» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

cuatx78


na siehste :)_

Bist Du jetzt beruhigter?

c-la.iret


Ok, jetzt schlägt es in Hysterie um... [[http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,764768,00.html]]

Mediziner raten von rohem Gemüse für Kinder ab

G3ibNicNhtxAuf


Ich wasche mein Obst gar nicht bis weiniger gründlich (Kartoffeln oder Erdbeeren werden z.B. einmal kurz abgespült wegen der Erde) und ich hatte das letzte Mal Durchfall oder Erbrechen in meiner frühren Kindheit. ;-)

So und jetzt geh ich in Deckung. ;-D

TCeufe lswexib


Naja, so wie ich das verstanden hab kam seine Freundin gestern mit blutigem Durchfall ins Krankenhaus und wird heute mittag entlasse weil es kein EHEC ist... ???

Klar müßen die wissen was se machen, aber dieser Bericht...http://www.bild.de/news/inland/ehec/jonathan-hat-es-voll-erwischt-18058086.bild.html finde ich nun schon etwas komisch

s3choumse4tiexr25


@schumsetier25 ich dachte es dauert 36 Stunden bis die Blutergebnisse da sind ?

Sie hat wohl Noroviren, die konnten sie wohl gleich feststellen *:) Allerdings gehts ihr schon jetzt wieder besser, nachdem es gestern Morgen wohl angefangen hatte!

M#ilandxrae


Beim Geschreibsel von SPON bekomme ich ja mal wieder leichte Aggressionen auf die Medien. Jetzt wird schon von einer Seuche gesprochen %-|

Bei einer solchen Berichterstattung braucht sich doch kein Mensch wundern, dass die Krankenhäuser und Ärzte jetzt übermäßig viel zu tun haben.

Bin schon auf die neusten Verdachtsfallmeldungen gespannt, weil jeder – der sich leicht beeinflussen lässt – jetzt losrennt. Finde das unverantwortlich!

Schön finde ich auch, dass die gute Frau Reimann sagt, dass es keinen Grund zur Hysterie gäbe, man sich aber Sorgen mache ob der Todesfälle.

Ja, hallo? Hat schonmal jemand vom RKI oder von der Bundesregierung so auf unsere normale Grippe reagiert? Ich glaube kaum. Und ich wette, an Ehec werden weniger Bürger sterben, als an unserer saisonalen Volkskrankheit.

Es ist egal wo man sich informiert und was man liest. Überall wird reißerisches "Bodycount" betrieben und die Angst der Bevölkerung somit geschürt. Na Gute Nacht, liebes Deutschland!

GprünIer Kakktus


Ja, hallo? Hat schonmal jemand vom RKI oder von der Bundesregierung so auf unsere normale Grippe reagiert? Ich glaube kaum. Und ich wette, an Ehec werden weniger Bürger sterben, als an unserer saisonalen Volkskrankheit

Exakt. So scheint es tatsächlich zu sein. Siehe hier, hinterblättern bis zum Absatz "Todesfälle":

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Influenza]]

Die Medien brauchen scheinbar unbedingt Quoten und da greift man halt gleich zu Worten wie "Seuche".

D#eze'mberTmam-2x010


Ok einerseits sagen sie es besteht kein Grund zur Panik man kann sich nicht so schnell anstecken

Und jezt wiederum reden sie von einer seuche? werden wir alle Sterben? Geht die welt noch vor 2012 unter? hatten die Majas Recht? Soll ich aufs essen verzichten?

Diese Fragen stell ich mir echt! Die Medien machen uns menschen Seelisch kaputt!

Ich weiss nicht mehr was ich glauben soll ... muss ich jezt angst vor dem EHEC Bakterium

Haben? JA / NEIN wer kann mir diese frage beantworten? %:|

M.ilan~draxe


Dezembermam

Fühl dich erstmal von mir gedrückt :°_

Und jezt wiederum reden sie von einer seuche? werden wir alle Sterben? Geht die welt noch vor 2012 unter? hatten die Majas Recht? Soll ich aufs essen verzichten?

1. Sie reden von einer Seuche um bewusst die Angst der Menschen zu schüren. Es ist KEINE Seuche! Es wird wahrscheinlich auch NIE eine werden. Das nennt man "Auflagensteigerung" durch bewusstes dramatisieren. ;-)

2. Nein, wir werden nicht alle sterben. Atme mal ganz tief ein. So schnell stirbt es sich nicht. Und so schnell wird man sich wohl dann auch nicht anstecken.

3. Die Welt geht gar nicht unter. Zumindest nicht so, wie wir es "glauben" und wahrscheinlich auch nicht zu unseren Lebzeiten. Wir haben schon sooooo viele angebliche Weltuntergänge überlebt, da wird dieser uns auch nicht weh tun :P

4. NEIN! Iss normal weiter. Wasche dein Gemüse weiterhin gründlich und ich sehe keine Probleme. Und noch ist eine genaue Herkunft des Erregers nicht geklärt. Zu früh um die Pferde scheu zu machen.

Die Medien machen uns menschen Seelisch kaputt!

Einfache Lösung! Wenn du dich so leicht beeinflussen lässt, dann meide Nachrichten und Zeitungen. Bei mir ist die Glotze eh den ganzen Tag aus und wird meist nur zu meinen Lieblingsserien eingeschaltet. Ich gebe mir diese Panikmache aus Prinzip nicht mehr, bzw. falle nicht auf sie herein.

muss ich jezt angst vor dem EHEC Bakterium Haben? JA / NEIN wer kann mir diese frage beantworten?

Angst halte ich für übertrieben. Beachte einfach gewisse prophylaktische Maßnahmen (Gemüse gut abwaschen, kein Verzehr von Rohmilchprodukten und rohem Fleisch, regelmäßiges Händewaschen vor und nach Mahlzeiten, sowie nach Toilettengängen) und du bist auf der sicheren Seite.

Beruhige dich einfach und mach nicht die Pferde scheu. @:)

coat7{8


Ich stimme da Milandrae voll zu! Naja ich muß gleich zum Spätdienst fahren.....

l%it}tleve\lm


Also wenn man unserer Verbraucherministerin glauben kann, reicht es beim Gemüse ja, dieses zu schälen. D. h. bei Gurke oder Möhre reicht das bereits aus.

Jetzt haben sie ja Fertigsalate im Visier.

D~ezBemberVmamx-2010


Milandrae

Ersteinmal DANKE DANKE @:) Für deine nette ausfürliche antwort! :)^ :)=

Meine Sätze waren etwas übertrieben :D

aber die sorge an diesem Bakterium zu erkranken ist GROß

vorallem bei meinem Sohn der ist Grade 5 monate es würde mich das

herz brechen ihn jezt schon im KH an schläuchen sehen zu müssen klar

ist es immer besser als nix zu tun sicher aber trozdem ist es nicht schön!

Ich versteh es einfach nicht ... Leztes Jahr als Die ach so Gefährliche Schweinegrippe

war hatte ich auch keine angst habs kaum mitbekommen selbst wenn es in den

nachrichten kam habs Gekont ignoriert Ok das erste mal als es raus kam hab ich es

mir schon angeschaut aber als es anfing mit dem dramatisieren %-|

Bin sogar nach Niedersachsen (Wohne in Herford – NRW ) gefahren in die stadt

in der die Grippe wohl extrem geswesens ein soll .. dort ist mein mann stationoert

als Soldat da hab ich mir auch keine sorgen gemacht hab mir auch nicht wegen

jeden müll die hände gewaschen Nach jeden Toieltten gang ist Klar das mache ich schon

ewig gehört sich einfach Finde ich !

Ich hatte vor der geburt meines Sohnes viel im esoterik bereich gemacht Sprich Karten legen

pendeln etc. Hab mich sogar mit dem Kalender der Maja's Beschäftig und der kommenden zeitwende ( mir ist bewusst das die welt nicht untergeht , Laut der CHristen solle dies ja gestern schon passiert sein ) das war ironie :-D!

Troz alle dem mache ich mir große sorgen ... Heute hatte ich noch keinen Stuhl ..

ab und an magenschmerzen die eher in den unterleib gehen .. und ggaaaaaaaaaaaaanz leichte übelkeit für wenige min -sek !

ich will nicht wegen jeden kleinen anzeichen an schmerzen etc zum arzt rennen ...

Die Ärzte tun mir jezt schon leid Ich meine es ist ihr Job aber ich bin nicht die einzige

mit Hypohonder die zum arzt rennt wegen jeden kleinen anzeichen!

Ich habe meinen Hypo etwas unter kontrolle von selbst bekommen mein Mann unterstüzt mich da

wo er nur kann sonst wäre ich jezt 2-3 mal hintereinander beim Doc gewesen.

Ich schätze mal wenn ich allerdings jezt durchfall oder brechen müsste würde ich sofort

zum arzt rennen aus rießen sorge warum? Mein Hypo drengt mich dazu quasi -.-

Muss ich wenn ich Durchfall bekomme göleich zum arzt rennen?'

oder auch wenn ich nur magenschmerzen und übelkeit habe

oder nur magenschmerzen?

sollte ich es wenn erst mit medis oder wärme versuchen'?

habe momentan echt viel stress können meine magenprobleme damit zusammenhengen?

Hach meine Güte ich sülze dich hier voll Tja das mein Hypo tut mir leid ! :°(

c>laicrext


Du meine Güte, mir war bisher nicht klar, dass Menschen auf Medienberichterstattung tatsächlich so reagieren können... :[]

MEila0nxdrae


Ach Dezembermam,

ich versuche mal – weitestgehen – dir die großen Sorgen zu nehmen.

aber die sorge an diesem Bakterium zu erkranken ist GROß

vorallem bei meinem Sohn der ist Grade 5 monate es würde mich das

Sicher ist die Sorge größer, wenn man nicht nur auf sich selbst Acht zu geben hat. Aber bei einem 5 Monate altem Kind gehe ich von Gläschenernährung aus (korrigiere mich wenn ich falsch liege) und da brauchst du dir gar keine Sorgen machen. Die Zutaten sind doppelt und dreifach überprüft worden. Bei Säuglingsnahrung ist strenge Kontrolle vorschrift!

Leztes Jahr als Die ach so Gefährliche Schweinegrippe

Der Erreger ist übrigens immer noch aktiv. Ich hatte sie diesen Februar ;-D

Schön war es nicht (4 Tage hohes Fieber und 3 – 5 Wochen danach noch groggy gewesen), aber sehr gefährlich eben auch nicht. Hab sie auch ohne Antibiotikum überstanden. Paracetamol gegen Schmerzen und Fieber, Halspastillen – das war meine Medizin. Obwohl ich ein schlechtes Immunsystem habe ;-)

ab und an magenschmerzen die eher in den unterleib gehen .. und ggaaaaaaaaaaaaanz leichte übelkeit für wenige min -sek !

Das habe ich momentan übrigens auch. Bei mir ist die Ursache meine Periode. Vllt bist du ja in den nächsten Tagen auch dran? :=o

Muss ich wenn ich Durchfall bekomme göleich zum arzt rennen?'

oder auch wenn ich nur magenschmerzen und übelkeit habe

oder nur magenschmerzen?

Halte ich, wie gesagt, für übertrieben. Einen bis zwei Tage abwarten ist – meiner Meinung nach – kein Beinbruch.

Sollten diese Symptome aber zusammenkommen und mit Fieber oder Erbrechen einhergehen halte ich einen Arztbesuch für sinnvoll. Da ist Ehec aber außen vor. Mit keinem richtigen Magen-Darm-Infekt ist zu spaßen und Dehydrierung nie unwahrscheinlich.

habe momentan echt viel stress können meine magenprobleme damit zusammenhengen?

Du weißt aber schon, dass man als Hypochonder auch gerne Symptome adaptiert, sprich sich einbildet diese Symptome zu haben. Wahrscheinlich ist, dass dein Körper dir aufgrund der Angst Magenschmerzen suggeriert. Wirklich vorhand müssen sie gar nicht sein ;-)

Und Stress schlägt bei vielen Menschen sowieso gern auf den Magen...

Hach meine Güte ich sülze dich hier voll Tja das mein Hypo tut mir leid !

Das muss dir nicht leid tun. Ich helfe gerne, soweit ich das kann. Und ob du es glaubst oder nicht, ich bin selber Hypochonder. Allerdings habe ich mittlerweile gelernt erstmal abzuwarten und nicht gleich eine Angst gegen alles und jeden zu entwickeln.

Bin mittlerweile so weit, dass ich im Schnitt nur noch alle 3 Monate unnötig beim Arzt bin. Von 2x wöchentlich damals runter. Es geht...mit eiserner Selbstdisziplin indem man sich zwingt rational zu denken :)_

M_ilandxrae


Du meine Güte, mir war bisher nicht klar, dass Menschen auf Medienberichterstattung tatsächlich so reagieren können... :[]

Ja, für einen rationalen, gefestigten Menschen scheint eine solche Reaktion übertrieben und lächerlich.

Aber wie schon erwähnt, für Menschen die sich von Haus auch leicht verunsichern lassen, naiv und leichtgläubig sind ist diese reißerische Berichterstattung eine Katastrophe!

Und über Hypochonder wollen wir gar nicht erst reden.

Unverantwortlich sind in der Hinsicht die Medien! Sie versorgen uns nur mit Halbwissen und reißerischen Dramatisierungen, die so einfach nicht stimmen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH