» »

Magenschleimhautentzündung oder nervlich bedingt?

oMlg"a@lxe


Hallo zusammen,

ja ich habe gedacht, muss dass unbedingt mitteilen, dass eine Magensp. gar nicht so schlimm ist! macht euch am besten paar schöne Gedanken währenddessen...-)) klingt vielleicht bisle blöd,

aber das hat bei mir geholfen!

Ihr könnt auch ruhig immer mal unter "Refluxerkrankung" schauen, da stehen auch ganz gute Tips drin....warscheinlich habt ihr zuviel Säure im Magen....vielleicht leidet ihr ja auch unter der Refluxerkrankung? Habe leide eine Hiatushernie( Zwerchfellbruch)

und habe seit einem halben Jahr Magenprobleme, ich finde das geht einem ziemlich auf die Psyche... :-(

N;orbxi27


@ Olgale

Wo liegt eigentlich genau das Zwerchfell? Und welche Sypmtome treten bei einem Bruch auf? ???

oElgxale


@Norbi27

Hallo Du,

geh mal auf [[http://www.sodbrennen.net]] und [[http://www.zwerchfellbruch-operation.de]] da sind alle Infos drin!

Vielleicht hast du auch nen reflux?? Oh mann, das nervt so, dauernd diese Magenprobleme, also bei Reflux bzw. zwerchfellbruch hast du Sodbrennen, Druckgefühl im Oberbauch und Aufstossen, appetitlos... :-(

Hast eigentlich einen Termin zur Spiegelung?

N)orbwi27


@ olgale

Ne, noch nicht. Wie gesagt.....war beim Hausarzt im November und hab dann OMEPRAZOL 10mg täglich 2 bekommen, daß hat auch geholfen. Dann gingen die Tabletten zu Ende kurz vor Weihnachten und ich hab sie mir nochmal verschreiben lassen.

Vor den Feiertagen sollte eigentlich auch Blut genommen werden. War aber nich möglich, man fand an meinen beiden Armen an diesem Tag einfach keine Adern. ???......

Wenn die Pillen jetz zu Ende gehen werd ich den Hausarzt mal befragen wie´s weitergeht, da ich schon gerne mal ne Diagnose korrekte hätte. Nach seiner Ultraschall-Untersuchung, EKG usw. war alles in Ordnung.

Die Frage is dabei, was kann man mit einem Ultraschall eigentlich überhaupt feststellen, wenn doch jeder Magenkranke meistens zum "spiegeln" muß... ???

oHlgTale


@Norbi27

Hi-hallo!

ALso ich finde beim Ultraschall kann man nicht so viel aussagen was den Magen angeht, man kann wohl erkennen ob zu viel Luft oder so vorhanden ist! D.h. du kommst wohl um die Spiegelung nicht rum...--)) Omeprazol ist ja uch ein Protonenpumpenhemmer, dh. der Körper produziert weniger Säure.......bestimmt hast au nen Reflux...-.-))

Sag mal, aus welchem Ort kommst du eigentlich? Komme aus Nähe Stuttgart...

NTor<bi2x7


Komme aus Nordbayern ;-)

Also nen Zwerchfellbruch hätte er mit Ultraschall wohl gar nicht sehen können ?!?

oJlgaxle


@Norbi27

Hi Norbi,

ne das glaub ich nicht dass man den mit Ultraschall sehen kann!

Anscheinend kann man damit wohl auch beschwerdefrei leben, hab meinen schon lange, und durch längere Erkrankung im Sommer zieht sich dass bei mir hin..... :-(

Hm, glaubst du denn die Magenprobleme kommen bei Dir durch die Psyche? Manchmal weiss ich gar nicht was man glauben soll, auch wenn ich mir kein Stress mache oder es mir gutgeht hab ich sie trotzdem....ich weiss nur dass wenn der MAgen einmal im Eimer ist, dass ne Weile dauert bis er sich regeneriert.

Vielleicht hast du auch einfach nur einen Reizmagen?

Sicherlich steckt nichts schlimmes dahinter!!

Weisst du vor dem schlafengegen ein Glas Milch mit Honig hilft ein wenig, denn es bindet die Säure!!!

Wie ernährst du dich eigentlich??

VErsuche auf Zucker, vorallem Schokolade, Fruchtsäfte, fettige

Speisen zu verzichten...und am besten nach 18. Uhr nicht mehr viel essen..

kein Alokohol, Kaffe sowie Zigaretten! ;-D

Ich weiss, man muss auf alles achten gemein gell aber das hilft bestimmt auch schon ein wenig!!

Sodele heute werd ich mal noch bisle Party machen...dass man mal auf andere Gedanken kommt....

Schönen Abend....

Nporbix27


@ Olgale

darf ich fragen wie alt Du bist?

Einerseits könnte es der Streß sein. Vor meiner Arbeitslosigkeit hatte ich überhaupt keine Probleme...also schonmal Sodbrennen, aber nur wenn ich zuviel Süßigkeiten gegessen hab, hatte das perfekt im Griff. Aber ab dem Zeitpunkt meiner Kündigung ging´s gesundheitlich total bergab.

Aber mittlerweile bin ich schon ein Monat zu Hause, ich hab keinen Streß, schlafe viel und trotzdem wird´s nich richtig besser.

Durch OMEPRAZOL hab ich kein Sodbrennen mehr, aber eben andere Beschwerden...das Drücken im Magen, Völlegefühl und ein kommen und gehender Schmerz rund um den Brustkorb, welcher aber auch von der Wirbelsäule kommen kann ???

Wie ernähre ich mich?

Hmmm, gute Frage! Also ich muß zugeben, daß ich früher ein echter Fast-Food-Junky war, so bis vor 3 Jahren waren meine Hauptgerichte meist Burger, Pizza und Nudel-Fertiggerichte.

Da ich irgendwann masive Probleme mit dem Blutdruck bekam, hab ich das umgestellt und ernähr mich viel abwechslungsreicher und die o.g. "Nahrungsmittel" sind absolute Ausnahme!

Rauchen hab ich damals auch gleich mit aufgegeben....dafür hab ich dann (trotz Nahrungsumstellung) an Gewicht zugelegt :-(

Fruchtsäfte hab ich schon seit Jahren eingestellt, Alkohol höchst selten....Süßigkeiten ab und an mal....meinen letzten Kaffee habe ich vor einem halben Jahr getrunken...

Was das Glas Milch betrifft.

Früher hab ich damit mein Sodbrennen gut bekämpfen können. Ein Glas Milch und der ganze Spuk war vorbei....naja.......jetz hab ich immer ein komisches Gefühl wenn ich Milch trinke (danach), kann man schlecht beschreiben....wie aufgeblasen....

Nachdem ich auch wegen dem Blutdruck auf vieles achten muß (salzige Speisen meiden), kann ich eigentlich gar nix mehr essen.

Nix süßes, nix salziges, nix scharfes................Kein Wunder wenn man da depressiv wird :-(...........wenn ich nur wenigstens mal nen angenehmen Nebeneffekt hätte und ein paar Kilos abnehmen würde? Aber die Waage bleibt einfach stur...

Naja, ich werd morgen mal in einem Fitness-Studio vorbeischauen, da is Tag der offenen Tür....vielleicht sollte man einfach mehr für seinen Körper tun...

M5arye2x003


Hallo alle!

Ich denke, daß viel von der Psyche her kommt! Meine Cousine, z.B.: Sie ist ein total relaxter Mensch und hat, wie sie sagt, auch keinen Streß oder besser gesagt, sie macht sich keinen Streß! Sie bekam vor ein paar Monaten kreisrunder Haarausfall...war schon bei total vielen Hautärzten und die sagen alles das gleiche: Es kommt vom STRESS! Ich denke, sie macht sich unbewußt Streß...viele merken den Streß gar nicht! Bei dir Norbi kommt das bestimmt alles von der Arbeitslosigkeit....wie bei mir, wie ich das Gefühl habe! Wir sind zwar immer daheim und haben keinen Streß ansich, aber wir machen und selber psychischer Streß ("wie geht's weiter? find ich bald ne neue Stelle?" etc. ...)

Ich hatte die letzten Tage wieder richtiges Magenzwicken...heute aber war ich bei einer Kosmetikerin (hab einen Gutschein zu X-Mas bekommen). Als ich hinkam hatte ich noch Magenschmerzen...dann fing die Behandlung an...ich wurde immer relaxter und entspannter und fühlte mich nur noch meeega wohl! Mein Magenweh ist seither wie weggeblasen!!! Dies zeigt mir, daß das alles bei mir zu 99,9%igr Sicherheit von der Seele kommt! Aber um ganz sicher zu sein, werd ich mich doch einer Magenspiegelung unterziehn....damit aus 99,9 100% werden!

Auf alle Fälle wünsch ich euch noch eine schöne Nacht! Schlaft gut und träumt was Schönens!

Liebe Grüßle von....

o<lgfalxe


@Norbi27

Hallole,

also bin 26 Jahre jung!

Hm, vielleicht kommt es wirklich von der arbeitslosigkeit, denn das

kann einen ja psychisch sehr belasten! Hast du denn genügend Geld um über die Runden zu kommen?

Klar auf der einen Seite hast du keinen Stress, kommst aber bestimmt viel zum nachdenken, nur ob daher die Magenschmerzen kommen?

Man sagt ja, Psyche und Körper sind immer eine Einheit! Naja, das Problem ist, wenn man dauernd körperliche leiden hat, geht das widerum auf die Psyche, und das ist dann ein Kreislauf, und dan weiss man mnachmal gar nicht mehr woher es kommen kann... :-(

Sag mal, als was hast du denn gearbeitet? Sicherlich geht der

Arbeitsmarkt bestimmt bald bergauf!

Du, was Deine Schmerzen angeht im Brustbereich, die können

auch vom Magen her kommen! DAs hatte ich ach schon, man hat dann das Gefühl man kann schlechter atmen, kam bei mir auch vom MAgen......und zwecks der Mich, vielleicht hast ne LActoseunverträglichkeit?? ( trink auch nur noch LActosefreie Milch...) oh man was man alles beachten muss, gell??

Du was ich sagen wollt, bin auch im Fitness angemeldet, dass

tut dem Körper und der Seele gut, danach fühlt man sich richtig wie neu geboren und man ist nicht mehr so schlapp, hilft auch verdammt gut bei Depris!

Hast du denn viel Übergweicht, weil du schreibst du bekommst die

Pfunde nicht weg? ( musst mir aber nicht beantworten wenn Du nicht magst )

Hm, so jetzt wünsch ich Dir noch nen angenehmen Samstag abend, werd wohl FErn sehen....

Bis denn

o!lgxale


@Mary2003

Hallo Mary,

was Du geschrieben hast stimmt auf jeden Fall, im Magen sind ja nunmal die meistem Nerven! :-( Ham naja, was du schreibst, dass

es Dir nach der Kosmetikbehandlung richtig gut ging, kenn ich auch. Man kommt so auf andere Gedanken und es fallen einem die MAgenschmerzen micht mehr auf! Auf der anderen Seite denke ich, hat man keine Magenschmerzen wird man auch nicht an Sie erinnert...hm kompliziert...alles ...

wie lange bist du denn schon arbeitslos??

Ja, ich denke wenn man arbeitslos ist, kommt man eben auf viele Gedanken, vorallem wenn man eh dazu neigt viel zu denken....ich arbeite aber habe trotzdem immer viele Gedanken im Hirn.... >:(

was halt sehr gut tut ist Sport! Was ich Dir noch sagen wollt, hatte schon 3 Spiegelungen, ist gar nicht schlimm, brauchst keinme Anghst haben! NAja kannst ja mal berichten, was raus-

gekommen ist!

Grüssle und schoenen Abend noch...

NGorbi2x7


@ Olgale,

was hältst Du davon wenn wir mal unsere email-Adressen austauschen? Dann belästigen wir hier nich die anderen mit unseren Privat-Gesprächen! :-D

Also mit dem Arbeitslosengeld komm ich aufjedenfall NICHT zurecht, da ich grad so mit meinem Gehalt ausgekommen bin und 60% is schon verdammt wenig. Die Arbeitslosigkeit kam für mich auch völlig unvorbereitet, hätte nie damit gerechnet, daß es mir da an den Kragen geht...(hab auch ein super Arbeitszeugnis gekriegt, aber was nützt das schon...) Ende Oktober hab ich von der Kündigung erfahren, im Dezember war ich schon zu Hause. Ich hatte eben auch viele lieb-gewonnene Kollegen mit denen man ja auch einen Großteil seiner Zeit in seinem Leben verbringt (täglich 9 Stunden). Alles was man sich vorgenommen und geplant hatte konnte man jetz in die Tonne kloppen....

Ich hatte bislang nicht ein einziges Vorstellungsgespräch und das bei 20 Bewerbungen...das geht einem dann noch zusätzlich an die Nieren. Grad wenn man schonmal arbeitslos war.....damals hat es ein 3/4 Jahr gedauert bis ich durch Zufall wieder wo reingerutscht bin....ich bin einfach jemand der bisl Sicherheit braucht, der nich dauernd wechseln will...andere arbeiten ihr Leben lang in einer Firma...ich hab jetz schon die 3. hinter mir.....immer liegt es an der Situation des Betriebes und immer is man bei den ersten dabei in Sachen Entlassungen, da man ja noch nich lang zugehörig ist... :-( -> hab übrigens im Büro gearbeitet...daher auch die Rückenprobleme ;-)

Ich mache jetz jeden morgen bisl Gymnastik, soweit´s der Körper zuläßt, zumindest hatte ich gestern den ganzen Tag keine Brustschmerzen mehr...denke schon, daß es von der Wirbelsäule kommt....kann aber auch vom Magen kommen, ich weiß. Mageneingang, Zwerchfell usw.

Morgen wollt ich nochmal zur Blutentnahme, beim ersten Versuch konnte nich mal der Arzt bei mir eine Ader am Arm aufspüren, bin halt ein kleiner Vampir! :-D

Wo bekommt man denn lactosefreie Milch ???

War gestern mal in diesem Fitness-Studio, war Tag der offenen Tür...war ne Menge los, so daß man sich schlecht direkt mit jemand unterhalten konnte, deshalb werd ich demnächst nochmal hingehen, wenn der Laden dann richtig läuft...war aber schon froh, daß ich dort nicht nur junge, braungebrannte, ausgehungerte gesehen hab, sondern auch ältere und etwas Gewichtigere Leute...

Was mein Gewicht betrifft....das hält sich noch in Grenzen.

Bin halt auch nicht grade groß mit meinen 1.71m....die Waage zeigt mir 25kg zuviel, wobei jeder dem ich das erzähle mit dem Kopf schüttelt, weil ich wirklich nich so aussehe...

Naja, die Fettanalyse im Studio wird das dann schon "analysieren"

:-D

Aber ich denke auch, daß das was bringt und da investier ich dann gern ein bischen Geld für die Gesundheit. Vorallem die Rückenmuskulatur sollte bei mir gestärkt werden um diesen ganzen Problemen vorzubeugen...ich bin noch jung, warum soll ich mich ständig mit Wehwehchen rumplagen ???

oVlg&ale


@Norbi27

Moin,

ist Deine angegebene email Adresse bei t-online noch aktuell?

Dann schreib ich da zurück..... :-)

M;aJryE200x3


@ olgale

Hi!

Ich arbeitete ursprünglich als Zahnarzthelferin und bin seit Sep. arbeitslos. Das kam so: Ich wollte erst Fachhochschulreife machen und hab bei meinem Ausbilder nach der Lehre aufgehört. Ich bekam ne feste Zusage von der Schule, aber die strichen mich im letzten Moment wieder von der Liste! Ich möchte eigentlich nicht mehr als Helferin arbeiten und nur bis Sommer in der Fabrik jobben. Im Sommer will ich ich umschulen auf Zytologieassistentin (Tumore und so untersuchen). Hab seit Sep. mindestens 30 Bewerbungen an alle möglichen Firmen geschrieben, aber viele taten mich als zu überqualifiziert für eine leichte Arbeitertätigkeit ab, weil ich so ein gutes Zeugnis hatte! Hierzulande wirst also noch bestraft, wenn du einen super Abschluß absolviert hast!!!! Damals war ich so sauer und hab auch gleich Beschwerdebriefe abgeschickt...aber es kam nie was zurück! Und so kam ich zu meinen Schmerzen! Heute sind sie wieder ganz stark, weil gestern Abend ein Freund von mir mit dem PKW tödlich verunglückt ist! Freitag und Samstag war alles gut mit Magen, aber als ich heute nacht die schlimme Nachricht bekam, waren sie prombt wieder zur Stelle! Auf meinen Magen ist eben Verlaß, wenn sich Streß anbahnt! ;-)

Ich habe keine Angst mehr vor der Spiegelung... wird schon klappen und zu lang geht das ja nicht! Also schönes Woende noch!

LG von....

NrorEbi27


@ Olgale

Ja, die Adresse ist aktuell! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH