» »

Wie betreibe ich Darmpflege?

pMizzeIrinchexn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich würde gerne Darmpflege betreiben. Bin nun im Internet auf viele Möglichkeiten gestoßen, wie z.B. Flohsamen etc. Könnt ihr mir etwas empfehlen?

Liebe Grüße

Antworten
lne sa5ng rexal


Ich finde Leinsamen gut, außerdem natürlich vollwertige und ausgewogene Ernährung.

p(izzeDrinchxen


Wie? Einfach nur Leinsamen essen und das reicht schon? Ernährung ist mir klar. Möchte den Darm aber mal aufräumen, also schädliche Stoffe raus, damit er wieder gut arbeiten kann.

l^e sa:ng rexal


Es heißt immer, einen Teelöffel Leinsamen und viel Wasser. Oder du rührst das in einen Joghurt rein.

Es gibt auch Kuren für den Darm, zum Beispiel Mutaflor. Die bauen die Darmflora wieder auf.

lKeomxaus


Hallo!

Ich mache 2x im Jahr eine Darmreinigung/Darmsanierung mit Colon Formula, Paracleanse und MSM von Life Plus.

Colon Formula: Besteht aus 100% natürlichen, qualitativ hochwertigen, löslichen und unlöslichen Ballaststoffen – vor allem aus Fasern von Flohsamen, Flohsamenschalen, Flachssamen und Meeresalgen – und wertvollen Kräutern - wie ein Schwamm saugen die Flohsamenschalen Darmgifte auf und die Schlacken, die sich zwischen den Darmzotten festgesetzt haben, werden entfernt. Enthält außerdem eine probiotische Mischung, um den Darm wieder aufzubauen. (Wichtig nach Antibiotika)

Paracleanse: Ist eine spezielle Kräutermischung zur Reinigung des Darms von Parasiten

MSM: - Eine natürliche Quelle biologischen Schwefels - wirkt stark entgiftend in den Zellen

Ich kann Dir diese Kur nur empfehlen! Sie reinigt mal so richtig durch. Das Colon Formula kannst Du auch regelmäßig weiter nehmen.

lg

KAa6golaxr


Leomaus, das klingt gut :-) Hast du nützliche Links im Bezug auf Fastenkuren mit Anleitung? Ich suche etwas mit Glaubersalz & anschliessendem Fasten für 3-4 Tage, bei Google finde ich hauptsächlich irgendwelche Methoden bei dem Pharamaunternehmen versuchen ihre Mittelchen zu verkaufen ???

p)i=zzerRincheln


@ leomaus,

genauso etwas suche ich.Wo bekomme ich das? Ich möchte unbedingt etwas in die Richtung tun, bin an EBV erkrankt und Immunsystem völlig im Keller. Möchte jetzt erst mal meinem Darm was gutes tu n, Ernährung umstellen etc. Von nix kommt ja bekanntlich auch nix.

Danke für deinen Beitrag

:)= :)= :)=

l9e omaxus


Hallo Pizzerinchen, ich habe dir eine PN geschickt.

Der Darm ist unser größtes Immunorgan, deshalb hast du gut erkannt, wie wichtig es ist, einen gesunden Darm zu haben. Von außen reinigen wir uns ständig, aber ans "innen" denken die wenigsten.

Der Darm ist die "Wurzel der Pflanze Mensch" (Franz Xaver Mayr)

l<eoymau.s


@ kagolar:

links zum Fasten habe ich nicht. Ich würde mir eine Fastenberaterin in der Nähe suchen. Sie kann Dir alle Fragen beantworten und es gibt immer wieder gemeinsame Fastenkuren. Alles Gute!

Saandrva20406


Lies doch mal den GU Ratgeber von Hellmut Lützner "Wie neugeboren durch Fasten". Ich habe gerade 10 Tage gefastet und meiner Verdauung gehts super, die Waage hat sich gefreut und ich esse wieder bewusster! :)^

pnizzeirinchexn


@ sandra

Hut ab! :)= Fasten schaffe ich nicht, schon 4mal probiert. Abends siegt der Hunger. Das habe ich kein Durchhaltevermögen.

Aber danke für den Tipp.

SYandr7a2006


Dann machst du evtl./ziemlich sicher was falsch. Beim Fasten hat man keinen Hunger. Maximal Appetit. Hast du richtig abgeführt, vorher entlastet und dann konsequent nur Flüssiges zu dir genommen? Fasten ist ungleich leichter als irgendeine Diät, weil man den Hunger eben abstellt und nicht immer wieder anregt. Wenn einfach alles Essen tabu ist, dann kann man auch nicht "nur ein Stückchen" essen oder so.

pBizz*eriDncJhen


Ja, es war eher der Appetit, da habe ich nicht stand gehalten. ???

T4ecss1


Hallo Pizzerinchen *:)

Hab da mal was gefunden, vieleicht hilfts Dir ja.

Die Komponenten einer natürlichen Darmreinigung

Eine natürliche Darmreinigung besteht – je nach Produkt – aus verschiedenen Komponenten.

* Eine spezielle Kräutermischung in Kombination mit hochwirksamen Enzymen unterstützt die Lösung von verhärteten und abgelagerten Kot- und Schleimschichten.

* Flohsamenschalenpulver (Psyllium) sorgt dafür, dass die gelösten Schichten wieder bis zu ihrer Ausgangsdimension aufquellen und somit in Form einer weichen Masse problemlos ausgeschieden werden können.

Der in Wasser gallertartige und großvolumige Flohsamen passt sich der Form des Darmkanals an und arbeitet sich wie eine Kehrmaschine so voran, dass er auf seinem Weg in Richtung Ausgang jede gelockerte Substanz mit sich reißt. Außerdem kann Flohsamen große Mengen schleimhaltigen und schädlichen Materials binden.

Die gleitfähige Konsistenz erlaubt ein Ausscheiden desselben ohne jegliche Verdauungsprobleme. Insgesamt hat sich Flohsamen (gemeinsam mit der Mineralerde) im Bereich der Darmgesundheit längst eine herausragende Stellung gesichert.

* Mineralerde wird von vielen Naturvölkern bereits seit Urzeiten zur Reinigung des Körpers eingesetzt wird. Einerseits wird sie dafür äußerlich auf die Haut aufgetragen, andererseits für die innere Reinigung mit sehr viel Wasser eingenommen.

Die starken Reinigungskapazitäten von Bentonit ergeben sich aus seiner großen Absorptionskraft. Mineralerde kann das 180-fache seines Eigengewichtes an Schadstoffen, Bakterien und Parasiten an sich binden und zieht diese wie ein feinporiger Schwamm an sich, so dass sie – mit Hilfe der Flohsamen-Masse – auf eine äußerst einfache Art und Weise schließlich über den Darm wieder ausgeschieden werden können.

pDizzeRrTinchhexn


@ tess1

das hört sich gut an. Und wo bekommt man das alles? Im Reformhaus oder in der Apotheke?

:-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH