» »

Blut im Stuhl

T*ina3x21 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

ich bin neu hier im Forum , habe mich aber in den letzten Tagen sehr viel auf dieser Seite rumgetrieben und versucht ein paar Informationen zu finden.

Also ich fange mal ganz von vorn an.

Bereits vor 3 Jahre (ca.) hatte ich das erste mal Blut im Stuhl. Dann war ich wegen einer anderen Erkrankung im Krankenhaus. Dort worden verschiedene Untersuchungen gemacht. Z.B wurde auch mein Stuhl getestet. Dort wurde jedoch nichts herausgefunden. Ich habe mich nie detraut mit irgendjemanden darüber zu reden, weil ich immer dachte wenn es schlimmer wird kann ich das immer noch tun. Allerdings wurde es nicht schlimmer. Mal war es da und dann wieder weg.

Im Oktober diesen Jahres hatte ich dann eine Magen-Darm Grippe (wird zumindest vermuten). Seit dem hab ich wieder häufiger Blut im Stuhl. Seit einer Woche ist es wieder schlimmer geworden. Also ich muss am Tag so 5 mal zur Toilette (Stuhlgang). Habe dann vorher ziemlich Bauchschmerzen. Dann kommt manchmal halt das "normale" raus (allerdings auch mit Blut) und manchmal halt fast nur Blut mit etwas Stuhl vermischt.

Ich mache mich jetzt schon seit Tagen total verrückt und habe Albträume. Ich weiß das ich schon längst hätte zum Arzt gehen sollen und ich bereue es das ich es nicht schon am Anfang gemacht habe. Also werde ich Anfang 2011 auf jeden Fall erst zu meiner Hausärztin gehen und dann mir eine Überweisung zur Darmspiegelung geben lassen. Habt ihr vllt. eine Idee was da für Krankheiten hinter stecken könnten? Ich denke natürlich sofort an das Schlimmste: Darmkrebs. Aber würde da dann relativ viel Blut rauskommen??

Ich bin weiblich und 15 Jahre alt.

Schonmal danke für eure Hilfe.

Antworten
m+ic*keyx07


huhu, ehmm warum denn erst anfang 2011 zum arzt? schilder deinem hausarzt was sache ist und du kommst mitsicherheit noch im alten jahr dran,geh doch lieber jetzt als sowas mit ins neue jahr zuschleppen. wenn du sagst das teilweise mehr blut als stuhl kommt mhhh...will dir keine angst machen,aber geh lieber heute als morgen zum arzt,und rede mit deinen eltern darüber-das hilft enorm

TBinla321


Ja aber wie ich meine Hausärztin und meine Eltern kenne liege ich morgen im Krankenhaus. Und so lange es mir ansonsten gut geht möchte ich gerne Silvester nicht im Krankenhaus verbringen.

Ich habe enorme Angst vor Krankenhäusern. :(v

WXild8katxer


Hallo,

Ist das Blut im Stuhl rot oder schwarz ?

Wie viel ist es ?

mdick}eyx07


ja angst vor krankenhäusern das kenne ich:)trotzdem lag ich letztens drin:) also ich denke nicht das du sofort ins krankenhaus musst,ich habe nun auch son seit 9 tagen unerklärlichen durchfall da wurd auch erstmal eine stuhlprobe gemacht etc und dann muss ich zur darmspiegelung das dann aber erst im neuen jahr:) aber naja die entscheidung liegt bei dir,aber wenn 2010 nicht mehr dann bitte sofort 2011...wie sieht denn das blut aus eher hell oder dunkel?

TUin=a321


Es ist rot .. und die Menge ist verschieden manchmal is es nur ein kleiner faden über der wurst... manchmal aber auch ziemlich viel. :-(

WIi,ldkCa=texr


Würde auch die Welt nicht verrückt machen und die eine Woche noch warten !!

Aber dann musst Du Dich drum kümmern !!!

:)_ :)^

TzinaE3x21


Danke :)

ich hab das ja jetzt schon ne ganze weile und da macht denke ich mal eine woche nicht so viel aus.

Werde zuerst mit meinem Vater drüber reden, weil der ist da doch noch etwas ruhiger als meine Mutter.

Könnte das auch eine Colitis Ulcerosa oder morbus crohn oder ein divertikel sein? Oder ein Darmpolyp?

würde mich über weiter antworten freuen ;-)

m(ickvey0x7


Also ich kenn das von meinem papa,der hatte einen morgen auch alles voller blut beim toiletten gang wurd dann sofort zur darmspiegelung überwiesen...bei ihm waren es "nur polypen" also wie gesagt es muss nichts schlimmes sein trotzdem gehört es abgeklärt:)

TXina3x21


Danke mikey 07

du machst mir wirklich hoffnung.

Aus einem polypen kann zwar krebs werden aber ich hoffe das das dann in meinem alter noch unwarscheinlich ist.

Soweit ich weiß können die ja dann auch gleich entfernt werden, oder?

Ich mache mir extreme vorwürfe das ich nicht schon früher gegangen bin .. aber jetzt kann ich das auch nicht mehr ändern. Ich habe vorallem Angst das meine Eltern aurasten weil ich es nicht schon früher gesagt habe und das sie dann sich mehr sorgen machen als ich.

Ja ich werde auf jeden fall im Januar zum Arzt gehen.

Ob es hell oder dunkel ist kann ich gar nicht so genau sagen. Es ist nicht schwarz aber halt rot ;-)

mNic$keyx07


jap man kann die direkt während der spiegelung entfernen so wurds bei meinem dad auch gemacht.

geh doch einfach so vor,du gehst im neuen jahr zum arzt ohne deinen eltern davor etwas davon zu erzählen,dann wartest du die ergebnisse ab bzw was der doc dazusagst und dann erzählst du es deinen eltern,du musst dann nähmlich wenns nix schlimmes ist garnicht erwähnen wie lange du das schon hast;) aber wie gesagt manchmal hilft es einfach enorm mit mama und papa darüber zureden:)

du hast übrigens eine PN

T}iTna32x1


Also ich glaube nicht das ich mich alleine zum Arzt traue. Zumindest nicht in solchen Sachen.

Kann ein Polyp denn über Jahre ab und zu bluten?

T:i~na321


was ist eine PN?

mlickeqyx07


mhh ob der über jahre bluten kann weiß ich nicht,ich würde einfach mal ja sagen:) aber da kann jemand anders dir bestimmt was zusagen:)ja das stimmt natürlich auch wieder ich glaub mit 15 hab ich mir das auch noch nicht getraut,auch jetzt bin ich noch froh wennich mich einfach mal bei mama ausheulen kann:)

pn=privatnachricht-oben rechts auf der seite steht ja dein username und daneben müsste jetzt eigentlich ein briefumschlag sein :-)

mRick?ey0x7


muss jetzt erstmal los mein erspartes in englisches geld umtauschen:) mittwoch gehts nach london:) wenn du magst können wir nachher noch schreiben:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH