» »

Bauch tut weh wenn ich drauf drücke

L)eiinjgidi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also wenn ich auf meinen Bauch drücke tut er eh, nicht übermäßig aber es ist unangenehm. Auch ist er fester geworden.

Ich muss ganz normal aufs Klo, also kann es keine Verstopfung sein. Zur Zeit habe ich auch meine Tage (nehme die Cerazette). Ich bilde mir ein er wäre auch dicker geworden, mein Freund meint ich wäre nicht dicker geworden. Gewicht habe ich nicht zugelegt. In letzter Zeit bin ich auch ein bisschen bessen von meinem Bauch d.h. ich will abnehmen - esse jetzt nur noch eine bestimmte Anzahl an Kalorien am Tag.

Wisst ihr was das sein kann?

Danke

Antworten
lYe sajngv rexal


Die Pille kann zu Wassereinlagerungen führen.

Hör auf rumzudrücken, dann tuts nicht mehr weh ;-)

m\ala"gxena


Wär bei mir ganz normal während der Tage...

LUeii4ngixi


Ja bei mir auch, als ich die Pille noch nicht genommen habe.

Aber jetzt ist es irgendwie schlimmer

lue sang5 rexal


Liegt vielleicht an der Pille.

mQalag%enxa


Was da nicht alles mal so drückt und schmerzt in einem Frauenleben...

LWeiin8gii


Ja schon :-)

Aber es ist echt unangenehm

C,h-evylaxdy


":/ wieso hast du überhaupt deine Tage, wenn du die Cerazette nimmst ":/

Lweiixngii


Das hab ich mich auch schon gefragt.

Ich nehme sie jetzt seit knapp einem Jah, kam am Anfang auch relativ gut mit ihr klar.

Nur in letzter Zeit habe ich öfters Schmierblutungen und am Sonntag dann mal wiederrichtig meine Tage bekommen + Unterleibsschmerzen.

Diese Pille hat mir meine FÄ extra verschrieben, da Sie keine Östrogene enthält (da ich leider Thrombose gefährdet bin) & diese Pille nicht so ein hohes Risiko hätte. Ebenfalls weil ich starke Probleme mit Unterleibsschmerzen und meinem Kreislauf werend meiner Tage hatte.

Hab auch noch andere Sachen, bin mir da aber nicht so recht sicher ob das alles Nebenwirkungen von der Pille sind - stehen ja in der Packunsbeilage (Kopfschmerzen, ziemlich Reizbar, manchmal Rückenschmerzen, auch sind meine Brüste innen fester geworden & an meiner rechten Brust aussen habe ich irgendeine Verhärtung - ist auf der anderen Seite nicht so)

Ich denke ich werde jetzt noch diese Packung fertig nehmen & dann mit meiner FÄ über andere Möglichkeiten sprechen.

C=hevylxady


Hm….ein Gespräch mit der FÄ ist da sicher angebracht. Es kann natürlich immer vorkommen, dass man dennoch Blutungen hat. Ich hatte die nur am Anfang. Nehme die jetzt fast 2 Jahre und letztes Jahr irgendwann mal – ich glaube im April – das letzte Mal Schmierblutungen.

L\eiinlgi}i


Wenn das ab und an mal ist, macht das ja nichts aber die dauern echt lang :(v & das nervt dann

Cyhervyplaxdy


Klar – weil man es auch gar nicht mehr gewohnt ist. ;-) Daher würde ich die FÄ beim nächsten Mal darauf ansprechen. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH