» »

Mdg vor Ausbruch ansteckend?

_HSeRrGgio91_ hat die Diskussion gestartet


hey ich hab mich hetu mit ner freundin getroffen...haben uns am anfang umarmt...sind dann gelaufen draussen... und arm in arm gestanden eng aneinander... haben uns aber nicht geküsst!

Dann sagt sie mir dass sie seit heute morgen schon bauchschmerzen und übelkeit hat,

wenn es eine magendarmgrippe währe, hät ich mich dann jetzt angesteckt, oder hab ich es ??? geht das so?? :-|

Antworten
M,eli:ss0a08


Magen-Darm-Grippe (Brechdurchfall) Seltener durch Bakterien, zumeist durch Rotaviren ausgelöst. Wird durch Schmierinfektion übertragen. Inkubationszeit: 1 bis 3 Tage. Ansteckend: kurz vor Ausbruch und während der gesamten Dauer von 2 bis 4 Tagen.

ich hatte mich schon mal bei jemanden angesteckt, der erst am abend angefangen hat zu brechen {:(

Rquka


Ich bin jetzt mal ganz vulgär:

Wenn sie kacken war, sich danach nicht die Hände gewaschen hat und Du Dir nach dem Händchenhalten auch keine Hände gewaschen hast und dann mit den Händen gegessen hat, dann wäre das rein theoretisch möglich – FALLS sie überhaupt MDG hat.

Ansonsten aber nicht :)

_zSerg.io91x_


haha mal fragen xDDDD

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH