» »

Kleines Kind mit Durchfall seit knapp 10 Tagen

gpiLnaagicrellixi


Also ich finde das auch nicht ok, wenn du das Kind Montags nach Durchfall mit noch immer dünnem Stuhl wieder in die Kiga schickst...erstens steckt er alle anderen auch mit an und zweitens ist sein Imunsystem dadurch auch geschwächt und er kann sich sonst noch was holen(von einem Kind deren Eltern es wo möglich auch krank in die Kiga geschickt haben ]:D )

Aber man saGT ja, wenn der Durchfall läönger wie 3 Tage anhällt und auch Fieber im Spiel(war) ist,sollte unbedingt der Arzt aufgesucht werden, vorallem bei Kleinkindern.Wir hatten auch mal 2 Wochen mit richtig heftigem Durchfall zu tun....da hat se wirklich fast stündlich in die Windel gemacht und war auch extrem wund....sie hat dann was gegen den Durchfall bekommen(Son ein Hefezeugs) mussten Diät halten und hab auf den Popo Bepanthen drauf gemacht

KaittyNm)ausx02


Huhu

Mein Sohn hatte das vor nem jahr auch, Donnerstags hat es angefagen mit den durchfall und bischen brechen, freitags hab ich ihm dann karottensaft gegeben und zum arzt er sagte magen darm hat mir son tee verschrieben, wenns nicht besser wird spätestens montag wieder kommen, aber am we war alles gut, montags hat er sich ziemlich schlapp gefühlt waren dann noch mal beim arzt aber er meinte alles oki er solle nur viel trinken, abends dann 40 fieber ab zum kh scharlach und magen darm, dienstags und mittwoch wieder alls oki aber wenig getrunken, donnerstag wieder ziemliche heftigen durchfall, freitags wieder zum arzt, ab in kh er steht kurz vorm austrocknen :-o, lagen von freitag bis montag im Kh, am ende hat sich heraus gestellt, das er gar keine magen darm grippe hatte, sondern rotaviren, keine ahnung wie er sich die eingefangen hat...

M[aurwi,ceB!LN


@ Kittymaus02 :

Rotaviren sind doch auch Magen Darm Erreger und verursachen Erbechen und, oder Durchfall. Gerade bei Kindern sind Rotaviren sehr häufig. Wohl deshalb, weil sie noch nicht so viele Antikörper haben wie Erwachsene.

Und wovon man nur einen Magen Darm Infekt bekommt ist ja egal. Schön ist es auf jeden Fall nie.

Aber ich würde mein Kind auch nicht halbgesund in den Kindergarten oder Krippe stecken. Ich finde sowas einfach nur rücksichtslos den anderen gegenüber.

Und nur weil einen Tag keine Symptome da waren heißt das noch lange nicht, dass das Kind gesund ist. Da wartet man eben 48h ab und wenn dann alles ok ist, dann gehts wieder in die Schule oder Krippe.

cmern$a


fieber hatte er ja nur die Nacht von Samstag auf Sonntag.

sccu8llixe


Durchfall kann fuer Kinder gefaehrlich sein...daher wuerde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen..

ckerxna


Ich denke ich werde mich morgen mal in Richtung Notfallpraxis begeben. Ist mir doch zu unheimlich. Verlier ich ja nix dabei und so hammer viel ist da auch nicht los.

cIerxna


Jaja ich bin ganz furchtbar Ruecksichtslos und Unverantwortlich und wenn mal die Welt untergeht bin ich daran Schuld.

Hab ich das schonmal erwaehnt oder nicht? Ich kann es mir nicht erlauben einfach mal 2 Tage abzuwarten. Entweder dem Kind gehts gut oder nicht, in dem Fall 24 Stunden und das hat mir gereicht.

E{smixrod


...ja, und weil das anscheinend alle so handhaben (...denn auch nach mehreren Jahren Norovirenpanik scheint es sich nicht herumgesprochen zu haben, daß eben diese noch min. 2 Tage nach Abklingen der Symptome extremst ansteckend sind), braucht man sich dann nicht wundern, wenn das eigene Kind krank aus dem Kindergarten kommt.

Magen-Darm-Infekte sind gerade für kleine Kinder kein Spaziergang! Ich finde deshalb dieses "und nach mir die Sintflut"-Denken schon auch verwerflich, irgendwie...

Dem Kleinen jedenfalls eine gute Besserung!

M5au0ric=eBLN


@ Esmirod:

Da kann ich dir echt nur zustimmen. Leider trifft dieses Verhalten auf viele Bereiche zu. Die meisten denken nur an sich, sind egoistisch und rücksichtslos. Das musste ich vor kurzem auch selbst erfahren und mit meiner Gesundheit bezahlen.

@ cerna:

Es ist völlig egal ob du es dir leisten kannst oder nicht. Gesundheit geht schließlich vor! Auch die Gesundheit anderer!

l<ale.l8u8333


Es ist völlig egal ob du es dir leisten kannst oder nicht. Gesundheit geht schließlich vor! Auch die Gesundheit anderer!

Wahlos drauf rumhacken muss man nun auch nicht.

Im Prinziep geb ich dir da vollkommen Recht, ich hab ja auch "zuerst" mit Steinen geschmissen. Wenn man in der Ausbildung steckt, geht das nicht immer. Aber ich find die Ausgangsituation ist eine andere. Sie schickte ihren Bub ja noch krank in den Kiga, Durchfall ist Durchfall. Und das ist das was mich so aufregt, scheißegal ob man andere ansteckt oder nicht, man hat selbst mal die Arbeit für ein paar Stunden los, ob die Erzieher das gern machen ist egal.

Bei uns dürfen keine kranken Kinder gebracht werden, wenn man anruft und sagt das Kind liegt mit Durchfall "flach" heißt es bringen Sie einen Attest dass es wieder gesund ist.

Im besten Fall wird dann verschwiegen was es hat %-|

Es kann ja mal passieren, dass ein Kind im Kiga krank wird, dann holt man es ab. Aber sowas geht einfach überhaupt nicht. Meine Meinung.

m%idni,ghtladny41


soweit ich gelesen u verstanden habe war der durchfall an dem montag als sie in in den kiga brachte noch gar nicht. sie schrien komischer stuhlgang und dass er sonntag doll erbrochen hat und es ihm montag wieder sehr gut ging.

da wär ich auch erstmal von einem verkorksten magen ausgegangen.

für vorwürfe ist es jetzt zu spät.

cerna

wie gehts deinem kleinen sonnenschein heute?

warst du mit ihm beim bereitschaftsarzt?

dRunke=lsüß


Sorry, aber warum regt ihr euch so drüber auf weil cerna ihr Kind in den KiGa geschickt hat? Was soll sie denn sonst machen? Geht ihr eigentlich alle nicht arbeiten? Wenn man selbst berufstätig ist, kann man nicht ständig tag- oder wochenlang wegen dem Kind daheim bleiben! Und wenn sie niemanden hat der aufpassen kann (Oma ect) verstehe ich sehrwohl das sie ihn in den KiGa schickt, wenn es ihm scheinbar wieder besser geht.

c1ern#a


Er hat Samstag erbrochen. Meine Guete er hatte keinen Durchfall mehr am Montag als ich ihn in die Krippe gebracht habe.

man hat selbst mal die Arbeit für ein paar Stunden los

Ich kuemmer mich GERN um meinen Sohn, jetzt mach mal halblang!!

Ich habe gestern beim Zaehneputzen festgestellt das er seine letzten 4 Backenzaehne alle 4 aufeinmal bekommt, ich denke nicht das es noch das Virus ist, passt auch zu der wunden Haut. Das wird wohl bloß eine unguenstige Kombination gewesen sein.

Dem kleinen Sonnenschein gehts super und beim Arzt war ich nicht seit ich das mit den Zaehnen entdeckt habe. Heut Mittag gabs Hühnersuppe und er ernaehrt sich seither von Salzstangen und Pfefferminztee und Bananen. Das wird wieder. Ich war eben in der Drogerie und habe Traubenzucker fuer eine electrolytloesung besorgt. Wenns morgen nicht besser ist seh ich weiter.

Danke der Nachfrage, Midnightlady.

Schönen Abend allerseits.

ceerena


Vll war der Titel des Beitrags unguenstig gewaehlt, das gebe ich zu. Was ich damit meinte war nicht, das er seit 10 Tagen massiven Durchfall hat sondern das der Stuhl halt unter der Woche nicht ganz normal war und ich mir das nicht erklaeren konnte da sonst eigentlich alles wieder gut war, er war fit, hat normal gegessen usw. Sorgen habe ich mir gemacht weil es halt wieder schlimmer geworden ist aber das war eh schon Freitag.

Aber seit ihr ernsthaft der Meinung ich soll meine Ausbildung( Ich bin seit Freitag erst aus der Probezeit raus) auf Verdacht hin aufs Spiel zu setzen? Das war von vorneherein kein Norovirus oder was auch immer, es war klar das es was eher harmloses ist, bei allen anderen war es eine Sache von 24 Std.

F9rau "DinRg+ens


Schön, dass du vermutlich die Ursache gefunden hast und dass es Sonnenschein besser geht.

Alles Gute @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH