» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

M|auriNceBLxN


ja.

LOichtKSristalBlxX


Ich nehme mal an,dass man die Keime noch Tage bis Wochen im Stuhlgang eines Infizierten nachweisen kann.

M!awuri-ceBLxN


Na der bedeutet das was er eben aussagt. Dass man wie bei Salmonellen auch, längere Zeit noch Ausscheider ist, und damit potenziell auch andere anstecken kann.

Fqreddxy


Also man Kann die EHEC Bakterien im Köper haben ohne syntome muss ich jezt angst haben zu sterben ohne zu wissen das ich nicht mehr lange lebe?

Ja, genau %-|

S3chmid@dy


Richtig, man sollte es nicht verharmlosen, aber übertriebene Panik hat genau den Effekt, den ich momentan erleben darf.

Diverse Leute melden sich krank, gehen zum Arzt, da sie plötzlich alle Durchfall und Übelkeit haben oder weigern sich, an gemeinsamen, eigentlich schon fast traditionellen Mahlzeiten teilzunehmen.

Einen Vorwurf, dass sich die Leute Sorgen machen, kann ich da nicht machen und ich werde auch keinem einen Vorwurf, aber man merkt deutlich die Auswirkungen.

Natürlich ist das eine gewisse Besonderheit, dass jetzt plötzlich Gehäuft schwere Verläufe auftreten, aber irgendwie wird's auch langsam zur Gewohnheit. Zuerst war da BSE, dann kam die Maul-Klauen-Seuche, Schweinegrippe, Vogelgrippe, die Fische ham' Würmer, das Obst ist gespritzt usw.

Ich will hier nicht unterstellen, dass das ganze Panikmache oder die Jagd nach Sensationen sei und möchte auch keine Verschwörungstheorien verbreiten. Vielleicht sind's alles nur Fakes – wie's auf Neudeutsch so schön heißt – oder aber die Natur sucht ihre Mittel, um ein natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen...

Aber mal ehrlich: Wenn ich alles vom Ernährungsplan streiche, was potenziell ein Risiko darstellt, dann darf ich überhaupt nichts mehr essen, weil wie gesagt der Fisch Würmer hat, Obst gespritzt ist, Fleisch verseucht ist usw.

Ich esse was mir schmeckt bzw was mein Diät-Plan hergibt und wenn es mich tatsächlich erwischen sollte, ist das ein klarer Fall von Pech gehabt – genauso wie es das wäre, wenn mich ein LKW beim Überqueren der Straße überfahren würde, ich mit einem Flugzeug abstürze oder oder oder...hinterher kann man auch sagen: "tja, das wäre nicht passiert, wenn er mit dem Hintern daheim geblieben wäre".

Dass das Leben tödlich ist, ist ja nun weithin bekannt – man entschuldige den Spruch

Grüße

Schmiddy

mGo7onnxight


@ Schmiddy

:)^ :)=

M:a8uricaeBLxN


@ Schmiddy:

Sowas sagst du nicht mehr, wenn es dich trifft oder dich ein LKW anfährt etc. Das kann ich sagen, der vom Auto angefahren wurde.

So cool wie du tust bist du sicher nicht. Zumindest unterstelle ich dir das jetzt zu deinen Gunsten mal. ;-)

Und alles in sich reinschaufen, was evtl. gefährlich sein könnte muss man in diesen Tag doch nicht. Es gibt genug zu Essen und Auswahl bei uns, sodass man auf andere Dinge umschwenken kann.

lFetth%ereber=oycxk


was sagt ihr jetzt zu meineer sache?

w|eißniMmmer|wesiter9x1-


Hm...also ich esse, so wie sonst auch, jeden Abend Salat..habe aber gelesen, dass gerade Salate, Tomaten und Gurken belastet sein sollen..na toll, genau das, was ich immer (unter anderem) esse..

Naja, ich werde erstmal keine Panik machen und einfach alles abwaschen :-/

Dbez]em\beArmam-20x10


@ Freddy

Muss ich jezt echt angst haben?

mwoon1ni9ght


Wenn es darum gingen würde, dürften wir uns von gar nichts mehr ernähren. Die einen sind Gen-manipuliert, beim anderen ist es Gammelfleisch, dass andere ist mit Pestizide verseucht und und und.

s9uns7hinke8x3


Wenn man danach geht kann man gar nichts mehr essen. Das ist doch alles auch ganz schön hoch gepusht von den Medien.

SLtepah-Boxunty


25.05.11 07:41

Bei mir im Bekanntenkreis erwischt grad einen nach dem anderen ne Magendarmgrippe ... super das wir am WE ne gemeinsame Küche hatten ...

Wenn ich also im Laufe des Tages verschwinde wisst ihr bescheid.

....das war ein Beitrag von Aleonor.... und ich vermisse sie schon.... :=o

Stteph<-BoQuxnty


RTL Stern TV!!!

m=oonnixght


Werbung ;-D Kam das Thema schon oder kommt es noch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH