» »

Stuhlgang mit riesigem Durchmesser, Analfissur, starke Schmerzen

Jyoielxle


Ok danke für die Tips! Hab gestern auch mit Trockenpflaumen angefangen, die helfen bei mir eigentlich recht gut und ich werd versuchen, meine Ernährung ab heute umzustellen...wollte ich eigentlich seit Monaten aber der innere Schweinehund... naja... vielleicht hab ich die ganze S*** ja sogar gebraucht um endlich was zu ändern :-/

Mal sehen wies weiter geht, geschlafen hab ich richtig gut, fast 10 Stunden mit paarmal aufwachen.

GxuidoxG


Guten Abend,

ich selbst habe eine Erfahrung mit der Analfissur gemacht und habe mich zu Anfang auch extrem geschämt, einen Proktologen aufzusuchen. Die Überwindung, die es mich gekostet hat, mit einem Fremden über Probleme in meinem Intimbreich zu reden, war gewaltig. Nichtsdestotrotz war dies die beste Entscheidung, da ich mir so wohl einiges an Schmerzen erspart habe. Zudem besteht ja die Gefahr, das eine nichtbehandelte Analfissur chronisch wird, dass heißt, das sie ständig wieder aufreißt. Außerdem ist eine chronische Analfissur im Normalfall nur noch mit einer OP zu beheben.

Ich bin nach ca. 3 Wochen zum Arzt gegangen, in denen ich ünnötige Schmerzen hatte; wie gesagt, ich kannn es eben gut nachvollziehen mit dem Arztbesuch zu zögern. Ich habe schließlich eine echt gute Salbe verschrieben bekommen und musste für einige Zeit meine Ernährung umstellen, nach ca. 5 Wochen war aber alles verheilt. Ich kann auch nur raten: So schnell wie möglich zum Arzt, egal wie peinlich, und erst recht bei solchen starken Schmerzen.

Gute Besserung an alle Betroffenen,

G.G.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH