus Crohn. Nur mit Krebs, da hab ich echt schiss vor, da meine Mutter an Brustkrebs verstorben ist.

Zur Darmspiegelung muss ich auch bald. Hab auch schiss vor, aber es sind soviele die es machen. Und umgebracht hat es noch keinen. Daher Augen zu und durch.

@ Puschkin:

Ich wünsche gutes gelingen. Und halte uns bitte auf dem laufenden!

POu)scth\kin


Habe jetzt erst die 2 liter runterbekommen, brauchte ca. 5.30 std. Mein Darm ist aber glaube ich jetzt schon leer, kam ein bisschen von heute Mittag raus und dann nur noch Kamillentee farbiges Zeug. Das Ding ist, die haben mir heute zum Mittag ein fettes Steak mit Kartoffelt und Erbsen und dazu noch ne Nudelsuppe gegeben, ich habe die Suppe aufgegessen und dann angefangen das leckere Steak und den Rest zu essen (die Erbsen kamen grad wieder raus xD) und dann kam die Krankenschwester rein gelaufen und rief STOP sie dürfen das nicht essen, da ich morgen früh zur Spiegelung muss, wovon ich vorher nix wusste. Ja und dann brachte sie mir Brühe und das Abführzeugs. Ist mein Darm jetzt wirklich schon leer? War 5-6 mal auf der Toilette. Ja und morgen früh muss ich dann vielleicht nur noch 1 Liter trinken, muss dann klingeln damit die Krankenschwester kommt und nachsieht ob das reicht, falls nicht muss der zweite liter her. Achja, eine Magenspiegelung mss ich auuch noch machen :-(. Meine Hausärztin hat gesagt, dass die mich normalerweise was spritzen und dann beides machen, also Magen und Darm. Hab jetzt mal nachgefragt und die sagen ne das geht nicht. Hab jetzt viel geschrieben, hoffe es antwortet jemand.

Shchnee/hexxe


dass die mich normalerweise was spritzen und dann beides machen, also Magen und Darm. Hab jetzt mal nachgefragt und die sagen ne das geht nicht.

Was soll nicht gehen? Die kombinierte Magen- und Darmspiegelung oder die Sedierungsspritze?

Achja, eine Magenspiegelung mss ich auuch noch machen

Wer ins Krankenhaus stationär geht wird komplett durchgecheckt ;-).

Ist mein Darm jetzt wirklich schon leer?

Wenn du bis Mittag normal gegessen hast, wird das noch nicht alles gewesen sein ;-) .

damit die Krankenschwester kommt und nachsieht ob das reicht

Die wollen halt sicher sein dass die Spieglung auch sicher durchgeführt werden kann.

P9uNscxhkin


die kombinierte magen und darmspiegelung meinte sie. Weil wenn ich was trinke können die ja nicht den Magen spiegeln. Keine ahnung was jetzt...mal gucken was morgen gemacht wird....wünsche euch eine gute nacht, die ich leider nicht haben werde, da neben mir 2 ältere herrn ziemlich am schnarchen sind...

cMat7x8


Guten Morgen...Ob das als Kombi geht mit dem Spiegelungen weiß ich auch nicht! Am besten Du fragst nochmal den Arzt! Aber bald haste es ja geschafft und alles hinter Dir! Drücke Dir die Daumen! :)^

Iyc3SASng3l


Guten Morgen!!

Also ich hatte damals ne Kombi, also so vor 1 1/2 Jahren. Magen- /Darmspiegelung zusammen. War auch kein Problem wegen dem Trinken, weil das ja recht schnell wieder aus dem Magen raus is.

Alles Liebe, jetzt hast es ja bald überstanden @:)

Pluschakxin


Ich bin wieder auf meinem Zimmer, hab die Darmspiegelung überstanden. Hab eig. Ne leichte Narkose verlangt und die wollten sie mir auch geben, aber ich war hellwach und hab alles mitbekommen....war aber alles ganz harmlos, tat nur paar mal ganz schön weh, glaube das war da wo sie die luft reingeblassen haben. Es wurde eine kleine Entzündung festgestellt und etliche Gewebeproben entnommen. Der Doc hat gesagt, dass man es ggut mit Tabletten behandeln könnte. Muss aber auf die richtigen Ergebnisse noch warten...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH