» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

PIfe/fferominz$likör


Klar, ich gehe weitere 300 Mal vom Internisten zum Gastroenterologen und wieder zurück

;-)

Nsor(bert2x806


Hallo habe bis jetzt immer gelesen hier , da ich nicht so richtig Deustch schreiben kann traue ich mich nicht so ...

Aber nun doch viele von euch haben nun Angst kann ich verstehen den ehrlich mir geht auch schon der Hintern..

Angefangen hat alles vor 3 Monaten mit schluckbeschwerten angeschwollenen Lyphknoten , wollte einfach nicht vergehen, dann der grösste fehler meines Lebens gemacht ich fing an zu googeln ich habe bestimmt alles Krebsarten im beerich HNO durch.

Muss dazu sagen das ich schon Jahrelang an Angst und Panikstörungen leide , aber hatte die Krebs Angst die bekam ich dann.

Dannendlich z :-o um Doktor musste konnte nicht mehr weiter so machen. Allgemeinarzt überweissung erst mal zum HNO der komplett check Hals und Ulraschall Lymphknoten so weit alles o.k bis auf einer Rachenschleimhautendzündung.

Das reichte mir nicht hatte immer noch diese Angst und bin wieder Allgemeinarzt komplett check mit grossen Blutbild und Ultraschall , fehler ich habe das Blut an einen Freitag nehmen lassen und musste warten bis Montag. Das war mein schlimmstes Wochenende was ich bis jetzt hatte, TODESANGST PUR das eben was habe und ich am Monatg schlechte Nachrichten bekomme.

Das ging so weit das ich in tiefe Depressionen gefallen bin das ich mich fast einliefern gelassen hätte.

Montag war da und rief meinen Doktor an und sagte was habe ich er fragte nur was mit mir los ist , ist doch alles o.k das Blut und so .....

Steien von mir gefallen aber welche so nun dachte ich erst mal runder kommen von den ganzen und erholen, nichts war es 3 Tage später Nachts wache ich auf BAUCHSCHMERZEN :-o Am Tag dann Durchfall , Übel , alles komplett ....

Ich Arzt angerufen bin gar nichtmehr hin da ich dachte der meint eh nur Psychopat er sagte Virus oder eben Magenschleimhaut.

So 1 Woche nichts vorbei immer noch druck rechts am Nabel , Stechen , Ziehen ,Blähungen , anderen Dok Am gestatet soll 14 Tage Säureblocker nehmen und wenn es nicht bringt Magenspieglung na toll ....

Habe vor 8 Jahren selben Symptome gehabt wurde eine gemacht und Proben genommen ohne Befund sagte nur er kann eine Vernarbung sehen weiss aber nicht mehr wo ....

Muss dazu sagen das mein Bruder und meine Mutter an Magen und 12 Fingerdarmgeschwüren leiden schon länger und ich eben das auch vermute das ich es habe Symptome passen dazu.

Hatte es auch 3 wochen vor 4 Jahren wo meine Exfrau verstorben ist. Fakt ist das ich keien spieglung erts mal mache ich habe insgesammt 6 Ärzte nun durch und untersuchungen bis auf Magen und Darm Spieglung , aber im moment bin ich nervlich so fertig das ich nicht mal mehr vom Haus zum Briefkasten komme , wenn dann müssen sie mich holen.

Sorry das ich nun meine Geschichte hier so ausführlich geschrieben habe das war nur für den die nun angst haben wegen den Virus was soll ich nun sagen habe das mit den magen und nun wieder so eine Horror geschichte.

Was komisch ist an den verlauf von mir das meine Frau es auch 4 wochen so ähnlich hatte ....kann alles sein was weiss ich habe auch 14 Tage Antibiotikum bekommen schon bei Einnehmen wurde mir immer Übel und Durchfall Arzt gemeldet ne ne weiter nehmen o.k bis zuletzt genommen.

Oder habe ich diesen Virus den ich bin ein leidenschaftlicher Steak Medium und Tatar Esser ......

Ich weiss viele denken nun man Du bist ein Psycho gehe zum Dok und weisst mehr ich war schon bei 6 Ärzten und diese symptome was ich habe sind 100% keine einbildung...

gruss

Norbert

M~ilan\drae


Ach und das weist du so ohne ärztlichen Befund lol^^

Pfefferminzlikör hat ja schon das richtige Zitat von mir gequotet und das relavante Wort für dich extra fett markiert.

Aber mich würde doch mal interessieren, ob du solche Dinge bewusst überliest. Denn so scheint es mir. Du lebst in deiner eigenen, verblendeten Welt, in der nur das Fakt ist, was du glaubst. Alle anderen scheinen ja schon einmal aus Prinzip daneben zu liegen und von nichts eine Ahnung zu haben.

Das einzige was du hier tust, ist die Angst von Leuten mit Reizdarm und ähnlichem nur weiter zu schüren. Vielleicht um mit deiner eigenen Angst nicht ganz so überfordert zu sein? Oder vielleicht tust du es auch aus Überzeugung? Ich weiß es nicht.

Was sich mir allerdings erschließt ist, dass du dir und den Leuten die sich hier Sorgen machen keinen großen Dienst erweist.

Das gehäufte Auftreten der Ehec-Infektionen ist vor ca. 3 Tagen erst medial geworden, ebenso die signifikante Häufung von HUS.

Allerdings sind bislang keine Ursachen bekannt. Genauso, wie nur einer der drei Todesfälle erwiesenermaßen auf HUS (ehec) zurückzuführen ist.

Was die Presse momentan tut ist Panikmache. Unterstützt wird das ganze von Gesundheitsexperten und Ärzten, die sich ebenfalls verunsichern lassen und jetzt dazu raten mit jedem Durchfall gleich loszurennen. Das ist nicht nur unsinnig, sondern gefährlich. Man sieht ja, wie viele Menschen sich hier gerade Panik machen.

Vielleicht sollte man erstmal abwarten, die Berichterstattung weiter verfolgen (und nicht nur die der BILD und RTL) und sehen was da noch so kommt. Es gibt bisher lediglich Vermutungen über Herkunft. Die Schwere der Verläufe kann auch noch nicht im vollen Ausmaße vorausgesagt werden.

Erinnere dich bitte mal an die Schweinegrippe. Die Todeszahlen mussten im Nachhinein auch runterkorrigiert werden. Im Endeffekt war sie leichter als eine normale Grippe.

Ich will ehec hier nicht bagatellisieren. Sicher ist dieser Erreger ein sehr aggresiver. Aber er ist nun einmal nicht neu. Nur die Häufung der Erkrankung ist ungewöhnlich und die Ursache sollte gefunden werden.

Aber wir tun weder uns selbst noch unseren Mitmenschen einen gefallen, wenn wir in Panik verfallen und unseren Körper jetzt zu genau beobachten und überall die Symptome wittern. Gerade weil der Noro-Virus momentan ebenfalls aktiv ist.

Jedoch sollten wir alle mit einer gewissen Rationalität an die Sache herangehen und nicht gleich überreagieren. Nur ein gut gemeinter Rat von meiner Seite.

Btw hier noch ein kleiner Link, der interessant sein dürfte:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Morbus_Mohl]]

LFich+tK\risKtalxlxX


Gewaschene Rohkost ist unbedenklich,oder?

PDfeffer%minzelikqör


Aber wir tun weder uns selbst noch unseren Mitmenschen einen gefallen, wenn wir in Panik verfallen und unseren Körper jetzt zu genau beobachten und überall die Symptome wittern. Gerade weil der Noro-Virus momentan ebenfalls aktiv ist.

Eben. Und wenn einem im 30-Minutentakt gefühlte 10 Liter Wasser aus 2 gegenüberliegenden Körperöffnungen geschossen kommen gehen die meisten eh zum Arzt, weil der Flüssigkeitsverlust sie umhaut, zumal bei diesen Temperaturen. Ich dann übrigens auch ;-)

Wer einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt hat weiß das in aller Regel. Bei mir braucht ein Keim das Essen nur mal schief anschauen, mich erwischts. Das ist dann (bei den meisten sicherlich auch) kein Brechdurchfall, bei dem das Wasser nur so geschossen kommt. Sondern ordinärer Dünnpfiff. Und das kann man doch ganz gut einordnen.

Ich werde auch nicht wieder zum Internisten und zur Spiegelung antanzen, mein Magen-Darm-Trakt reagiert auf leicht verdorbene Lebensmittel nunmal mit Bauchkrämpfen etc. und Magenschleimhautentzündungen. Leicht verdorbene Lebensmittel kann man weitestgehend vermeiden, aber auch nicht immer. Stress wird schwieriger. Und weiter? Andere kriegen von Stress Schlafstörungen, ich halt Magenschmerzen. ;-)

cJat78


Ja so ist das bei mir auch. Und im TV kam gerade das es ja bis jetzt keine weiteren Todesopfer dazu gekommen sind. Und das man nicht wirklich in Panik verfallen soll, so leicht kann man sich wohl nicht anstecken. Und durch bloßen Hautkontakt wohl auch nicht! Naja ich denke auch man sollte das weiter verfolgen und gucken was noch so im Laufe des Tages dazu kommt.

AGlecojnRoxr


Bei mir im Bekanntenkreis erwischt grad einen nach dem anderen ne Magendarmgrippe ... super das wir am WE ne gemeinsame Küche hatten ...

Wenn ich also im Laufe des Tages verschwinde wisst ihr bescheid.

c-at278


Ach du Gott. Ich hoffe es geht an Dir spurlos vorbei....

scchums!etierx25


Oh je haben sie sie gleich dabehalten oder irgendwas getestet?

Sie haben sie dabehalten, aber heute Mittag darf sie wieder raus. Es ist trotz blutigem Durchfall kein Ehec bei ihr! :)

Da bin ich ja mal beruhigt!!

Spiegel Online will wissen, dass die Spur des Erregers in eine Kantine in Frankfurt führt:

[[http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,764530,00.html]]

stc`hn6upfXen08


der virus ist jetzt auch in nürnberg und erlangen aufgetaucht

[[http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/region-bayern/drei-ehec-verdachtsfalle-in-nurnberg-1.1254662]]

J?asmi'ndxa75


Gewaschene Rohkost ist unbedenklich,oder?

Gestern sagten die im TV, man soll Gemüse nur gekocht essen. :-/

Ich kann aber doch keine gekochten Möhren mit zur Arbeit nehmen. Also ist bin so mutig und esse sie weiterhin roh. Aber ganz lange und gründlich gewaschen. ;-D

c`atV78


Schön, das freut mich für Deine Freundin @:)

G_rünerm Ka?ktuxs


Gestern sagten die im TV, man soll Gemüse nur gekocht essen

Radieschen, Salat, die von Die erwähnten Karotten (= ösisch für Möhren ;-D ) oder anderes Gemüse GEKOCHT zu futtern, da kommt mir gleich das Kotzen.

Es wäre interessant herauszufinden, wie viele Millionen Menschen solches Gemüse zu sich nehmen und trotzdem gesund bleiben. Vermutlich ist die Wahrscheinlichkeit höher von einem Blitz getroffen zu werden, als an EHEC zu erkranken.

DEezembeNrmam2-20x10


@ regendropi

Schon mal davon gehört, dass man sich von Mensch zu Mensch anstecken kann, so auch hierbei.

Nein Dies ist nicht der fall .. da es kein virus wie eine Grippe umher fliegt

Siehe Video ... [[http://www.rtl.de/cms/index.html]]

@ Ruka

relativ lokal auftritt, wird das wohl eine lokale Sache mit irgendetwas verunreinigtem gewesen sein.

Was meinst du mit Lokal?

Also ich komme aus NRW Nähe minden und habe Höllische angst davor

vorallem weil ich etwas stark (aber noch auszuhalten ) bauchweh habe

Stuhl? hmm Heute noch garkeinen ! Habe aber immer das gefühl gleich

kommts einfach Raus :°(

DIezemb9erma$m-2010


@ cat78

Ja so ist das bei mir auch. Und im TV kam gerade das es ja bis jetzt keine weiteren Todesopfer dazu gekommen sind. Und das man nicht wirklich in Panik verfallen soll, so leicht kann man sich wohl nicht anstecken. Und durch bloßen Hautkontakt wohl auch nicht! Naja ich denke auch man sollte das weiter verfolgen und gucken was noch so im Laufe des Tages dazu kommt.

Also kann man sich nicht so schnell wie die meisten behaupten anstecken ?

Sprich das es von mensch zu mensch ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH