» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

J5asmiMn_dax75


Ich überlege gerade, wie die Kacke einer Kuh an meine Karotte kommen soll. ":/

Gemüse-Felder werden doch nicht gegüllt. Oder doch?

mJoonngighxt


Muss so ein Rotz eigentlich immer kommen wenn ich auf Diät bin >:( Wehe ich bin nicht auf Diät dann ist alles in Ordnung ":/ ":/

SLa{rSah Taxm


[[http://www.tagesschau.de/inland/ehec142.html]]

g_wendo8lynn


Hierzulande jährlich zwischen 900 und 1200 Erkrankungen registriert.

Wieviel Millionen Einwohner hat Deutschland nochmal? :=o

Übliche Panikmache - ist wohl schon Saure-Gurken-Zeit oder so :=o

Swar_ah xTam


Ich esse einfach normal weiter und wenn ich krank werde hab ich halt pech gehabt so einfach.Wenn man alle Panikmachen mit machen würde,dürfte man ja gar nichts mehr essen ;-D .

Wir hatten ja BSE,Vogelgrippe,jetzt dass etc.

FPred`dy


Die Wahrscheinlichkeit beim Lesen mancher panikmachender Artikel und Kommentare Durchfall zu bekommen ist größer als sich mit dem Erreger zu infizieren. :|N

m]oonn.ighYt


Seh ich genauso!

M,ilandxrae


Wie? Tomaten auch?

Hatte gerade beim Grillen einen schönen Tomaten-Mozzarella-Salat...MJAM!

Ich geh dann mal auf die Couch und warte auf den Brech-Durchfall :=o

Hört auf euch Panik zu machen, ernsthaft. Sonst müsstet ihr auch das Atmen einstellen. Feinstaub lässt grüßen ;-D

Ach, und Ausatmen ist übrigens umweltschädlich. Kohlenstoffdioxid und so ]:D

m)ausi*00771


iwas müssen die medien ja berichten, nun ist japan nicht mehr interessant :=o

M)auri@ceBLN


Unterschied zu den bis zu 1200 Erkrankten jährlich in den letzten Jahren ist nur, dass diese Erkarnkungen fast alles harmlos verliefen und der aktuelle Erreger zu 80% schwere Verlaufsformen hat. Dies wurde übriegens von einem RKI Mitarbeiter im Fernsehen gesagt.

Also verharmlosen sollte man das auch nicht.

V}elan}drxa


Also verharmlosen sollte man das auch nicht.

An Lungenentzündung, Influenza und Noro sterben jährlich weitaus mehr. Da finde ich 3 Tote bei 82 Millionen Menschen schlimm- aber seeeeehr harmlos. :=o

V?elanIdrxa


und der aktuelle Erreger zu 80% schwere Verlaufsformen hat. Dies wurde übriegens von einem RKI Mitarbeiter im Fernsehen gesagt.

Die Zahlen, die auf seriösen Seiten veröffentlicht sind, sagen aber was ganz anderes. :=o

l=etth@ereb*er(ocxk


hab zwei tage lang sehr flüssigen durchfall gehabt, ist aber seit gestern vorbei. mein freund hat heut den ganzen tag gekotzt aber keinen durchfall.

wenn das nicht in den zeitungen stehen würde, wär ich nie drauf gekommen dass das was anderes sein könnt als magen-darm-grippe. blöde hypochondrie. was sagt ihr?

D2ezember*mam-2010


Also man Kann die EHEC Bakterien im Köper haben ohne syntome muss ich jezt angst haben zu sterben ohne zu wissen das ich nicht mehr lange lebe? ???

DJezTembeCrmam;-20t10


Der Zeitraum von der Infektion bis zum Ausbruch der Krankheit dauert laut RKI durchschnittlich drei bis vier Tage. Infizierte können die Keime noch Tage bis Wochen ausscheiden.

Was Bedeutet das Vorallem der lezte satz?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH