» »

Enddarmproblem

kzleine!rpre]is


Habe aber noch nie von einem Psychischen Stuhlgang Problem gehört,eher von einem Psychischen Harnverhalt....

nun denne.....

SOaOpienxt


sarimaus,

die entzündung kommt von deinen ewigen versuchen, da irgendwas zu beheben - was vermutlich gar nicht da ist. wenn ich täglich in meinem hintern mit wasser oder sonstwas rummache, entzündet sich da auch früher oder später etwas.

S\api.ent


@ kleinerpreis

du verstehst es nicht.

sFariimaus


das ist doch nicht so abwegig oder?

kvlein}eQrpreis


Klar verstehe ich was Du meinst.

Besser verstehen können wir alle das nur wenn die TE sich zu Wort meldet.

star?imauxs


@ sapient

hast recht, dass das davon kommen könnte, doch wie soll ich das problem jetzt beheben? einfach aufhören damit und schaun wie sich mein endarm verhält, egal wie ich mich fühle? denn entleeren kann ich mich wirklich nicht vollständig. sonst hät ich nicht nach dem stuhlgang immer noch das gefühl ich müsst aufs klo. und wenn ich dann mit wasser nachspühle kommt ja dann auch noch was.

S"alpi5enxt


ich würde dem ganzen einfach mal ruhe gönnen und abwarten. mit dem ewigen rumexperimentieren machst du es bestimmt nicht besser.

sfarilm(aus


@ sapient

glaubst du nicht dass ich irgendwas kaputt gemacht haben könnte? oder kann sich der endarm wieder alleine regenerieren? soll ich das wassernachspühlen einfach lassen? OBWOHL ich ja merke,dass ich noch müsste, aber nicht kann, da einfach noch zu wenig stuhl in mir drin ist

sZariomaxus


ich geh einfach nochmal zum arzt, denn mein gefühl täuscht mich nicht. ich will nicht mein leben lang mit dem blöden problem konfrontiert werden. Habe besseres zu tun. und will nur das es wie früher, ganz normal klappt. und nicht mehr nachhelfen müssen. vielleicht muss ich auch eine ernährungsrichtung/konzept finden, dass mir gut tut. denn ich ess seitdem auch total unregelmäßig, da ich einfach keine lust mehr hab, was zum essen, wenn mir der hintern weh tut, und ich weiß, dass ich mich nicht richtig auf dem klo verhalten habe. ich sage dem arzt einfach, dass ich nicht immer nachhelfen möchte. ich hoffe ich finde da raus....

CtinderQella; 72


Ich würde jetzt erst mal die Entzündung beheben z.B mit einem Sitzbad,und dann hast Du vielleicht schon Ruhe.Gute Besserung.Und na ja,klär das Ganze noch mal mit Deinem Doc ab.Dann hast Du auch Deine Seele beruhigt.

S&aphient


sarimaus,

ich würde dem ganzen wirklich auch erstmal mindestens eine woche "ruhe" gönnen. du wirst schon nicht platzen ;-) mag erstmal unangenehm sein für dich, das verstehe ich auch. aber mit der ewigen manipulation machst du alles nur noch schlimmer. du warst ja auch schon beim arzt und wenn ich das richtig verstanden habe, konnte er nichts feststellen. von daher vermute ich, dass du dir in deinem kopf auch irgendwie einen konflikt herbei gezaubert hast.

drücke die daumen @:)

achso, vielleicht schocktherapie:

eine entzündung im analbereich ist alles andere als lustig, wenn sich eiter bildet oder etwas aufgeht und kot etc in den blutkreislauf gelangt, hast du erst richtig theater.

Kdran^kfrixed1


Bei mir ist das so ich esse was und es drückt danach total oder ich muss aufs Klo gehen.Ich hatte vor ca. 3 Monaten mal ne Verstopfung und seit die weg ist hab ich nach dem Essen oder trinken immer so nen Druck im After oder hinter dem Steißbein.Ein Arzt hat gesagt dass kann mit meiner schiefen Wirbelsäule zsm.hängen aber ich glaube dass mein Darm sich nicht vollständig leeren will :(.Habe das Problem jetzt auch schon fast 5 Monate lang und es fühlt sich so an als ob das niemehr aufhören will.Sollte ich vllt. mal eine Darmspiegelung machen lassen oder einfach abwarten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH