» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

F0ros'ch)19x69


Im Supermarkt gab es heute nicht eine einzige Gurke. :-o Am Salat stand "Unser Salat kommt aus der Pfalz". ;-)

An die Gurkentheorie konnte ich nie so richtig glauben. Warum ist die Verteilung innerhalb Deutschlands dann so ungleichmäßig? Und warum gibt es keine Kranken in anderen Ländern, die vorher nicht hier waren? Und die Theorie mit der umgekippten Palette Gurken – lächerlich.

Moan*dyx68


Ja das hab ich mir auch gedacht, als ich das mit der umgekippten Palette hörte. Es sind Erklärungsversuche, würde nicht gewarnt werden und es sich rausstellen es war Lebensmittel xyz, würde ein heller Aufschrei durch die Menge gehen, weshalb nicht gewarnt worden ist. Und trotzdem tappen die Forscher immer noch im Dunkeln.

Die Todesfälle betrifft ja bisher nur Frauen, ich erinnere mich auch das zwei Brüder erkrankt sind.

gOinaabgiriellixi


Kennt sich denn einer aus wie schnell die Erkrankung verläuft wenns sie ausbricht?Aslo von ausbruch bis Krankenhaus, wie viele Tage dauert das?

MPaurficeBLxN


Inkuabtionszeit ist ca. 2-4 Tage, manchmal aber auch eine Woche. Und die Erkrankung selbst dauert bis 14 Tage, aber nur die leichten Fälle. Die schweren Fälle dauern mehrere Wochen bis man hoffenltich wieder richtig fit ist, was ja nicht garantiert ist.

@ Mandy68:

ich habe gelesen heute, dass auch ein Mann gestorben ist. Aber sonst waren es Frauen im Alter von 38 – 86.

Mjilandxrae


Die ganze EHEC Sache schlägt mir mittlerweile auch auf den Magen-Darm-Trakt. {:(

Allerdings in Form von Verstopfungen. War seit 3 Tagen nicht mehr für längere Sitzungen auf der Toilette. Glaube, ich muss mir wohl erstmal keine Sorgen um EHEC machen :=o

LxichtbKrHistalClxxX


Die ganze EHEC Sache schlägt mir mittlerweile auch auf den Magen-Darm-Trakt.

Gute Besserung @:)

Da fällt mir was ein : Gläschenkost für Babys/Kleinkinder ist nicht belastet,oder? Die wird ja sowieso erhitzt,richtig?

M8ilankdraxe


Gute Besserung @:)

Danke dir! @:)

Da fällt mir was ein : Gläschenkost für Babys/Kleinkinder ist nicht belastet,oder? Die wird ja sowieso erhitzt,richtig?

Und selbst wenn nicht. Babynahrung unterliegt in Deutschland so starken Kontrollen, dass man sich da wohl am allerwenigsten Gedanken machen muss ;-)

B\irken.bzlatt1x0


Jap. Meine Gastritis wird dank dieser Nachrichten wohl nicht so schnell weggehen. :-D

g&inaagBirellsii


Das heisst man hat 14 Tage lang Durchfall?Oder des schleicht sich so ein und bricht aus und Genehsung?Aslo ist nicht jede EHEC Infektion automatisch so dramatisch im Verlauf?Wenn der Durchfall wässrig und blutig ist, is es dann nicht schon zu spät und es wird oder is eine HUS?Gibt es keine andreren Symtpme die schon früher auftreten bei denen man zum Arzt gehen sollte?

Könnte der Auslöser vllt auch Trinkwasser sein?Denn Spanien liefert doch in ganz Deutschland?und warum haben dann Verkäufernix?

gminaMagirelxlii


hmmm.....

SNtepPh-Bsoungty


...am Ende kommt raus, dass es überhaupt nicht in den Lebensmitteln steckt, auch nicht in den Gurken, sondern in irgendwelchen Kosmetikprodukten die nur Frauen benutzen oder sowas....

Denn ich die "Erklärung" die Frauen bekommen es bei der Zubereitung der Speisen halte ich für sehr dürftig.... - denn wie schon gesagt wurde: ESSEN tun es hinterher Männer und Frauen - und das Essen an sich soll ja das schlimme und gefährliche sein - und nicht das Anfassen und Zubereiten, oder? ":/

Passt mal auf: es kommt irgendwo her - aber nicht von den Gurken und dem Zubereiten der Speisen....

L^ich,tKriGstalxlxX


Sehe ich genauso,wie Du Steph! An der Gurken-Sache ist irgendwas faul.

Ich meine,ich esse auch derzeit keine mehr. Und auch keinen Salat oder Tomaten,dafür aber schon Erdbeeren-gut gewaschen natürlich.

Vor Allem: Es sind keine Fälle bekannt wo Kinder betroffen sind,oder? Also jetzt aktuell?

ERmma:_Pexel


So, es hat uns vielleicht erwischt. :-/ Im Kindergarten war letzte Woche die Erzieherin mit Magen-Darm daheim und nun hat unser Sohn Durchfall wie Wasser und dazu über 39 Grad Fieber.

Ich habe mich erkundigt und wenn man Glück hat, wird man nie erfahren, ob es Ehec oder nur ein normaler Magen-Darm-Infekt war. Ich denke jetzt einfach positiv und hoffe, dass wir im Falle von Ehec zu den 90 Prozent gehören, bei denen es nicht schlimmer wird.

Aslo ist nicht jede EHEC Infektion automatisch so dramatisch im Verlauf?Wenn der Durchfall wässrig und blutig ist, is es dann nicht schon zu spät und es wird oder is eine HUS?

Nein, es wird nicht automatisch ein HUS. 90 Prozent haben leichte bis mittlere Beschwerden, bei 10 Prozent tritt Blut im Stuhl auf. Von dieses 10 Prozent bekommen wieder nur 5 bis 10 Prozent ein HUS. In den Medien wird es dargestellt, als sei Ehec das Todesurteil.

Und die Erkrankung selbst dauert bis 14 Tage, aber nur die leichten Fälle.

Die leicht Erkrankten merken gar nichts von ihrer Infektion und bei den meisten anderen verläuft es wie eine gewöhnliche Magen-Darm-Erkrankung. Und die ist ja in der Regel nach drei bis sieben Tagen ausgestanden.

S^teprh-Bxounty


Doch - zwei Jungs liegen in irgendeiner Klinik... die waren mal bei RTL. Ich glaube Brüder, so um die 13 Jahre. Sie lagen in dem Beitrag gerade an der Dialyse und ihr Zustand war stabil - also nicht lebensgefährlich.

Also ... welche Produkte werden nur von Frauen genutzt und kommen entweder nahe genug an Schleimhäute oder sogar in den Körper (also mit Einnehmen, wie die Pille Z.B.)?

- Tampons & Binden

- Kayal Stift schließe ich bei den paar-und-achzig-jährigen Damen aber aus

- Lippenstift /Labello

Eemma'_Pexel


Vor Allem: Es sind keine Fälle bekannt wo Kinder betroffen sind,oder? Also jetzt aktuell?

:=o Entschuldige, dass ich gerade deine Illusionen zerstören musste. |-o ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH