» »

dicker Bauch – durch überdosis?

sYtreeEtsog hat die Diskussion gestartet


moin :)

ich hab vor ner Woche heftigste Schmerzen gehabt und habe in meiner Not so um die 30 Paracetamol 500er genommen dazu noch so um die 26 Ibuflam 600. Das ganze noch noch aktuell Amoxicillin 1000er derzeit 10, vier muss ich noch nehmen

Mein Bauch ist nun etwas derb gewachsen, hab manchmal etwas druck druff, und ein bissel fest isser auch. Schwindelgefühle, etwas Orientierungslosigkeit, hab ich hinter mir. Nur mein Bauch macht mir noch etwas zu schaffen. Daher nun meine Frage, wie ich den wieder zur Ruhe bringen kann. Das ich wieder anständig Stuhlgang habe und der Bauch wieder normal wird.

Danke, Gruß streetsog

Antworten
gJlüc'klic3hxe63


verstehe ich das richtig, dass du gerade jetzt dabei bist dir insgesammt 14 amoxillin 1000 reinzuziehen ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

sht;reetsxog


moin :)

ne, ich muss pro tag drei tabletten nehmen. und das sind 14 in der packung drin. habs einfach mal mit aufgeführt um den medismix vollständig zu halten :)

Gruß streetsog

gnNcklXiyche6x3


welche diagnose hat der arzt denn bezüglich der schmerzen gestellt?

H\ekatOe1883


Bevor man das jetzt hier falsch versteht..in welchen Zeitraum wurden denn die ganzen Tabletten genommen? Das klingt so als hättest du sie alle auf ein Mal genommen..aber das hättest du ja nicht wirklich überlebt würde ich mal behaupten. ???

Suinneostätexr


30 Paracetamol 500er genommen dazu noch so um die 26 Ibuflam 600

Mein Bauch ist nun etwas derb gewachsen

Keine Ahnung, ob sich eine Leber so schnell vergrößern kann. Aber wenn ich deine Leber wäre, würde ich es tun.

Weiß dein Arzt von der Tablettenorgie?

sAtreeutsxog


moin :)

mein Zahnarzt hat sich ein fehler erlaubt, welcher arge schmerzen mit sich zog. und so hab ich die tabletten innerhalb von ca einer woche genommen um die schmerzen erträglicher zu machen. den ärzten in der uniklinik mainz hab ich schon gesagt was ich alles genommen habe, die haben dazu nichts gesagt, sondern den schaden – erfolgreich – korrigiert. Vermutlich haben sie es latente übertreibung gesehen oder so.

mein körper ist nicht sonderlich zimperlich normal. hätte nur gern das der bauch sich wieder beruhigt :)

danke für eure Antworten, Gruß streetsog

H$ekaJte1x883


Hast du den Ärzten denn auch von deinen Bauchbeschwerden erzählt? Wenn nicht ist klar dass sie dazu nix weiter gesagt haben. Kann mir gut vorstellen dass deine Leber dadurch in Mitleidenschaft gezogen wurde und würde das mal schnell untersuchen lassen. Dazu reicht ja ein Blutbild.

A+leoGnoxr


Lebercheck würde ich auch dringend anraten. Paracetamol ist da ziemlich böse wenn man zuviel nimmt.

m(oonn|igh;t


Stimme Aleonor zu. Paracetamol und Ibuprofen sollte man eher mit Vorsicht genießen.(Jedenfalls in so hohen Mengen.)

W<allYi201x0


ich bin wieder an einem punkt angelangt , andem mir mein hirn sagt,

''stopp ,dass glaube ich nicht ,entweder verarsche, oder :-X ''!

auf so einen stutz antworte ich nicht! ??? was es so alles gibt :°(

den lesern einen schönen tag *:)

sut8reeMtsxog


moin :)

nein, ich hatte das mit dem Bauch nicht gesagt. Hab lediglich gesagt was ich genommen habe. Morgen bin ich bei der OP besprechung und da werd ich das mal sagen.

Hoffe das mit der Leber nichts ist.

Vielen Dank für die Antworten :)

Gruß streetsog :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH