» »

Prüfungsangst führt immer wieder zu Durchfall...

M<arc"i170A5 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen!

Ich bin neu hier und hoffe, dass es solche Beiträge wie diesen hier nicht schon mehrfach gibt, die Suchfunktion brachte mir jedenfalls nur sehr allegemeine Berichte, wobei mein Problem eigentlich nie in der Form vorzufinden war.

Zu meinem Problem nun:

Es fing eigentlich in der Schule an und zwar kurz bevor ich eine Klausur schreiben musste, für die ich zwar gelernt hatte, aber da es eins meiner Fächer war, die mir bis heute keine Freude bereiten hatte ich sehr große Angst zu versagen. 10 Minuten vor der Klausur äußerte sich dies mit sehr heftigen Bauchkrämpfen und ich habe mich sehr aufgebläht gefühlt. Zudem fing mein Bauch an zu "grummeln", dies habe ich heute auch noch häufiger... 5 Minuten später musste ich zur Toilette und hatte Durchfall. Danach ging es mir schon etwas besser. Während der Klausur musste ich wieder zur Toilette, hatte wiederrum Durchfall und danach ging es mir nun endlich besser und die Krämpfe sind auch verschwunden.

Ich dachte zunächst an einen Zufall durch den ganzen Stress, doch in ähnlich Situationen bekomme ich immer wieder Bauchkräpfe, Blähungen und schließlich Durchfall. Als ich aufgeregt war, weil wir in den Urlaub gefahren sind bekam ich es wieder, bei anderen Prüfungssituationen bekam ich es wieder und allgemein bei Situationen, die mir "neu" bzw. fremd sind oder vor denen ich Angst habe und nervös bin, bekomme ich diese Phänomene immer wieder.

Nun habe ich bald meine praktische Führerscheinprüfung und habe totale Ängste davor, dass ich Bauchkrämofe oder sogar Durchfall bekomme. Also ich meine, dass ich auch inzwischen sogar "Angst vor der Angst" habe.

Eine weitere Sache, die ich manchmal habe, ist diese unvollständige Entleerung. Bei Stuhlgang ist es so, dass alles ganz normal abläuft, aber es bleibt so zu sagen noch ein Rest drin, den man auf natürlichen Wege auch mit Angstrengung nicht herausbringt. Ich muss dann immer mit Toilettenpapier nachhelfen, wobei ich logischerweise ziemlich viel Papier benötige und danach trotzem noch das Gefühl habe, dass ein Rest noch vorhanden ist.

Ich bin langsam wirklich verzweifelt und weiß noch nicht, wie ich die praktische Prüfung meistern soll, wenn mir im Kopf die ganze Zeit nur diese Ängste herumschwirren...

Ich hoffe, dass ihr dieses Problem, bzw. diese Probleme kennt und mir helfen könnt. ???

Marc

Antworten
M:ulleMxulle


kommt mir bekannt vor... hab das auch immer...nicht nur vor prüfungen oder so,sondern allgemein wenn ungewohnte situationen auf mich zukommen.habe auch gerade angefangen mit dem führerschein und bekomme vor jeder Fahrstunde Magengrummeln und so..

L:i<ttleSu=nshixne91


Hi =)

Kenne das auch ...

Stehe momentan voll im Abistress und an jedem Morgen, an dem ich eine Prüfung schreibe (bis jetzt Montag und Mittwoch dieser Woche), habe ich Durchfall ... Es wurde weniger als ich es mit Baldrian versucht habe!

Versuch das auch mal, lass Dich vom Apotheker beraten.

Ich habe mir ein pflanzliches Mittel geben lassen ... Bloß keine Chemie.

Nehme vor einer Prüfung, also am Tag davor, drei Tabletten (morgens, mittags, abends).

Dann schläft man automatisch besser und man ist dann am nächsten Morgen, wenn eine Prüfung ansteht, nicht so nervös und muss auch nicht ständig zur Toilette.

Es ist allerdings völlig normal, dass man auch vor Prüfungen Angst hat, wo man denkt, dass man gut vorbereitet ist. Man steht ganz einfach unter Druck!

Tu Dir die Ruhe an, auch wenn es leichter gesagt, als getan ist ...

Geh mal zur Apotheke und sprich mit den Leuten.

Und keine Panik vor der theoretischen Prüfung. =)

Ich war auch nervös und jetzt? Jetzt fahre ich seit fast 1 1/2 Jahren Auto. =)

Baldrian wird Dir helfen

Alles Gute und viel Glück für die bevorstehenden Prüfungen! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH