» »

Oberbauch-Druckgefühl und Herzstolpern

B/rustbeDinsHtol;perer hat die Diskussion gestartet


Wer kennt im Zusammenhang mit Oberbauchbeschwerden auch Herzstolpern? Überwiegend bei Bewegungen wie bücken, knien nach vorne neigen etc..

Antworten
Lnuhmixxer


ich kenne das. habe eine chronische pankreatitis, welche meinen kreislauf sowie meinen herzschlag heftig durcheinanderbringt.

BQrustb5einsEtolperexr


hallo Luhmixer

Wie wurde diese Pankreatitis bei dir diagnostiziert? Ich habe meine Beschwerden seit 1.5 Jahren – niemals wurden erhöhte CRP-Werte festgestellt. Alles blieb ohne Befund. Habe so ein ekelhaftes Spannungsgefühl im Oberbauch – es ist oft hart. Und unter Belastung kriege ich Atemschwierigkeiten und oft auch Herzstolpern unmittelbar wenn ich zur Ruhe komme. Fühle mich total unbequem. Als wäre ganzer Thorax und Bauch durcheinander. Mir tut zudem die BWS manchmal weh und die Rippen. Habe alle Untersuchungen hinter mir die es gibt. Es bleiben nur noch Angio-CT etc.

pAhoeb|e


Habe alle Untersuchungen hinter mir die es gibt. Es bleiben nur noch Angio-CT etc.

was für eine unstimmige aussage -entweder hast du alle untersuchungen hinter dir ..oder dir fehlen einige!!!! :=o

Bdruystbe<insto=lperxer


Phoebe das einzige was man feststellen konnte ist meine axiale Gleithernie. Ich bin auf eine amerikanische Forum-Seite gestossen auf der ganz viele Menschen von diesen Problemen berichten bei denen auch nur eine Gleithernie festgestellt worden ist. Die Hernie bewegt sich direkt hinter dem Herz. Es ändert je nach Situation ihre Lage. Mal rutscht sie weiter nach oben und dann ist sie wieder in normaler Position. Je nach Bewegung, strecken und dehnen, je nach Zustand des Magens ob was drin ist oder nicht etc. Langsam wird mir die Sache immer klarer. Bei mir wurde absolut REIN GAR NIX diagnostiziert ausser dieser scheiss Bruch. Und genau seitdem ich Reflux, Sodbrennen und Blubber-Geräusche in der Speiseröhre habe, habe ich auch den Leistungsknick mit Herzstolpern beim Bücken und diese ganze Geschichte. Ich kann es mir unmöglich anders erklären – zumal auch die Schmerzen genau in der Gegend im Oberbauch sind – ich fühle diesen scheiss Bruch. Auch schon vor der Diagnose wusste ich dass da was komisch ist.

bvj@oerRn3x4


Hallo Brustbeinstolperer,

das ist ein interessantes Thema, was Du hier anbringst (auch wenn es zu Deinem Ungunsten ist). Vor zwei Jahren (auch zu Ostern) hatte ich ein komisches Gefühl im Oberbauch und ganz seltsame Herzstolperer, als ich mich hinlegen wollte. Wenn ich mich runtergebeugt habe, hatte ich das Gefühl, dass der Mageninhalt entlang der Speiseröhre kroch. Eine Magenspiegelung hat einen schlecht schliessenden Schliessmuskel ergeben. Man kann sich jetzt streiten, ob das schon eine axiale Gleithernie ist oder nur eine Hiatusinsuffizienz. Die Herzstolperer sind mit der Zeit weggangen, aber habe viel Luft im Magen, die über die Speiseröhre entweicht. Wobei das Entweichen nicht vollständig passiert, sondern etappenweise, wie Du beschrieben hast mit Blubber-Geräuschen. Naja, mehr wie ein Froschquarken. ;-) Es ist so, als wenn sich die Luft im unteren Abschnitt der Speiseröhre sammelt und erst im nächsten Schritt rauskommt.

Seit der Zeit informiere ich mich viel über die Themen Sodbrennen, Luft im Magen und funktionelle Herzstörungen. Allerdings ist es nicht immer leicht, passende Informationen zu finden, was beispielsweise mit dem Roemheld-Syndrom zusammenhängt. Ich frage mich auch immer, ob die Speiseröhre mit viel Luft oder als Gleithernie nicht hinter dem Herzen drücken kann, besonders wenn der Brustkorb schon so eng gebaut ist.

Hast Du noch einiges rausfinden können? Hast Du diese Atembeschwerden oft nach dem Essen? Wie ist es bei Bewegung (Gehen, Laufen)?

BTrustbeginstoflxperer


Ich habe die Beschwerden immer. Am schlimmsten morgens nach dem Aufstehen. Dann wenn der Magen praktisch leer ist. Es ist als ob der Magen im leeren Zustand besser nach oben rutschen kann. Sobald die Nahrung im Magen ist, bleibt der es besser unten und ich fühle mich dadurch etwas besser. Ich drehe durch ...ich kann es immer noch nicht glauben, dass das alles von einer Hernie kommt ...soviele Menschen sollen eine Hernie haben und bloss mit lächerlichem Sobrennen leben. Ich habe extremes Aufstossen ..und oft Reflux ...aber Sodbrennen dafür praktisch nie. Aber schlimme Brust und BWS-Krämpfe. Speziell zwischen den Schulterblättern ..das bringt mich fast um manchmal. Kann auch nicht lange stehen ...unglaublich

bPjoelrn34


@ Brustbeinstolperer,

Wurde bei einer Magenspiegelung festgestellt, ob Du eine entzündete Magenschleimhaut hast? Das wäre evtl. ein Hinweis, warum Du Dich frühs so schlecht fühlst. Bzgl. den BWS-Schmerzen warst Du schon beim Orthopäden gewesen und hast Dir manuelle Therapien verschreiben lassen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH