» »

Erosive Gastritis

P(au9lamarxie


Hallo, ich muß mich mal wieder einschalten.

Sarah-W.

Eine OP hält im Schnitt 10 Jahre.

Maerad

Sandra sollte auf jeden Fall mit Ihrem Arzt besprechen, welche Säureblocker für Sie geeignet sind! Eine Alternative wäre ja auch Ranitidin, das nicht total abblockt und nicht die Nebenwirkungen der PPIs hat. Nach Absetzen der PPIs kommen die Beschwerden meistens verstärkt zurück (Rebound-Effekt)

Ardnas

Versuche doch erstmal Schonkost und warte den Bericht und die Empfehlungen des Arztes ab.

S-ara]h-W.


@ Paulamarie

Danke für die Antwort! Hast Du Quellen diesbezüglich? Oder meinst Du eine bestimmte OP-Methode?

P/au=laTmarie


Sarah-W.

Ich stand ja schon mal kurz vor einer OP. Das haben mir 3 Ärzte (darunter 2 Chirurgen) unabhängig voneinander gesagt. Die Manschette kann auch schon vorher verrutschen, wenn man sich nicht hält und kann länger halten, wenn man sich immer vorbildlich ernährt. 10 Jahre sind nur ein Richtwert. Aber in 10 Jahren gibt es ja vielleicht auch schon neue Methoden.

S.araxh-W.


@ Paulamarie

Danke für Deine Antwort! Interessant wäre, zu erfahren, wie lange die L-Methode hält, aber dazu gibt es ja noch keine Langzeitstudien. Kommst Du denn jetzt so klar mit dem Reflux? Also mit PPI´s?

PHauolamIarixe


Ist richtig, gibt es noch keine Langzeitstudien. Dieser Arzt hat doch auf seiner Home-Page Patientenmeinungen, die alle positiv sind. Das hat mich stutzig gemacht. Diese Meinungen sagen überhaupt nichts aus, kann jeder reinsetzen. Einige im Refluxforum sind aber glaub'ich ganz zufrieden. Ich habe nur einen kleinen Zwerchfellbruch. Ist dafür wohl nicht geeignet. Ich glaube, ich habe Dir schon mal geschrieben! Ich nehme mit Sicherheit keine PPIs mehr!!!!!

PaauNl4amaxrie


Sarah-W.

lies Dir mal die Beiträge von Harry 78 durch (unter Refluxerkrankung) Er hat sich sehr intensiv mit Refluxoperationen beschäftigt und erst vor kurzem berichtet, daß er sich nach der Mesh-Methode hat operieren lassen! Vielleicht hilft Dir das weiter!

S5arnah-Wx.


Danke für Deine Antwort! Es kann sein, daß Du mir schon mal geschrieben hast, ich führe darüber kein Protokoll. ;-) Es ist ja schön, wenn Du ohne PPI´s auskommst. Wäre schön, wenn ich das auch irgendwie schaffen könnte, aber ich fürchte eher nicht, zumindest nicht im Moment.

Aber alle Berichte dort sind auch nicht positiv. Na ja, die Medizin entwickelt sich ja immer weiter.

a*rednaHs33


Danke - Ihr seid klasse :)^ .

Ich werde auf jeden Fall Anfang nächster Woche bei meiner Ärztin sein.

Viele liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH